WAS IST EIN SHORTFILL E-LIQUID? – SMOKO E Zigaretten

uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

  • 97% der Kunden würden empfehlen

  • In Großbritannien hergestellte E-Liquids

  • Erstaunliche 5-Sterne-Bewertungen

  • KOSTENLOSER UK-VERSAND ÜBER £30

WAS IST EIN SHORTFILL E-LIQUID?

Die Vielfalt der verfügbaren Produkte kann den Vaping-Markt ein wenig einschüchternd machen, von Geräten, die wie eine Zigarette aussehen, bis hin zu diesen schachtelähnlichen Einheiten, die die Leute mit ihrer eigenen E-Flüssigkeit oder „Vape-Saft“ füllen.

Der Der Vape-Markt in Großbritannien schützt seine Kunden, indem er sich an die Verordnung über Tabak und verwandte Produkte (TRPR) hält., die alles durchsetzt, von Warnhinweisen auf Etiketten bis hin zu den in E-Liquids erlaubten Inhaltsstoffen. 

Eine der Vorschriften schreibt die maximal zulässige Nikotinstärke in Produkten vor, die ab Lager verkauft werden, und dies ist eine Mischung von 2.0 % oder 20 mg Nikotin pro ml. Shortfill-E-Liquids ermöglichen es Verbrauchern, ihre eigenen Flüssigkeiten zu mischen, und können daher diese Vorschriften umgehen. Schlau, he?

Um Ihre eigenen Flüssigkeiten zu mischen, müssen Sie ein Gerät mit nachfüllbarem Tank verwenden. Dies gibt dem Benutzer mehr Kontrolle in Bezug auf Aromen, Nikotinstärke und das Gleichgewicht von pflanzlichem Glycerin zu Propylenglykol (VG PG), aber es gibt so etwas wie eine zu große Auswahl! 

Kunden bei SMOKO Suchen Sie ein einfaches Gerät, das einfach und einfach zu bedienen ist, in einem Tabakgeschmack, um ein Gefühl zu erzielen, das dem Rauchen nahe kommt - helfen Shortfills dabei, dies zu erreichen? Oder machen sie die Sache viel komplizierter?

WAS IST SHORTFILL E-LIQUID?

Ein Shortfill E-Liquid ist ein E-Liquid ohne Nikotin. Das bedeutet, dass das Aroma, das pflanzliche Glycerin und das Propylenglykol bereits vorhanden sind und sofort einsatzbereit sind – Sie müssen nur noch Nikotin hinzufügen. 

Der Schlüssel zu Shortfills ist nicht nur, dass sie nikotinfreies E-Liquid enthalten – der Name kommt von der Tatsache, dass Vape Juice den größten Teil der Flasche einnimmt, aber nicht alles. In der Flasche bleibt etwas mehr Platz - sie ist "kurz gefüllt", damit eine Menge Nikotin hinzugefügt und in der Flasche gemischt werden kann. 

WIE FUNKTIONIERT SHORTFILL E-LIQUID?

Wenn Sie ein Shortfill-E-Liquid kaufen, wird es normalerweise in einem 60-ml- oder 120-ml-Behälter mit nur 50 ml und 100 ml Nikotin im Inneren geliefert, sodass 10 ml oder 20 ml Platz für das hinzuzufügende Nikotin bleiben. 

Die 50-ml-Shortfills werden in einer 60-ml-Flasche geliefert, sodass Benutzer 10-ml-Nic-Shots hinzufügen, um die Flasche bis zum Rand zu füllen, und dann kräftig schütteln, um das Nikotin gründlich mit der E-Flüssigkeit zu mischen. Bei den größeren 100-ml-Shortfills hat die Flasche 120 ml, sodass Platz für 20 ml Nikotin-Shots bleibt, die hinzugefügt werden können.

Und wenn das nicht schon kompliziert genug wäre…

WIE BESTIMMT MAN DEN NIKOTINGEHALT, DER HINZUGEFÜGT WERDEN KANN?

In Großbritannien reicht die Stärke von Einzelhandelsflüssigkeiten von 0 % bis zu 2 % oder 20 mg/ml. Für viele starke Raucher ist das in Ordnung, aber es gibt Leute da draußen, die den Nikotingehalt auf über 2 % erhöhen, wenn sie ihre eigenen E-Liquids mischen. 

Nein, kramen Sie noch nicht den Chemiebaukasten hervor! Aber schnapp dir lieber einen Taschenrechner…

Um das Shortfill wie vorgesehen zu verwenden, sind Sie auf das Volumen des verbleibenden zusätzlichen Platzes beschränkt - in einer 60-ml-Flasche sind dies also 10 ml. Die Festigkeit des Endprodukts wird durch die Stärke des hinzugefügten Schrots bestimmt.

Das Mischen von Shortfill-E-Liquids für Ihr Vape-Gerät kann chaotisch und zeitaufwändig sein

Die gebräuchlichste Nikotinstärke scheint eine Stärke von 18 mg zu sein, was ein relativ einfaches Mischen von Liquids mit 0.3 %, 0.6 %, 1.2 % und 1.8 % Nikotin ermöglicht. Wenn Sie eine 10-ml-Flasche mit 18 mg Nikotin zu einem 50-ml-Shortfill hinzufügen, erhalten Sie ein Endprodukt von 60 ml 3 mg/0.3 % E-Liquid.

Stärkere Nic-Shots sind jedoch erhältlich, wenn Sie eine stärkere Flüssigkeit benötigen! Die stärkeren Formen von Nikotin-Shots verwenden eine Art von Nikotin, die als bekannt ist 'Nic Salts' im Gegensatz zum traditionellen Freebase-Nikotin, weil es ein sanfteres Einatmen erzeugt

Diese Form von Nikotin erzeugt ein sanfteres Einatmen, was für superstarke Flüssigkeiten (über der gesetzlichen Einzelhandelsgrenze von 2%) wichtig ist, da Nikotin zum Throat Hit beiträgt. Die Verwendung von Nic-Salz-Nikotin-Shots sollte Sie davon abhalten, jedes Mal, wenn Sie dampfen, Hustenanfälle zu erleiden!

Wie Sie sehen können, wird diese Methode des Verdampfens viel mehr Zeit und Mühe in Anspruch nehmen, es erfordert mehr Zutaten, was bedeutet, dass mehr Speicherplatz für Ihr gesamtes Verdampfungsset benötigt wird.

Ich wette die SMOKO E-Zigarette sieht im Moment nach einer guten Wahl aus!

KÖNNEN SIE SHORTFILL E-LIQUID OHNE NIKOTIN VERWENDEN?

Dass Shortfill-Flaschen fertig gemischter Vape-Saft sind, nur ohne Nikotin, bedeutet, dass Sie Shortfills verwenden können, ohne das Nikotin hinzuzufügen. Warum sollten Sie das tun? Für den Geschmack! 

Darüber hinaus werden sogar die meisten 0-mg-Nikotinflüssigkeiten in 10-ml-Flaschen geliefert. Wenn Sie also zu den größeren Flaschen greifen, erhalten Sie 50 ml in jedem einzelnen Behälter, was die Anzahl der E-Liquid-Flaschen, die Sie mit sich herumtragen müssen, verringern kann!

KANN ES FÜR JEDES VAPE-KIT VERWENDET WERDEN?

Das Mischen Ihrer eigenen Flaschen mit E-Flüssigkeit sollte es Ihnen ermöglichen, Ihre Flüssigkeit für Ihr Gerät anzupassen. Der wichtige Teil hier ist das Gleichgewicht von VG zu PG, aus dem sich das Shortfill zusammensetzt. Pflanzliches Glyzerin ist dickflüssiger als Propylenglykol, daher muss der hohe VG-Flüssigkeitsbereich in einem leistungsstärkeren Gerät verwendet werden.

Es ist wissenswert, dass die Dampfprozess verwendet das PG schneller als VG, was zu einem höheren VG-Verhältnis führt, je mehr Sie vape, daher sollte die Wahl einer Flüssigkeit, die in Richtung PG verzerrt ist, den Geschmack und die Kehle länger erhalten. 

Selbst wenn Sie die richtige Mischung an Flüssigkeit mischen, ist Ihre hausgemachte Mischung nicht für die Verwendung in Geräten geeignet, die vorgefüllte Kartuschen verwenden, wie z SMOKO E-Zigarette. Diese Nachfüllpackungen sind versiegelte Einheiten, getestet und funktionieren garantiert mit der darin enthaltenen Flüssigkeit; Wenn Sie sie öffnen, um Ihre eigene Flüssigkeit einzufüllen, erlischt die Herstellergarantie und es wird wahrscheinlich ein minderwertiges Dampferlebnis geliefert.

VORTEILE VON SHORTFILL E-LIQUIDS

Der Vorteil der Verwendung von Shortfill-E-Liquids besteht darin, dass Sie den Nikotingehalt Ihres bevorzugten Liquid-Geschmacks kontrollieren können. Für die Experimentatoren unter Ihnen: Sie können Aromen mischen, ohne sich Gedanken über den Nikotingehalt machen zu müssen; Das einzige Nikotin, das in die Flüssigkeit gelangt, ist das, das Sie hinzufügen möchten!

Es gibt viele Nachteile bei der Verwendung von Shortfills – Sie müssen die Bestandteile zum Mischen haben, wenn Sie also vergessen, entweder Ihre Nic Shots oder Shortfills aufzuheben, haben Sie nicht alles, was Sie brauchen, um weiter zu verdampfen! Dann gibt es die Zeit, die mit dem Mischen verbracht wird, potenzielle Verschüttungen, die zu einer Verschwendung von Flüssigkeit führen, und die Reinigung, die erforderlich sein kann. 

Es gibt viele Hersteller mit Angeboten in dieser Ecke des Marktes, wo das E-Liquid im Spiel ist SMOKO's E-Zigaretten-Nachfüllungen werden hier in Großbritannien hergestellt, Shorfills sind aus der ganzen Welt erhältlich, sodass nicht alle von ihnen einem guten Maß an Regulierung unterliegen und schädliche Inhaltsstoffe enthalten können. Sie können mit billigen Flüssigkeiten ein paar Cent sparen, aber ist es das Risiko für Ihre Gesundheit wirklich wert?

SIND SHORTFILLS DIE RICHTIGE WAHL FÜR SIE?

Die Kontrolle, die Shortfill-E-Liquids dem Dampfer geben, ist zu loben; Es gibt dem Verbraucher alle Möglichkeiten, ein maßgeschneidertes Produkt für sich selbst herzustellen. So großartig das auch ist, für viele Verbraucher, die mit dem Tabak aufhören möchten, ist eine einfache, stressfreie Option mit Tabakgeschmack diesem Grad an Aufwand und Auswahl vorzuziehen. 

Um Shortfill-E-Liquids zu verwenden, benötigen Sie ein Gerät mit ausreichender Leistung, was zu einem komplexeren Vape-Gerät mit austauschbaren Teilen führt. Die Verwendung Ihrer eigenen Shortfill-Mischflüssigkeiten bedeutet also nicht nur Zeitaufwand für die Herstellung der Flüssigkeiten, sondern auch Zeitaufwand Wartung Ihres Geräts.

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Mischung falsch machen, was einige Anstrengungen erfordern kann, um die Flüssigkeit zu sparen, oder alles verschwenden kann, wenn Sie nicht bereit sind, Ihr Dampferlebnis zu beeinträchtigen! 

Achten Sie auch beim Kauf darauf, dass Sie aufpassen - aufgrund der großen Vielfalt in der Stärke und Zusammensetzung von Nic Shots ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Sie das falsche bestellen! Dies könnte zu einem anderen VG-PG-Gleichgewicht führen, als Sie normalerweise verwenden, und zu einem anderen Nikotingehalt. 

Das Letzte, was Sie beim Mischen Ihrer eigenen Flüssigkeiten beachten sollten, ist, dass es welche gibt einige Hinweise darauf, dass mehr Aromen zu einer stärkeren Entzündungsreaktion in Zellen führen, die Vape-Aerosol ausgesetzt sind, was darauf hindeutet, dass das Mischen von Aromen die Risiken des Dampfens erhöht.

WAS IST EIN SHORTFILL E-LIQUID? FAZIT

Die Möglichkeit, E-Liquids nach Geschmack zu mischen, ist von Vorteil, wenn Sie nach dem perfekten Nikotingehalt, dem perfekten Geschmack oder dem perfekten Inhalationserlebnis suchen. 

Unter dem Strich erhöht sich jedoch mit der Erhöhung der Anzahl der Variablen auch die Anzahl der Dinge, die schief gehen können. Für die akribischeren Dampfer mit viel Zeit mag dies kein Problem sein, aber viele Raucher suchen nach einem einfachen, leichten Dampfer vaping Erfahrung, um ihnen dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, und zwar kostengünstig. 

Wenn das nach Ihnen klingt, dann check out SMOKO's E-Zigaretten-Starterkit bietet einen Blick auf einige einfache, unkomplizierte Vaping-Optionen, bei denen Sie sich nur um eine Batterie und Nachfüllungen kümmern müssen!

Hören Sie mit dem Rauchen auf SMOKO E-Zigarette heute

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen