SMOKO E-Zigaretten arbeiten mit Raucherentwöhnungsexperten zusammen, um Menschen dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

ZUSAMMENARBEIT MIT KRANKENHÄUSERN, NHS VERTRAUEN, RAUCHERAUFHÖRUNGSPROFIS

Hier sind SMOKO E-Zigaretten, wir haben leidenschaftlich zehn von tausenden erwachsenen Rauchern in über 10 Ländern auf der ganzen Welt dabei geholfen, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören und zum Dampfen überzugehen. In dieser Zeit haben wir das Rauchen von über 350,000,000 Zigaretten verhindert! Unser Ziel ist es, möglichst vielen erwachsenen Rauchern zu helfen, das Rauchen endgültig aufzugeben und ein langes und aktives rauchfreies Leben zu führen.

Wir sind immer gerne bereit, medizinischen Fachkräften, Raucherentwöhnungspraktikern, Ärzten, Krankenschwestern und anderen zu helfen NHS Trusts, um die Tools und die Unterstützung bereitzustellen, um ihren am stärksten gefährdeten Patienten zu helfen rauchbedingte Erkrankungen in ihrer Reise mit dem Rauchen aufhören.

Also, wenn Sie ein Arzt, eine Krankenschwester, ein Raucherentwöhnungspraktiker sind oder in einem arbeiten NHS Vertrauen, SMOKO kann ein integraler Bestandteil Ihres Ökosystems zur Raucherentwöhnung sein.

SMOKO ist stolzes Mitglied der IBVTA.

SMOKO E-Zigaretten und VAPES ist stolzes Mitglied der IBVTA

SMOKO E-CIGARETTES IST STOLZES MITGLIED DER IBVTA

SMOKO E-CIgarettes ist ein aktives und stolzes Mitglied der Independent British Vape Trade Association - um sicherzustellen, dass wir alle Gesetze, Vorschriften und Empfehlungen für die britische Vape-Industrie einhalten.

E-ZIGARETTEN SIND MINDESTENS 95% WENIGER SCHÄDLICH ALS ZIGARETTEN

Zigaretten enthalten über 4,000 Chemikalien und 50 Karzinogene

Wir alle wissen, dass Zigaretten schlecht für uns sind, aber die meisten Menschen wissen nicht, dass sie über 4,000 Chemikalien und 50 bekannte Karzinogene enthalten. Noch wichtiger ist, dass durch Rauchen verursachte Krankheiten die weltweit häufigste vermeidbare Todesursache sind. Rauchen führt zu zahlreichen gesundheitlichen Problemen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, chronischen Atemstörungen, Krebs und kann die Lebensqualität eines Menschen erheblich beeinträchtigen. Tatsächlich sterben in Großbritannien und in ganz Europa jährlich über 800,000 Menschen an durch Rauchen verursachten Krankheiten.

Für jede Person, die an einer rauchbedingten Krankheit stirbt, werden weitere 1 Personen wegen rauchbedingter Krankheiten behandelt. Das sind über 30 Millionen Menschen pro Jahr in ganz Europa, die aufgrund einer vollständig vermeidbaren Behandlung medizinische Behandlung suchen.

Public Health England kürzlich gesagt, dass „ E-Zigaretten sind mindestens 95 % weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten"!

SMOKO E-Zigaretten haben nur 4 einfache Zutaten! Diese beinhalten Propylenglykol und pflanzliches Glyzerin (verwendet in Süßigkeiten, Bonbons, Kaugummi, Erfrischungsgetränken, fettfreier Eiscreme und Kuchenmischungen), Lebensmittelaromen (in den meisten unserer Lebensmittel enthalten) und Nikotin (das ist der einzige Grund, warum wir rauchen).

Was würdest du lieber in deinen Körper stecken? 4,000 Chemikalien und 50 Karzinogene oder 4 Inhaltsstoffe für alltägliche Dinge, die Sie bereits konsumieren?

  • KRANKENHÄUSER

    - Fachabteilungen

    - Sichere Schutzzauber

    - Allgemeine Stationen

    - Krankenhauspersonal

    - Fachleute für Raucherentwöhnung

  • RAUCHERGESUNDHEITSANBIETER

    - Raucherentwöhnungsteams

    - NHS Trusts

    - Lokale Räte und Behörden

    - Apotheken

    - Wohltätigkeitsorganisationen und Gesundheitsorganisationen

  • PATIENTEN UND FAMILIEN

    - Erwachsene Raucher

    - Raucher, die versuchen aufzuhören

    - Patienten, die wegen rauchbedingter Erkrankungen behandelt werden

    - Ihre Familien und Freunde

SUCHEN SIE NACH EINEM VAPE-PARTNER FÜR IHR RAUCHERAUFHÖRUNGSPROGRAMM

SMOKO setzt sich leidenschaftlich dafür ein, jedem erwachsenen Raucher dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören und ihn zu unterstützen NHS Stiftungen, Krankenhäuser, Ärzte, Krankenschwestern und Raucherentwöhnungspraktiker bei ihren Aktivitäten.

Wenn Sie also nach dem richtigen Vape-Partner suchen, um Ihre Raucherentwöhnungsprogramme zu unterstützen, können Sie uns gerne anrufen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Kontaktieren Sie uns unter 0800 772 0234 oder hq@smoko.com und sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten.

  • RAT AUS ERFAHRUNG

    Mit über 10 Jahren Erfahrung sind unsere vom NCSCT geschulten Mitarbeiter alle ehemalige Raucher und haben Menschen aus allen Gesellschaftsschichten auf ihrem Weg zur Raucherentwöhnung geholfen.

  • FORTLAUFENDE UNTERSTÜTZUNG

    Unser Team kann Ihre Patienten, Ihre Teams und Sie vor und nach der Behandlung unterstützen. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt und unterstützen Sie auch bei einem Rückfall.

  • ARBEITEN IM RAHMEN IHRER BUDGETS

    Mit dem Rauchen aufzuhören, indem man auf das Dampfen umsteigt, kann aus gesundheitlicher und finanzieller Sicht enorme Vorteile haben. In Zusammenarbeit mit medizinischem Fachpersonal können wir Raucherentwöhnungsprogramme mit Großhandelspreisen und fortlaufenden Rabatten für Patienten in der Zukunft unterstützen.

  • PROSPEKTE, POSTER UND UNTERSTÜTZENDES MATERIAL

    Wir können individuell gestaltete Broschüren, Poster und unterstützendes Material voller großartiger Informationen bereitstellen, um den Anforderungen jeder Entwöhnung oder jedes Krankenhauses gerecht zu werden.

  • ONLINE- UND VIDEO-SUPPORT

    Wir haben ein umfangreiches Informationsangebot rund um das Dampfen sowie Anleitungsvideos, die erklären, wie Sie unsere effektiven und einfach zu verwendenden E-Zigaretten- und Dampfprodukte verwenden.

  • VOLLSTÄNDIG MASSGESCHNEIDERTER ANSATZ

    Jedes NHS Vertrauen Sie darauf, dass jedes Raucherentwöhnungsprogramm und jede Station ihre spezifischen Anforderungen haben. Wir passen jede Aktivität zur Raucherentwöhnung an die Anforderungen und die Unterstützung an, die Sie benötigen. Ob Großbestellung, Lieferung am nächsten Werktag, Schulung Ihres Teams, Programmabstimmung und -gestaltung – wir können mit Ihnen zusammenarbeiten, um die Ziele der Initiative zu erreichen.

EINFACH ZU VERWENDENDE REIHE VON VAPE-PRODUKTEN, UM DIE BEDÜRFNISSE JEDES PATIENTEN ZU ERFÜLLEN

KOSTENLOS SMOKO E-Zigaretten-Starter-Kit-Angebot, wenn Sie eine Packung E-Zigaretten-Nachfüllpackungen kaufen

DAS SMOKO E-ZIGARETTE

DIE PERFEKTE E-ZIGARETTE

- EINFACH ZU VERWENDEN

- E-FLÜSSIGKEITEN MADE IN UK

- 10 AROMEN UND VERSCHIEDENE NIKOTINSTÄRKEN

- REALISTISCHES RAUCHERGEFÜHL

SMOKO VAPE POD Starter Kit Angebot mit KOSTENLOSEM PACK VAPE PODS UK-Made E-Liquids

DAS SMOKO VAPE-POD

DER PERFEKTE VAPE POD

- VORGEFÜLLT MIT UNSEREM E-FLÜSSIGKEITEN AUS GROSSBRITANNIEN

- MAGNETISCHE „CLICK AND VAPE“-TECHNOLOGIE

- EINFACHE BEDIENUNG - PERFEKT FÜR ERSTE BENUTZER

- 15 AROMEN UND BREITE AUSWAHL AN NIKOTINSTÄRKEN

Das Rauchen von Zigaretten ist teuer und schlecht für Ihre Gesundheit

E-ZIGARETTEN HABEN KEINEN TAR ODER 2. HANDRAUCH

ÜBER 2 NICHTRAUCHER TÖTEN JÄHRLICH ÜBER 12,000 NICHTRAUCHER IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH

Wenn wir rauchen, wirkt sich das nicht nur auf uns aus, sondern auch auf die Menschen um uns herum. Das Einatmen des Rauchs einer anderen Person oder Passivrauchen wurde mit Krebs in Verbindung gebracht. Passivrauchen kann das Lungenkrebsrisiko eines Nichtrauchers um 25 % erhöhen und kann auch das Risiko von Kehlkopf- und Rachenkrebs erhöhen. Passivrauchen verursacht auch andere Gesundheitsprobleme, darunter Herzkrankheiten, Schlaganfälle und Atemprobleme. Es wird geschätzt, dass Passivrauchen im Vereinigten Königreich über 12,000 Menschen an Lungenkrebs, Herzkrankheiten, Schlaganfällen usw. tötet Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) jedes Jahr. Sogar für diejenigen, die nicht rauchen, kann der Umgang mit Zigaretten einen nachteiligen Einfluss auf ihr Leben haben.

Die Royal College of Physicians hat kürzlich festgestellt, dass „E-Zigaretten das Potenzial haben, einen großen Beitrag zur Verhinderung von vorzeitigem Tod, Krankheiten und sozialer Ungleichheit im Gesundheitsbereich zu leisten, die das Rauchen derzeit verursacht“!

As SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten weder Tabak noch Teer, die Auswirkungen des Passivrauchens werden drastisch reduziert und ihre Verwendung in Krankenhäusern sollte gefördert werden.

Durch die Eliminierung der 4,000 Chemikalien und 50 bekannten Karzinogene, die in Zigaretten enthalten sind, glauben die Experten, dass E-Zigaretten eine viel sicherere Option sind.

Es hat sich gezeigt, dass die Verwendung von CBD-Produkten Akne reduziert

E-ZIGARETTEN HABEN KEINEN NACHHALTIGEN GERUCH

SMOKO E-Zigaretten und Vapes sind nahezu geruchlos

Eine der größten Beschwerden, die wir beim Rauchen von Zigaretten hören, ist der Geruch. Dieser anhaltende abgestandene Geruch eines Aschenbechers, der Ihnen überall hin zu folgen scheint. Es verweilt auf Ihrer Kleidung, in Ihren Haaren, in Ihrem Atem, in Ihrem Zuhause und in Ihrem Auto. Es spielt keine Rolle, wie viele Pfefferminzbonbons oder wie viel Mundwasser Sie verwenden, es ist immer da. Egal wie viel Parfüm oder Kölnischwasser Sie auf Ihre Kleidung sprühen, der Geruch von Zigaretten überwältigt sie immer noch. Der ganze Lufterfrischer der Welt scheint diesen Funk in Ihrem Haus nicht loszuwerden. Als Raucher bemerken Sie nur einen Bruchteil des Geruchs. Aber für diejenigen um uns herum, die nicht rauchen, kann der Gestank viel schlimmer sein.

Mit SMOKO E-Zigaretten, es gibt praktisch NULL Geruch. Daher sollte die Verwendung von Verdampfern in einer Krankenstation oder einem Betreuungszentrum niemals ein Problem darstellen. All dies sind einige erstaunliche Vorteile, wenn Sie die Zigaretten treten und auf elektronische Zigaretten umsteigen.

Führende Ärzte und medizinische Gruppen geben an, dass „E-Zigaretten und Dampfen mindestens 95 % weniger schädlich sind als das Rauchen von Zigaretten“

VERDAMPFEN IST SO VIEL BEQUEMER UND IST IM INNENRAUM GESETZLICH

E-ZIGARETTEN DÜRFEN GESETZLICH IN KRANKENHÄUSERN UND INNENRÄUMEN VERWENDET WERDEN

Vor 20 Jahren konnte man praktisch überall rauchen – im Flugzeug, im Büro, in der Kneipe – das Rauchen war so weit verbreitet, und so viele Leute taten es. Das hat sich seit der Einführung der Anti-Raucher-Gesetze im Jahr 2007, die das Rauchen im öffentlichen Raum verbieten, geändert! Es ist nicht mehr legal, am Arbeitsplatz zu rauchen. Und die meisten Menschen würden niemals davon träumen, Sie in ihren Häusern rauchen zu lassen!

Parce que SMOKO E-Zigaretten enthalten KEINEN Tabak, sie fallen nicht unter diese Anti-Raucher-Gesetze. So können Ihre Patienten sie in einer Krankenstation oder einem Behandlungszentrum verwenden. Anstatt also, dass Pflegekräfte ihre Zeit damit verbringen, Patienten nach draußen zu bringen, um eine Zigarette zu rauchen, können sie sich auf die Behandlung anderer Patienten konzentrieren. Dadurch wird so viel Zeit und Energie für die frei NHS.

SMOKO E-Zigaretten Ein zigarettenähnliches Starter-Kit, das Ihnen helfen soll, mit dem Rauchen aufzuhören

SO REALISTISCH - AUCH BESSER ALS DAS ECHTE

SMOKO E-ZIGARETTEN UND VERDAMPFER ERZEUGEN EIN REALISTISCHES RAUCHERGEFÜHL

Eines der schwierigsten Dinge, die man aufgeben muss, wenn man mit dem Rauchen aufhört, ist die Hand-zu-Mund-Aktion und der Schlag in die Kehle. Viele Leute beschweren sich, dass der Untergang vieler rauchender Ersatzgeräte darin besteht, dass sie ihnen nicht das gleiche Gefühl vermittelt haben, was es ihnen schwer macht, umzusteigen und dabei zu bleiben.

SMOKO Elektronische Zigaretten wurden von Ex-Rauchern entwickelt, um das gleiche Gefühl zu reproduzieren, das Sie mit einer normalen Zigarette erhalten. So erhalten Sie immer noch die Hand-zu-Mund-Aktion, einen ähnlichen Halsschlag und atmen sogar einen rauchartigen Dampf aus! Es sieht aus und fühlt sich so an, wie Sie es gewohnt sind, was dazu beiträgt, den Wechsel so viel einfacher zu machen.

Ohne anhaltenden Geruch und viel „saubereren“ Dampf SMOKO E-Zigaretten sind für viele unserer Kunden eine realistische Alternative!

SUCHEN SIE NACH EINEM VAPE- ODER E-ZIGARETTEN-PARTNER, UM IHR RAUCHAUFHÖRUNGSPROGRAMM ZU UNTERSTÜTZEN

SMOKO setzt sich leidenschaftlich dafür ein, jedem erwachsenen Raucher dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören und ihn zu unterstützen NHS Stiftungen, Krankenhäuser, Ärzte, Krankenschwestern und Raucherentwöhnungspraktiker bei ihren Aktivitäten.

Wenn Sie also nach dem richtigen Vape-Partner suchen, um Ihre Raucherentwöhnungsprogramme zu unterstützen, können Sie uns gerne anrufen, um Ihre Anforderungen zu besprechen.

Kontaktieren Sie uns unter 0800 772 0234 oder hq@smoko.com und sprechen Sie mit einem unserer Spezialisten.