uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

STEALTH VAPING UND WIE MAN NULL DAMPF AUSZIEHT


Wussten Sie, dass es beim Dampfen Möglichkeiten gibt, die Menge des sichtbar ausgeatmeten Dampfes zu reduzieren? Wenn man bedenkt, warum und wie, wird klar, dass 'Stealth Vaping' Vorteile hat, die über die Tatsache hinausgehen, dass jemand dampft.

WAS IST STEALTH VAPING?

Stealth Vaping ist eine Sammlung von Techniken, mit denen Dampfer etwas unauffälliger sein können! Ziel des Spiels ist es, die ausgeatmete Dampfmenge zu reduzieren, um nicht darauf aufmerksam zu machen, dass Sie gerade dampfen (oder gerade waren). Es gibt noch andere Dinge zu beachten, wie die Aromatisierung des E-Liquids, die für Passanten ziemlich offensichtlich machen kann, dass jemand in der Nähe gedampft hat. Beim Stealth-Dampfen geht es darum, dies weniger offensichtlich zu machen.

WARUM VERSTEHEN MENSCHEN VAPE?

Warum Stealth vape und was braucht man dafür? Naja, trotz Public Health England's beste Schätzungen, dass Elektronische Zigaretten sind 95% weniger schädlich als echte Zigaretten cigarette, viele Menschen sind sich dessen immer noch nicht bewusst oder denken, dass die Dämpfe dieser Geräte genauso schädlich sind wie der Rauch von Tabakprodukten. Daher können Dampfer manchmal mit der gleichen Verachtung behandelt werden wie Raucher, so dass heimliches Dampfen die Auswirkungen des Dampfens auf andere in Ihrer unmittelbaren Umgebung reduzieren kann.

Stealth vaping ist auch eine gute Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass Sie jemand mit den gleichen Vorurteilen wie einen Raucher behandelt. In einer Welt, in der unsere persönlichen Daten das neue Gut sind, ist es für viele Menschen eine wertvolle Aufgabe, ein Gefühl der Privatsphäre zu bewahren. Bis zu einem gewissen Grad fällen wir schnelle Urteile, weil wir uns in einer gefährlichen Welt entwickelt haben, in der langsame Reaktionen sehr kostspielig sein können. Vorurteile gehören also zum Menschsein. Die Verwendung von Stealth-Vaping-Techniken verringert die Wahrscheinlichkeit, dass Leute Sie als Dampfer beurteilen.

Quitter können Stealth-Vaping-Techniken zu schätzen wissen – mit den Techniken, und die Menschen die sie benutzen. Jemand, der das Rauchen durch Dampfen aufgibt, ist nicht gezwungen, einen Raucherbereich zu benutzen, und vermeidet es, sich in der Nähe von Rauchern, Zigaretten und Tabakrauch zu befinden - alles mögliche Auslöser für einen Rückfall - aber die Stealth-Techniken können es Ihnen ermöglichen, in der Nähe Ihrer Freunde zu bleiben, die dies tun 'nicht rauchen, anstatt in einen Raucherbereich oder nach draußen verbannt zu werden!
Umgekehrt kann jemand, der mit dem Rauchen aufhört, es schätzen, dass Sie Stealth-Techniken verwenden, da dies die Auswirkungen Ihres Dampfens auf seine Entwöhnungsmethode verringert!

Orte, an denen Dampfen verboten ist

Trotz des Mangels an schädlichen Chemikalien und Beweisen, die darauf hindeuten, dass passiver Dampf aus zweiter Hand eine Gefahr darstellt, gibt es viele Orte, an denen das Dampfen eingeschränkt ist. Hier in Großbritannien haben Bahnsteige, Flughäfen und öffentliche Verkehrsmittel alle das Dampfen und die Verwendung von E-Zigaretten verboten. Arbeitsplatzbestimmungen sind von Ort zu Ort individuell, obwohl in Wales die Verwendung von E-Zigaretten jetzt in bestehende Rauchverbote an Arbeitsplätzen und anderen öffentlichen Bereichen aufgenommen wurde. Andere Unternehmen wie Restaurants und Bars beinhalten das Dampfen in ihren „Nichtraucher“-Regeln, sodass Kunden und Mitarbeiter sie gleichermaßen beachten müssen oder riskieren, zum Verlassen aufgefordert zu werden.

Während Stealth-Dampfen weniger aufdringlich und weniger offensichtlich ist, ist es keine gute Idee, es zu verwenden, um die Regeln zu umgehen! Im Vereinigten Königreich kann ein Verstoß gegen die Regeln zu einer Geldstrafe, zum Ausschluss aus dem Gelände und möglicherweise zu einem Einreiseverbot führen. Die Regeln für das Dampfen in anderen Ländern variieren enorm, also überprüfen Sie unbedingt die lokalen Beschränkungen.

Einwohner des Vereinigten Königreichs könnten heimliches Dampfen in Betracht ziehen, wenn sie im Auto fahren – obwohl kein Gesetz gebrochen wird Wenn Sie dies tun, können Sie durch die Verstopfung einer Dampfwolke einer Strafanzeige wegen unachtsamem Fahren ausgesetzt werden, was zu einer Geldstrafe und Punkten auf Ihrem Führerschein führt!

Das Dampfen in einem Auto ist in Großbritannien nicht illegal, aber Sie können trotzdem mit einer Geldstrafe von bis zu 2,500 £ belegt werden, wenn Ihr Dampf Sie dazu bringt, gefährlich zu fahren

WIE MAN ZERO DAMPF STEALTH UND AUSHÄLT - DIE RICHTIGE AUSRÜSTUNG ERHALTEN

genau wie gehst du dann zum Stealth-Dampfen? Es gibt mehrere Dinge zu beachten, um die Heimlichkeit Ihres Dampfens zu maximieren. Große Wolken sind offensichtlich, daher ist die Herstellung dieser Wolken nicht mit dem Stealth-Dampfen kompatibel - ein Gerät mit hoher Leistung erzeugt mehr Dampf, daher ist eine niedrige Leistung der richtige Weg. Hochleistungsgeräte sind in der Regel auch größere, kastenförmigere Dinge, die nicht leicht in eine Tasche passen und zu groß sind, um in einer Hand versteckt zu werden - Vape-Stifte, Pod-Systeme (wie der CCELL-Pod) und E-Zigaretten wie die SMOKO cigalike sind viel einfacher vor den Augen zu verstecken und daher eine bessere Wahl für Stealth-Dampfer.

Wenn du nach Vape suchst Starter-Kits, recherchiere sie vorher. Besonders wenn es um Stealth-Vaping geht, kann es eine gute Idee sein, sich von einer Mesh-Pod-Einheit fernzuhalten, da das Mesh Ihr E-Liquid schnell aufheizt und Ihnen in kürzerer Zeit ein umfassenderes Erlebnis bietet. Kurze Züge machen bei einem Gerät, das eine Netzspule verwendet, möglicherweise keinen großen Unterschied. Geräte wie das Omni Board Mini mit seiner Schnellladefunktion verfügen auch über eine Leistungsstufenregelung - stellen Sie also beim Stealth-Dampfen unbedingt die niedrigste Leistung ein!

Liquids mit einem hohen VG-Gehalt produzieren mehr Dampf, so dass ein ausgewogenes E-Liquid wie 80/20 Propylenglykol (PG) und pflanzliches Glycerin (VG) dazu beitragen, dass du inkognito bleibst. Auch aromatisierter Vape-Saft stellt beim Stealth-Vaping ein Problem dar, da die Aromen sehr wahrscheinlich auffallen. Einige Liquids riechen stärker als andere, aber die Option eines geschmacklosen E-Liquids beseitigt dieses Problem vollständig, während es das allgemeine Vergnügen des Dampferlebnisses beeinträchtigen kann.
 
Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist der Nikotingehalt der Flüssigkeit, die Sie verdampfen - ein höherer Nikotinspiegel erhöht den Halsschlag - alle Gedanken, zurückhaltend zu bleiben, gehen aus dem Fenster, wenn Sie einen fünfminütigen Hustenanfall bekommen ... Wenn Sie also eine Flüssigkeit mit hohem Nikotingehalt haben müssen, wird eine mit Nikotinsalz hergestellte viel weniger Halsschmerzen haben (3), so dass Sie immer noch in der Lage sein sollten, heimlich zu dampfen und Ihr Verlangen nach Nikotin zu stillen.

TIPPS ZUM STEALTH VAPING

Was können Sie jetzt tun, um das Stealth-Vaping auszuprobieren? Die Techniken erfordern ein wenig Übung, um sie richtig zu machen, also lohnt es sich, ein wenig zu üben; Sowohl die Inhalationstechnik als auch die Art und Weise, wie Sie Ihr Gerät halten, sollten beachtet werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie einen niedrigen Stromverbrauch haben. Dies kann bedeuten, dass Sie die Stromversorgung Ihres Geräts ausschalten oder eine E-Zigarette, einen stromsparenden Vape-Stift oder ein Pod-System verwenden. Das Ziel ist hier, die Dampfmenge zu reduzieren, die das Gerät produziert.

Zweitens, denken Sie daran, dass Ihr Gerät wahrscheinlich über LED-Leuchten in irgendeiner Form verfügt, um anzuzeigen, ob das Gerät verwendet wird, den Ladezustand des Akkus usw du dampfst!

TECHNIKEN ZUM STEALTH VAPING

Sie haben also Ihr Gerät mit geringem Stromverbrauch, ein entsprechend ausgewogenes VG/PG-E-Liquid mit dem richtigen Nikotingehalt für das Stealth-Dampfen - wie genau machen wir das? Wir versuchen, so wenig Dampf wie möglich zu erzeugen. Daher ist es eine gute Möglichkeit, kurze Züge zu nehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Gerät keine großen Flüssigkeitsmengen verdampft.

Wenn dies nicht genug Dampf für Sie erhält, kann stattdessen ein einzelner langer Zug auf Ihrem Gerät durchgeführt werden. Der Schlüssel ist dann, den Dampf festzuhalten - hier kann der Schlag in die Kehle Probleme verursachen - und dann durch fest zusammengedrückte Lippen nach unten oder von den Umstehenden weg ausatmen.

Das Halten des Dampfes reduziert die sichtbar ausgeatmete Menge erheblich, und so kann eine Technik erreicht werden, die treffend als "Zero Vaping" bezeichnet wird. Dies ist mit E-Zigaretten und Geräten mit geringem Stromverbrauch viel einfacher, aber je mehr Dampf Ihr Gerät macht, desto schwieriger ist es, alle sichtbaren Dämpfe zu entfernen, die beim Ausatmen ausgestoßen werden.

Wenn es Ihnen ein großes Anliegen ist, subtil beim Dampfen zu sein, sollten Sie sich Starter-Kits für Geräte mit geringer Leistung ansehen, wie z E-Zigaretten und Vape-Pens. Auch Geräte, die nachfüllbare Pods verwenden, können hier funktionieren - ein kleines Gerät bedeutet einen geringen Stromverbrauch, daher sind diese Geräte im Pod-Stil mit dem entsprechenden E-Liquid hier eine weitere Option.

kleine elektronische zigaretten lassen sich leichter heimlich verdampfen
  

STEALTH VAPING, ETHIK UND ETIQUETTE

Nachdem Sie über das "Wie und Warum" der Menschen beim Stealth-Vape gesprochen haben, lohnt es sich, darüber zu sprechen, wann und wo Sie sollten.

In geschlossenen Räumen, wie Arbeitsplätzen oder öffentlichen Verkehrsmitteln, ist es verständlich, dass Einschränkungen gelten. Jeder Mensch ist anders, und während Raucher und Dampfer an die Erregung des Rachens vom Dampfen gewöhnt sind, es sogar als Teil der Erfahrung genießen, können Nichtraucher und Nicht-Dampfer die Dampfwolken als invasiv empfinden. Sowohl pflanzliches Glycerin (VG) als auch Propylenglykol (PG) sind hygroskopisch(4) – das heißt, sie ziehen Wassermoleküle an und können sie halten, was zum Austrocknen von Mund und Rachen führen kann, was zu Austrocknung führt, die zu Kopfschmerzen führen kann . Wenn Sie dies für Ihre eigenen Bedürfnisse tun, stellt sich die ethische Frage, wann und wann ein angemessener Zeitpunkt und Ort zum Verdampfen ist, selbst wenn Sie Stealth-Techniken verwenden.
 
Sich daran zu erinnern, dass es viele andere Menschen gibt, die versuchen, mit dem Rauchen aufzuhören, ist ein weiteres wichtiges Thema. Willkürlich zu dampfen, ohne an andere zu denken, kann sie auf diese Reise zurückwerfen - wenn sie versucht werden, jemanden dampfen zu sehen, oder nah genug zu sein, um die Dampfwolke zu erleben, könnte dies möglicherweise einen negativen Einfluss auf einen Raucher haben, der sein Bestes versucht, aufzugeben.
 
Überlegen Sie, ob Sie sich in einem geschlossenen Raum befinden, ob Sie abseits von Menschen dampfen können, ob Sie abseits von anderen in der Nähe ausatmen können und ob es Regeln für das Dampfen gibt, wenn Sie einen Zug nehmen. Dies sollte dazu beitragen, Ärger mit Menschen und Einrichtungen zu vermeiden!

STEALTH VAPING UND WIE MAN ZERO DAMPF AUSatmung SCHLUSSFOLGERUNG

Stealth-Dampfen ist eine großartige Möglichkeit für die Vaping-Community, Respekt vor Nicht-Dampfern zu zeigen. Während der Name vermuten lässt, dass es versucht, das Auftreten von Dampfen zu verbergen, was es bis zu einem gewissen Grad auch ist, geht es in Wirklichkeit darum, die Auswirkungen des Dampfens auf unsere Mitmenschen zu reduzieren, sei es Familie, Freunde, Kollegen oder Fremde, anstatt Regeln zu umgehen und Vorschriften.

Wenn dich Stealth-Vaping anspricht, ist eine Einheit wie SMOKO's E-Zigaretten- oder Vape-Starterkits sind Geräte mit geringem Stromverbrauch, die sehr gut mit Stealth-Vaping funktionieren. Suchen Sie online nach a Stealth Vape Starter Kit Deal

SMOKO E-Zigaretten verwenden E-Liquids, die aus den hochwertigsten Zutaten hergestellt und in Großbritannien hergestellt werden

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen