Der Preis des Rauchens auf der NHS

Der Preis des Rauchens auf der NHS

*2022 Update - Jetzt können Sie den Wechsel mit vornehmen Neu SMOKO VAPE-POD! Unsere wohlschmeckenden, in Großbritannien hergestellten Liquids in einem vorgefüllten POD-Vape!

 

 

 

Wie elektronische Zigarette Starter Kits helfen könnten NHS

Es gibt keine Debatte, dass das Rauchen eine unnötige Belastung darstellt NHS jedes Jahr.

 

Aber es war eine lange Debatte darüber wie viel das rauchen eigentlich kostet NHSUntersuchungen in 2006 schätzten, dass Rauchen das kostet NHS von £ 2.5B und £ 6B!

 

Bevor wir tiefer in dieses Mysterium eintauchen, ist es wichtig zu beachten, dass Menschen nicht einfach wegen „Rauchen“ ins Krankenhaus eingeliefert werden, sondern aufgrund einer Reihe von damit verbundenen Krankheiten und Symptomen, wie z COPD oder Diabetes.

 

Die Symptome können von chronischem Husten bis hin zu Worst-Case-Szenarien wie Krebs reichen, daher wird diese Forschung mit großer Unsicherheit durchgeführt. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass das Rauchen ein großes Problem für die ist NHS.

 

Wie viel kostet das Rauchen NHS

Rauchen im Allgemeinen ist die häufigste (vermeidbare) Todesursache in Großbritannien und der Welt. Etwa die Hälfte der lebenslangen Raucher stirbt vorzeitig an Krebs oder anderen Krankheiten.

 

Rauchen tötet mehr Menschen als Fettleibigkeit, Alkohol, illegale Drogen, Verkehrsunfälle und HIV-Infektionen zusammen.

 

Bearbeitung rauchbedingter Krebs kostet die NHS Ungefähr £ 0.6bn pro Jahr und Herz-Kreislauf-Erkrankungen kosten £ 2.5bn pro Jahr mehr. Dies wird auch bei der Behandlung von langfristigen Lungenerkrankungen hinzugefügt, was weitere £ 1.4bn kostet.

 

Ein Forscherteam der Universität Oxford stellte fest, dass Rauchen in 2005 für einen von fünf Todesfällen und eine deutlich höhere Anzahl von Behinderungen in Großbritannien verantwortlich war. Diese Zahl nimmt jedes Jahr zu und entspricht etwa 5.5% der Gesamtmenge NHS Budget.

 

Diese Schätzungen sind jedoch leicht ungenau und werden ebenfalls unterschätzt. Dies gilt insbesondere für Krebs. Es ist äußerst schwierig, die Ursache von Krebs zu bestimmen, sodass Krebspatienten häufig nicht in die Raucherstatistik aufgenommen werden.

 

Die tatsächliche Zahl dürfte viel höher sein. Weitere Untersuchungen wurden durchgeführt, um zu versuchen, die Kosten für rauchbedingte Krankheiten abzuschätzen NHS, von denen viele zu einer viel höheren Anzahl führten als in diesem Artikel angegeben.

 

Eine weitere Auswirkung auf die gesamte britische Wirtschaft ist das Rauchen, das rund 5.3 Mrd. £ an Verlusten durch Krankenstand und Produktivitätsverlust für Unternehmen verursacht. Hinzu kommen die Kosten der rauchbedingten Todesfälle für die Gesellschaft als Ganzes und die Die britische Regierung schätzt den Gesamtschaden für die britische Wirtschaft auf 12.6 Milliarden Pfund!

 

Warum ist das Rauchen so teuer? NHS?

 

Im Jahr 2013 wurden schätzungsweise 17 % aller Todesfälle von Erwachsenen ab 35 Jahren in England auf das Rauchen zurückgeführt (etwa 1 von 6 Todesfällen)! Rauchen kann auch auf einen Verlust von etwa 10 Lebensjahren für eine Packung Raucher pro Tag zurückgeführt werden.

 

Seit 1996 / 1997 ist die Zahl der mit dem Rauchen in Zusammenhang stehenden Zulassungen gestiegen. Dies ist höchstwahrscheinlich darauf zurückzuführen, dass die ältere Generation von Rauchern die Auswirkungen ihrer schlechten Gewohnheiten zu spüren beginnt.

 

In 2008 / 2009 gab es geschätzte 1.5 Millionen Krankenhauseinweisungen, deren primäre Diagnose eine mit dem Rauchen in Zusammenhang stehende Erkrankung war.

 

Mit solch erstaunlichen Statistiken über die allgemeinen Schäden, die durch das Rauchen verursacht werden, besteht kein Zweifel daran, dass rauchbezogene Patienten einen großen Teil der NHSdie Finanzierung.

 

Obwohl Das Rauchen verliert an Popularität Jeden Tag ist es immer noch die Hauptursache für Tod und Krankheiten im Vereinigten Königreich.

 

Wie E-Zigaretten helfen können

In Anbetracht der Gesamtkosten des Rauchens auf der NHS und letztendlich darüber, wie unsere Steuern in Großbritannien ausgegeben werden. E-Zigaretten scheinen der beste Weg zu sein, dies zu stoppen. Und der aktuelle Artikel von Public Health England unterstützt diese Idee. Sie behaupten, dass „E-Zigaretten bis zu 95 % weniger schädlich sein können als herkömmliche Zigaretten“, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie umsteigen, nicht nur Geld für sich selbst, sondern auch für alle anderen sparen!

 

Wie elektronische Zigarette Starter Kits helfen könnten NHS: Fazit

E-Zigaretten sind weniger schädlich als Rauchen, billiger für den Verbraucher, und das Aufhören mit einer E-Zigarette ermöglicht es dem Körper, den langen Weg der Genesung von (möglicherweise) Jahren des Tabakkonsums zu beginnen. 

Wenn Sie also jemanden kennen, der noch raucht, oder jemanden auf der Straße rauchen sehen, erzählen Sie ihm davon SMOKO und Großbritanniens beste Angebote für Starter-Kits für elektronische Zigaretten und wie es ihr und dein Leben verändern kann!

 

*2022 Update - Jetzt können Sie a KOSTENLOSE E-Zigarette Starter-Kit wenn Sie eine Kiste kaufen SMOKO Nachfüllpackungen für E-Zigaretten! (Eine pro Kunde)

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.