Für viele E-Zigarettenkonsumenten ist die Tatsache, dass weniger Geld für Tabakunternehmen verwendet wird, ein großer Bonus. Für manche ist dies sogar ein treibender Faktor, wenn Sie ein e-cig-Starter-Kit erhalten!

Schließlich sind alle Tabakunternehmen seit Jahren aus gutem Grund in den Medien verunglimpft worden. Und da jedes Jahr mehr Menschen auf E-Zigaretten umsteigen, ist es keine Überraschung, dass Analysten begonnen haben, den Tod von Zigaretten vorherzusagen.

Überraschend ist jedoch, dass Andre Calantzopolous, der Chef von Phillip Morris, Schöpfer der Marlboro-Reihe und einer der größten Zigarettenhersteller der Welt, mit ihnen einverstanden ist.

Das Interview

In einem Interview mit Radio 4 letzte Woche sagte er "Ich glaube, dass es einen Moment in der Zeit geben wird, in dem wir dieses alternative Produkt ausreichend einsetzen und über ein ausreichendes Bewusstsein verfügen, um zusammen mit den Regierungen eine Auslaufphase für Zigaretten in Betracht zu ziehen.".

Mit "alternativem Produkt" meinte er das neue Sortiment rauchloser Zigaretten (vertraut?), Die sie in den nächsten Jahren als Iqos auf den Markt bringen wollen. Was wissen wir darüber? ist, dass es eher einer E-Zigarette ähnelt, aber mit mehr Fokus auf die Tipps, so dass Sie Tipps kaufen würden, die 1-Zigaretten im Wert von Nikotin und 20-Tipps in einer Box enthalten. Das Merkwürdige ist, dass sie es für £ 8 verkaufen würden, da nur eine unserer Nachfüllungen 40-Zigaretten im Wert von Nikotin enthält, also das Doppelte des Nikotins, und wir verkaufen eine Schachtel 5-Nachfüllpackungen für maximal £ 11.99 ( weniger bei Multibuy-Rabatten).

Sie versuchen, ihren Kuchen zu essen und ihn auch zu essen; ein Produkt zu erstellen, das seine Nutzer nicht umbringt und trotzdem den gleichen Preis berechnet wie Zigaretten. Da derzeit fast 75% des Zigarettenpreises aus Steuern besteht, scheint dies nur gierig zu sein. Denn all das Geld, das Sie in der Steuer zahlen, wäre für sie nur Gewinn.

Dieses Produkt wurde auch noch nicht getestet, aber das Unternehmen schwört, dass es gut funktioniert. Sie haben behauptet, sie seien 90% weniger schädlich als Zigaretten, was ziemlich gut ist. E-Zigaretten haben sich jedoch bereits als mindestens erwiesen 95% weniger schädlich dann Zigaretten, was diesen Anspruch weniger beeindruckend macht. Es scheint sicherlich kein Konkurrent zu einem E-Cig-Starter-Kit zu sein.

Die Produktion dieses neuen Artikels ist zwar ungerade, aber immer noch vielversprechend. Es zeigt, dass Zigarettenfirmen erkannt haben, dass ihre Industrie allmählich nachlässt. Leider wird dies wahrscheinlich nicht zu früh sein, da 5.6 Trillion Zigaretten jedes Jahr verkauft werden. Aber mit immer mehr Menschen, die jedes Jahr aufhören, wird es irgendwann passieren. Andre beendete das Interview und sagte "Ich hoffe, dass diese Zeit bald kommen wird". Ausnahmsweise stimmen wir mit der Zigarettenindustrie überein.

Wenn Sie den Wechsel beabsichtigen und ein Produkt wünschen, das 95% weniger schädlich als eine Zigarette ist, schauen Sie sich unser Produkt an e cig starter kit

Kommentieren Sie

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen