SIE WOLLEN AUFHÖREN – WARUM NICHT EIN KOSTENLOSES VAPE ODER E-CIG STARTER KIT PROBIEREN*

Die britische Regierung will bis 2030 rauchfrei sein

Die britische Regierung will bis 2030 rauchfrei sein

Inhaltsverzeichnis

Es ist ein großes Ziel, das sich die britische Regierung endlich gesetzt hat „rauchfrei“ bis 2030, aber ist es möglich und wie werden sie es tun?

  

Cancer Research UK (1), ASH (Action on Smoking and Health) und andere unterstützen dies und haben eine Art Fahrplan aufgestellt, um das Vereinigte Königreich endgültig von Zigaretten zu befreien.

 

Der Plan läuft darauf hinaus, sowohl Tabakunternehmen als auch Zigaretten selbst zu besteuern, um nicht nur Zigaretten weniger erschwinglich zu machen, sondern auch Raucherentwöhnungsdienste im ganzen Land zu finanzieren.

  

Aber was sie nicht erwähnen, ist die Hilfe E-Zigaretten geben können, und was sie tun könnten, um mehr Menschen endgültig vom Rauchen abzuhalten.

 

IST SMOKEFREE 2030 IN GROSSBRITANNIEN ERREICHBAR?

 

Dies mag wie ein ehrgeiziges Ziel erscheinen, schließlich wäre es eine ziemliche Leistung, alle in den nächsten 10 Jahren dazu zu bringen, mit dem Rauchen aufzuhören, aber es gibt gute Gründe, warum sie dies für möglich halten.

  

Derzeit hat das Vereinigte Königreich die geringste Raucherquote in Europa: Nur jeder siebte Mensch raucht (1). Das Problem ist jedoch, dass diese Zahl nicht mehr so ​​stark sinkt.

  

Diese Zahl ist ziemlich statisch geworden, und die meisten Leute, die wahrscheinlich aufhören werden, haben dies bereits getan. Damit bleiben diejenigen, die nicht bereit oder nicht in der Lage sind, aufzuhören. Dieser neue Plan der britischen Regierung sieht dann vor, auch diese Raucher zu erreichen, sodass wir endlich sagen können, dass Großbritannien rauchfrei ist.

 

Und es ist auch nicht schwer zu erkennen, warum dies so wichtig ist, denn aus gesundheitlicher Sicht ist Rauchen die vermeidbare Todesursache Nr. 1 weltweit (3). Allein im Vereinigten Königreich sterben jedes Jahr fast 80,000 Menschen, viele davon an Krebs, Schlaganfällen und Herzerkrankungen. Jeder vierte Krebstodesfall ist auf das Rauchen zurückzuführen, bei Herzerkrankungen ist die Zahl sogar noch höher.

  

Diejenigen, die nicht töten, werden immer noch in Gefahr gebracht. Fast eine halbe Million Raucher werden jedes Jahr wegen ihrer Gewohnheit ins Krankenhaus eingeliefert.

  

Aus wirtschaftlicher Sicht hat das Rauchen auch das Land sehr viel gekostet. Die jüngste Zahl beziffert die Kosten für das Rauchen im Land auf 12.6 Milliarden Pfund pro Jahr. Kein Wunder, dass die britische Regierung das Rauchen reduzieren will.

  

Wie sieht der Fahrplan für Rauchfreiheit im Jahr 2030 aus?

 

 Der Plan, bis 2030 ein rauchfreies Vereinigtes Königreich zu schaffen, basiert auf zwei Hauptideen: der Besteuerung der Tabakkonzerne und der Besteuerung von Zigaretten Geld aufbringen, und das Geld dann für Raucherentwöhnungsdienste auszugeben. (4)

 

Die Angebote zur Raucherentwöhnung wurden im Laufe der Jahre gekürzt, so dass jedes Jahr 700 Millionen Pfund weniger zur Verfügung gestellt werden (5). Die britische Regierung möchte dies umkehren und mehr Dienstleistungen für diejenigen anbieten, die aufgrund des Rauchens ins Krankenhaus eingeliefert werden.

 

Viele der Wohltätigkeitsorganisationen, die diese Roadmap unterstützen, möchten, dass diese erweitert wird, da es möglicherweise zu spät ist, wenn sie bereits im Krankenhaus Raucherentwöhnungsdienste anbieten. Stattdessen möchten sie, dass dies auch auf alle lokalen Allgemeinmediziner ausgeweitet wird.

 

Die Steuer, die vorgeschlagen wird, müsste ziemlich hoch sein, um all dies abzudecken, und das ist teilweise der Punkt. Die Steuer würde sich zunächst auf die Tabakunternehmen selbst konzentrieren und sich auf jeden Tabak konzentrieren, der in das Land importiert wird. Die Roadmap konzentriert sich jedoch auch auf einzelne Zigarettenpackungen, was darauf hindeutet, dass mehr Steuern hinzugefügt werden, um den Zigarettenpreis zu erhöhen.

 

Dies würde nicht nur Geld für alle Raucherentwöhnungsdienste sammeln, die auf der Roadmap vorgeschlagen werden, sondern es würde auch den Kauf von Zigaretten für die Menschen weniger erschwinglich machen. Der Preisanstieg könnte ebenfalls erheblich sein, da die Tabakunternehmen natürlich die zusätzliche Steuer an den Kunden weitergeben würden, so dass nicht nur Raucher die zusätzliche Steuer auf Zigarettenpackungen selbst zahlen würden, sondern auch den Import des Tabaks.

  

Derzeit wird davon ausgegangen, dass Raucher durch den teureren Kauf von Zigaretten über den Kauf nachdenken. Und dies hat einige Erfolge, da sich Zigaretten schnell einem Preis nähern, bei dem das Rauchen zu teuer ist.

 

Für Leute, die gerade erst anfangen, mag es einen Unterschied machen, aber für Langzeitraucher gibt es kaum Beweise dafür, dass dies funktionieren wird. Wie bereits erwähnt, ist die Zahl der Raucher in den letzten Jahren unverändert geblieben, und der Zigarettenpreis ist weiter gestiegen.

  

Wie können E-Zigaretten ein rauchfreies Großbritannien schaffen?

  

Was in der Roadmap jedoch nicht erwähnt wird, ist, was E-Zigaretten tun können und was sie für ein rauchfreies Großbritannien tun.

 

 Es wird viel über Raucherentwöhnung gesprochen, aber es ist erwiesen, dass E-Zigaretten die effektivste Methode für Raucher sind, um an Zigaretten zu kommen. Eine Studie zeigte, dass ein Raucher, der E-Zigaretten verwendet, um Zigaretten abzunehmen, war fast doppelt so wahrscheinlich im Vergleich zu Patches und Gummi erfolgreich zu sein.

 

In der Tat allein in Großbritannien vorbei 1.5 Millionen Raucher Ich habe wegen E-Zigaretten ganz aufgehört, Zigaretten zu benutzen, und da es sie erst seit 8 Jahren in Europa gibt, sagt das etwas aus!

 

Und es ist auch nicht schwer zu verstehen, warum E-Zigaretten dem Raucher nicht nur das Nikotin geben, das er benötigt (wie die Pflaster und das Zahnfleisch), sondern auch den Geschmack und das Gefühl einer Zigarette. Im Gegensatz zu Pflastern und Kaugummi erfüllen E-Zigaretten die chemische Abhängigkeit UND die seit langem tief verwurzelte Gewohnheit des Rauchens.

 

Deshalb können E-Zigaretten so effektiv sein, da ein Raucher nicht versuchen muss, eine Gewohnheit aufzugeben, die er seit über 30 Jahren hat, sondern nur eine weniger schädliche Alternative wählen muss.

 

Public Health EnglandDas Gesundheitsamt der britischen Regierung hat sogar gesagt, dass E-Zigaretten „zumindest“ sind 95% weniger schädlich als Zigaretten”. Dies liegt an der Tatsache, dass E-Zigaretten nur 4 Inhaltsstoffe enthalten, nicht die 4000+ und 50+ Karzinogene wie in einer Zigarette.

 

Die britische Regierung ist sich dann völlig bewusst, wie viel besser E-Zigaretten für einen Raucher sind. Es ist seltsam, dass E-Zigaretten in dieser Roadmap nicht aktiver beworben werden.

 

Die britische Regierung will bis 2030 rauchfrei sein – Fazit

 

Hier, um SMOKO Wir sind mit einem rauchfreien Großbritannien voll an Bord, da das Rauchen jeden Tag eine Menge Schaden und Elend verursacht. Aber für viele Menschen werden Patches nicht ausreichen, um sie von Zigaretten zu befreien, und wenn sie E-Zigaretten nicht in die Roadmap aufnehmen, verpassen sie eine große Chance.

 

Dies bedeutet jedoch nicht, dass Raucher nicht proaktiv sein können. Beginnen Sie heute mit E-Zigaretten und helfen Sie Großbritannien dabei, das rauchfreie Jahr 2030 zu erreichen. Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Zigaretten abzunehmen, geben Sie eine unserer Zigaretten E-Zigaretten-Starter-Kits ein Versuch und sehen, ob Sie endlich Zigaretten aussteigen können.

 

*Update 2024 - Die bisher größte Evidenzprüfung, die von Cochrane durchgeführt wurde, ergab hochsichere Beweise dafür, dass E-Zigaretten bei der Raucherentwöhnung wirksamer sind als herkömmliche Formen von Nikotinersatztherapieprodukten, wie Nikotinkaugummis und Nikotinpflaster! (6) Wechseln Sie mit SMOKO und hören Sie noch heute mit dem Rauchen auf!

 

REFERENZEN

(1) Rauchfreies Großbritannien

(2) Rauchgewohnheiten von Erwachsenen im Vereinigten Königreich: 2022

(3) Tabakrauchen: die häufigste Ursache vermeidbarer Krankheiten weltweit

(4) Die Regierung sagt, dass England bis 2030 rauchfrei sein wird. Aber wie wird es dorthin gelangen?

(5) Kürzungen im Gesundheitswesen und im öffentlichen Gesundheitswesen: Unterhaus – 14. Mai 2019

(6) Der neueste Cochrane Review findet mit hoher Sicherheit Hinweise darauf, dass Nikotin-E-Zigaretten bei der Raucherentwöhnung wirksamer sind als herkömmliche Nikotinersatztherapien (NRT).

 

ÜBER DEN AUTOR

Geschrieben von Jonny Shaw

Jonny Shaw – war sieben Jahre lang ehemaliger Raucher, bevor er Kunde von wurde SMOKO E-Zigaretten. Er begann mit zu arbeiten SMOKO Vor 10 Jahren nach erfolgreicher Kündigung bei uns cigalike und leitet nun unseren Kundenservice. Jonny hilft täglich unzähligen Menschen dabei, mit unserem Sortiment an Vape- und elektronischen Zigarettenprodukten die richtigen Lösungen zu finden, um mit dem Rauchen aufzuhören.

ブログに戻る
  • SMOKO VAPE POD STRATER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Click + Vape-Technologie

    Realistische Rauchgefühl

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTEN SIE EIN VAPE POD STARTER KIT KOSTENLOS* WENN SIE EINE PACKUNG VAPE POD NACHFÜLLUNGEN KAUFEN

    CODE „FREE-VAPE-POD“ VERWENDEN

    REGELPREIS £30.98

    (SPAREN SIE £14.99)

    JETZT £ 10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES VAPE-POD-STARTER-KIT* 
  • SMOKO E-ZIGARETTENSTARTER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Unser beliebtestes Design

    Realistische Rauchgefühl

    Großartig für Raucher, die die Gewohnheit loswerden möchten

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-STARTER-KIT* (wenn Sie eine Packung E-Zigaretten-Nachfüllpackungen kaufen)

    CODE "FREE-E-CIG" VERWENDEN

    REGELPREIS £19.98

    (SPAREN SIE £9.99)

    JETZT £ 9.99

    Holen Sie sich Ihr kostenloses E-Zigaretten-Starterkit* 
SMOKO E Zigaretten

JEDE ZIGARETTE, DIE SIE RAUCHEN, VERkürzt Ihr Leben um 11 Minuten

Rauchen ist für unsere Gesundheit am schädlichsten

In den letzten 5 Jahrzehnten haben Ärzte und Mediziner gesagt, dass das Rauchen von Zigaretten eines der schlimmsten Dinge für Ihre Gesundheit ist.

Über 80,000 Menschen sterben im Vereinigten Königreich jedes Jahr vorzeitig an den Folgen des Rauchens.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten über 14 Krebsarten verursachen können das Herzinfarktrisiko erhöhen und Schlaganfälle und führen zu schwächenden Atemproblemen wie COPD und Asthma.

Was das Rauchen mit Ihrem Körper macht
SMOKO E Zigaretten

Britische Ärzte empfehlen jetzt den Umstieg auf Dampfen

FÜHRENDE MEDIZINISCHE FACHKRÄFTE SIND SICH EINIG, DASS VERDAMPFEN 95 % WENIGER SCHÄDLICH IST ALS DAS RAUCHEN

Führende medizinische Gruppen und Forscher sind sich einig, dass "E-Zigaretten sind 95% weniger schädlich als Rauchen„Weil sie nicht das Gleiche haben Schädliche Chemikalien in Zigaretten.

Aus Public Health England, Cancer Research UK oder das Royal College of Midwives sind sich alle einig, dass alle erwachsenen Raucher sofort mit dem Rauchen aufhören oder eine gesündere Alternative wie das Dampfen finden sollten.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, Ihren Appetit zu kontrollieren – also Dampfen kann Ihnen beim Abnehmen helfen wie gut!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN EX-RAUCHER AUF DER WELT HABEN MIT DEM VAPING MIT DEM RAUCHEN AUFGEGEBEN

Wir fingen an SMOKO E-Zigaretten vor über 10 Jahren, um erwachsenen Rauchern eine realistische und weniger schädliche Alternative zum Rauchen von Zigaretten zu bieten.

Im Laufe der Zeit haben wir Zehntausenden Rauchern in über 10 Ländern auf der ganzen Welt geholfen, endlich endgültig mit dem Rauchen aufzuhören! Und viele unserer Kunden waren sehr starke Raucher die es geschafft haben, aufzuhören!

SMOKO hat verhinderte, dass über 600,000,000 Zigaretten geraucht wurden und stoppen Sie jeden Tag 230,000 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN VAPES GROSSBRITANNIENS WERDEN IN GROSSBRITANNIEN HERGESTELLT

Viele der Einweg-Vapes In Convenience-Stores verkaufte Produkte verwenden in China hergestellte E-Liquids und Zutaten.

Hier sind SMOKO wir machen das ganz anders! Alle der vape Saft Wir verwenden in unseren Vaping-Produkten, die aus den hochwertigsten Zutaten und Aromen hergestellt werden Made in the UK. Das bedeutet, dass Sie die besten Vape-Kits in Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Freebase-Nikotin – statt schöne Salze - in allen unseren E-Liquids, um ein realistischeres und stärkeres Rauchgefühl zu erzeugen Halsschlag. Wir haben auch eine große Auswahl an nikotinfreie E-Zigaretten!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

IST DAMPFEN SICHERER ALS RAUCHEN

Alle aktuellen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt nur sehr wenige Nebenwirkungen des Dampfens, über die Sie sich im Klaren sein sollten Symptome von zu viel Dampfen und wie Sie die Menge an Nikotin, die Sie konsumieren, kontrollieren können.

Aber ohne die 4,000 Chemikalien, Teer und Passivrauchen, die bei herkömmlichem Tabak vorkommen, ist das Dampfen bei weitem die bessere Wahl für einen gesünderen Lebensstil.

SMOKO E Zigaretten

Dampfen ist bis zu 80 % günstiger als Rauchen

In dieser Finanzkrise wird das Rauchen von Zigaretten für die meisten Familien unerschwinglich. Es besteht jedoch die falsche Vorstellung, dass Dampfen teuer sei.

Jedoch müssen auch Dampfen ist günstiger als Rauchen um bis zu 80 %. Ein Raucher, der eine Packung pro Tag raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak mit einer Ersparnis von 10 £ pro Tag rechnen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, ist es an der Zeit, auf ein erschwingliches Modell umzusteigen vape or E-Zigarette