SIE WOLLEN AUFHÖREN – WARUM NICHT EIN KOSTENLOSES VAPE ODER E-CIG STARTER KIT PROBIEREN*

Public Health England Bekämpfung falscher Gerüchte um E-Zigaretten

Public Health England Bekämpfung falscher Gerüchte um E-Zigaretten

 

Public Health England war schon immer ein Verfechter von E-Zigaretten, da sie als eine der ersten Regierungsbehörden der Welt zeigten, wie viel besser sie waren als Zigaretten.

 

Wenn Sie gehört haben, dass E-Zigaretten mindestens 95% weniger schädlich sind als Zigaretten, dann haben Sie die berühmteste Aussage von PHE zu E-Zigaretten gehört.

 

In ihrem neuesten Blick auf E-Zigaretten setzen sie sich mit den Gerüchten um E-Zigaretten, den neuen Studien und vielem mehr auseinander.

 

Public Health EnglandUnterstützung von E-Zigaretten

In dem Bericht Public Health England, die britische Gesundheitsbehörde, untersucht die jüngste Wahrnehmung von E-Zigaretten durch Raucher und stellt fest, dass über 50% der Raucher jetzt glauben, dass E-Zigaretten genauso schlecht oder schlechter sind als Zigaretten!

 

Dies ist sehr viel nicht wahr, und PHE hat bisher eine Pressemitteilung veröffentlicht, um allen Rauchern zu versichern, dass E-Zigaretten eine viel bessere Alternative zum Rauchen sind.

 

Wie PHE im Jahr 2015 sagte und in diesem neuesten Bericht erneut bestätigte, sind E-Zigaretten mindestens 95% weniger schädlich als Zigaretten.

 

Aber es ist nicht nur PHE, der das denkt, Cancer Research UK Dies wird auch festgestellt, und sie belegen dies mit einer anderen Studie, die sie durchgeführt haben und die zeigt, dass E-Zigaretten-Benutzer bis zu 97% weniger Toxine in ihrem Körper haben als Raucher.

 

Der Grund dafür, dass E-Zigaretten so viel weniger schädlich sind als Zigaretten, liegt in einer Tatsache begründet: E-Zigaretten enthalten nur 4 Inhaltsstoffe, Propylenglykol, pflanzliches Glycerin, Aroma und Nikotin. Lesen Sie mehr über die seit langem bekannte Sicherheit dieser Inhaltsstoffe klicken Sie hier.

 

Die einzige Zutat, die sich auf einen Benutzer auswirkt, ist Nikotin, und es gibt sogar Hinweise darauf, dass Nikotin nicht so gefährlich ist. In einer Studie über die Wirkung von Nikotin (ohne Tabak) wurde festgestellt, dass dies der Fall ist "ähnlich wie Koffein" in seinen Auswirkungen auf den Körper.

 

Es ist nicht das Nikotin in Zigaretten, das dann tötet, es sind die 4000+ Chemikalien und 50+ Karzinogene (krebserregende Chemikalien) in jeder Zigarette. Diese Chemikalien und Karzinogene machen Zigaretten zum weltweit vermeidbaren Killer Nr. 1.

 

Durch das Entfernen all dieser Chemikalien können E-Zigaretten den Rauchern das Nikotin geben, das sie benötigen, jedoch ohne die Gefahr.

 

Der US-Ausbruch betrifft britische E-Liquids

Angesichts solcher staatlichen Gesundheitsbehörden und großer Wohltätigkeitsorganisationen, die E-Zigaretten unterstützen, und wissenschaftlicher Erkenntnisse, die zeigen, dass E-Zigaretten nicht annähernd so schlecht sind wie Zigaretten, scheint es seltsam, dass die Menschen glauben, sie seien genauso schlecht. Die Krise in den USA mit manipulierten E-Liquids verursachte jedoch einen enormen Anstieg der Sorgen und des Misstrauens gegenüber E-Zigaretten.

 

Ende 2019 gab es in den USA eine Flut von Krankenhausaufenthalten und sogar Todesfällen im Zusammenhang mit Dämpfen, was zu Panik führte, und hochrangige US-Beamte forderten ein totales Verbot. Es machte internationale Schlagzeilen und in Großbritannien begannen sich viele Menschen Sorgen zu machen.

 

Am Ende stellte sich heraus, dass diese Todesfälle und Krankenhausaufenthalte auf E-Liquid zurückzuführen waren, das illegal modifiziert worden war, um Marihuana zu verdampfen, und einer der hinzugefügten Inhaltsstoffe wurde genannt Vitamin E-Acetat verursachte Schäden an der Lunge.

 

Die einzige gute Nachricht ist, dass dieser besorgniserregende Trend es nie nach Großbritannien geschafft hat und keine Berichte über Todesfälle durch Vaping gemeldet wurden.

 

Einer der Gründe, warum Großbritannien davon verschont blieb, waren unsere strengen Gesetze und Vorschriften für E-Liquids. Seit 2016, als neue Gesetze für E-Zigaretten erlassen wurden (genannt TPD) Jede E-Flüssigkeit mit Nikotin muss vor dem Verkauf unabhängig getestet und zugelassen werden.

 

Aufgrund dieser Gesetze durfte Vitamin E-Acetat in Großbritannien niemals E-Flüssigkeiten zugesetzt werden, da sie jetzt offensichtlich Schaden anrichten können.

 

Widerlegung der Lügen über E-Zigaretten

PHE möchte klarstellen, dass E-Zigaretten eine viel bessere Option als Zigaretten sind und definitiv nicht so schlecht oder schlechter als Zigaretten. Zu diesem Zweck veröffentlichten sie eine Pressemitteilung und haben alle verschiedenen Teile der kontaktiert NHS um dies klar zu machen.

 

In der Pressemitteilung heißt es weiter "Raucher sollten weiterhin ermutigt werden, regulierte Nikotin-Vaping-Produkte zu probieren." als E-Zigaretten haben sich als eine der erwiesen effektivste Wege Raucher dazu zu bringen, Zigaretten endgültig aufzugeben.

 

PHE wollte nicht nur sicherstellen, dass die Menschen wissen, dass E-Zigaretten viel sicherer sind als Zigaretten, sondern auch Ärzte und andere Raucherentwöhnungsdienste bitten, sicherzustellen, dass sie E-Zigaretten in ihre Optionen aufnehmen.

 

Sie schlagen auch vor, dass Trusts für psychische Gesundheit jetzt E-Zigaretten in ihre Liste der Optionen aufnehmen und es ihnen ermöglichen, E-Zigaretten denjenigen vorzuschlagen, die sie benötigen. Dies ist ein großer Schritt, da Menschen mit Metallproblemen das größte Risiko für Rauchen und rauchbedingte Todesfälle haben. Wenn E-Zigaretten ihnen helfen können, das benötigte Nikotin zu behalten, aber den Rest loswerden, könnte dies viel bewirken von gut.

 

Um zu verdeutlichen, dass PHE vollständig hinter E-Zigaretten steckt, haben sie den Chief Medical Officer für England, Professor Chris Whitty, beauftragt, Folgendes zu vermerken und zu sagen: „Das Beste, was ein Raucher für seine Gesundheit tun kann, ist, mit dem Rauchen ganz aufzuhören. Elektronische Zigaretten können einigen Menschen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, und sind eine sicherere Alternative. “

 

Wie haben damals so viele Menschen daran geglaubt?

 

Wenn in Großbritannien niemand durch Vaping verletzt wurde, unterstützt die führende Gesundheitsbehörde E-Zigaretten und es gibt Vorschriften, die sicherstellen, dass E-Liquids in Großbritannien so sicher wie möglich sind. Warum glauben jetzt mehr als die Hälfte der Raucher, dass E-Zigaretten Zigaretten sind genauso schlimm oder schlimmer als Rauchen?

 

Es kommt auf Schlagzeilen und den menschlichen Instinkt an, sich an die schlechten Nachrichten zu erinnern und die guten zu vergessen. Wenn sie gefragt würden, würden sich viele der britischen Öffentlichkeit wahrscheinlich an die aktuellen Nachrichten erinnern, dass die USA Probleme mit dem Dampfen hatten, aber sie würden sich wahrscheinlich nicht an die Aktualisierungen erinnern, die sie herausgefunden hatten, was sie verursacht hatte.

 

Das Gleiche gilt für jede andere Überschrift. Die meisten werden sich an die erste schlechte Überschrift erinnern, aber niemals an den Rückzug oder die darauf folgenden guten Nachrichten.

 

Aber der menschliche Instinkt kann nicht gänzlich dafür verantwortlich gemacht werden, warum Raucher glauben, dass E-Zigaretten genauso schlecht sind wie Zigaretten. Es kommt auch darauf an, was Nachrichten verkaufen. Die Medien wissen, dass schlechte oder schockierende Nachrichten mehr Zeitungen verkaufen, daher ist es wirklich rentabler, schlechte Nachrichten zu veröffentlichen.

 

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören, aber von den Nachrichten oder dem Gedanken, dass sie nicht besser als Zigaretten sind, E-Zigaretten abgeschreckt wurden, senden Sie ihnen diesen Artikel!

 

Durch die Umstellung auf E-Zigaretten kann ein Raucher den Geschmack und das Gefühl einer Zigarette sowie das benötigte Nikotin erhalten, ohne die über 4000 Chemikalien, die sich in Zigaretten verstecken.

 

ブログに戻る
  • SMOKO VAPE POD STRATER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Click + Vape-Technologie

    Realistische Rauchgefühl

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTEN SIE EIN VAPE POD STARTER KIT KOSTENLOS* WENN SIE EINE PACKUNG VAPE POD NACHFÜLLUNGEN KAUFEN

    CODE „FREE-VAPE-POD“ VERWENDEN

    REGELPREIS £30.98

    (SPAREN SIE £14.99)

    JETZT £ 10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES VAPE-POD-STARTER-KIT* 
  • SMOKO E-ZIGARETTENSTARTER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Unser beliebtestes Design

    Realistische Rauchgefühl

    Großartig für Raucher, die die Gewohnheit loswerden möchten

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-STARTER-KIT* (wenn Sie eine Packung E-Zigaretten-Nachfüllpackungen kaufen)

    CODE "FREE-E-CIG" VERWENDEN

    REGELPREIS £19.98

    (SPAREN SIE £9.99)

    JETZT £ 9.99

    Holen Sie sich Ihr kostenloses E-Zigaretten-Starterkit* 
SMOKO E Zigaretten

JEDE ZIGARETTE, DIE SIE RAUCHEN, VERkürzt Ihr Leben um 11 Minuten

Rauchen ist für unsere Gesundheit am schädlichsten

In den letzten 5 Jahrzehnten haben Ärzte und Mediziner gesagt, dass das Rauchen von Zigaretten eines der schlimmsten Dinge für Ihre Gesundheit ist.

Über 80,000 Menschen sterben im Vereinigten Königreich jedes Jahr vorzeitig an den Folgen des Rauchens.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten über 14 Krebsarten verursachen können das Herzinfarktrisiko erhöhen und Schlaganfälle und führen zu schwächenden Atemproblemen wie COPD und Asthma.

Was das Rauchen mit Ihrem Körper macht
SMOKO E Zigaretten

Britische Ärzte empfehlen jetzt den Umstieg auf Dampfen

FÜHRENDE MEDIZINISCHE FACHKRÄFTE SIND SICH EINIG, DASS VERDAMPFEN 95 % WENIGER SCHÄDLICH IST ALS DAS RAUCHEN

Führende medizinische Gruppen und Forscher sind sich einig, dass "E-Zigaretten sind 95% weniger schädlich als Rauchen„Weil sie nicht das Gleiche haben Schädliche Chemikalien in Zigaretten.

Aus Public Health England, Cancer Research UK oder das Royal College of Midwives sind sich alle einig, dass alle erwachsenen Raucher sofort mit dem Rauchen aufhören oder eine gesündere Alternative wie das Dampfen finden sollten.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, Ihren Appetit zu kontrollieren – also Dampfen kann Ihnen beim Abnehmen helfen wie gut!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN EX-RAUCHER AUF DER WELT HABEN MIT DEM VAPING MIT DEM RAUCHEN AUFGEGEBEN

Wir fingen an SMOKO E-Zigaretten vor über 10 Jahren, um erwachsenen Rauchern eine realistische und weniger schädliche Alternative zum Rauchen von Zigaretten zu bieten.

Im Laufe der Zeit haben wir Zehntausenden Rauchern in über 10 Ländern auf der ganzen Welt geholfen, endlich endgültig mit dem Rauchen aufzuhören! Und viele unserer Kunden waren sehr starke Raucher die es geschafft haben, aufzuhören!

SMOKO hat verhinderte, dass über 600,000,000 Zigaretten geraucht wurden und stoppen Sie jeden Tag 230,000 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN VAPES GROSSBRITANNIENS WERDEN IN GROSSBRITANNIEN HERGESTELLT

Viele der Einweg-Vapes In Convenience-Stores verkaufte Produkte verwenden in China hergestellte E-Liquids und Zutaten.

Hier sind SMOKO wir machen das ganz anders! Alle der vape Saft Wir verwenden in unseren Vaping-Produkten, die aus den hochwertigsten Zutaten und Aromen hergestellt werden Made in the UK. Das bedeutet, dass Sie die besten Vape-Kits in Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Freebase-Nikotin – statt schöne Salze - in allen unseren E-Liquids, um ein realistischeres und stärkeres Rauchgefühl zu erzeugen Halsschlag. Wir haben auch eine große Auswahl an nikotinfreie E-Zigaretten!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

IST DAMPFEN SICHERER ALS RAUCHEN

Alle aktuellen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt nur sehr wenige Nebenwirkungen des Dampfens, über die Sie sich im Klaren sein sollten Symptome von zu viel Dampfen und wie Sie die Menge an Nikotin, die Sie konsumieren, kontrollieren können.

Aber ohne die 4,000 Chemikalien, Teer und Passivrauchen, die bei herkömmlichem Tabak vorkommen, ist das Dampfen bei weitem die bessere Wahl für einen gesünderen Lebensstil.

SMOKO E Zigaretten

Dampfen ist bis zu 80 % günstiger als Rauchen

In dieser Finanzkrise wird das Rauchen von Zigaretten für die meisten Familien unerschwinglich. Es besteht jedoch die falsche Vorstellung, dass Dampfen teuer sei.

Jedoch müssen auch Dampfen ist günstiger als Rauchen um bis zu 80 %. Ein Raucher, der eine Packung pro Tag raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak mit einer Ersparnis von 10 £ pro Tag rechnen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, ist es an der Zeit, auf ein erschwingliches Modell umzusteigen vape or E-Zigarette