SIE WOLLEN AUFHÖREN – WARUM NICHT EIN KOSTENLOSES VAPE ODER E-CIG STARTER KIT PROBIEREN*

DIE BISHER GRÖSSTE STUDIE FINDET, DASS E-ZIGARETTEN WIRKSAMER BEI DER RAUCHERZUGRÄUMUNG SIND ALS NRT

DIE BISHER GRÖSSTE STUDIE FINDET, DASS E-ZIGARETTEN WIRKSAMER BEI DER RAUCHERZUGRÄUMUNG SIND ALS NRT

Inhaltsverzeichnis

EINFÜHRUNG

In einer bahnbrechenden Entwicklung, die verspricht, die Strategien zur Raucherentwöhnung neu zu gestalten, hat der jüngste Cochrane-Review überzeugende Beweise geliefert: E-Zigaretten Bei der Raucherentwöhnung sind sie der traditionellen Nikotinersatztherapie (NRT) überlegen.

Diese Enthüllung ist ein Hoffnungsschimmer für Millionen Menschen auf der ganzen Welt, die damit kämpfen, das Rauchen aufzugeben, und bietet einen Schimmer von Klarheit inmitten der oft trüben Diskussion um E-Zigaretten. Mit der Einstufung der Evidenz als „hochsicher“ erregt diese Überprüfung die Aufmerksamkeit von Gesundheitsfachkräften, politischen Entscheidungsträgern und Rauchern gleichermaßen und kündigt einen möglichen Paradigmenwechsel im Ansatz zur Raucherentwöhnung an.

Tauchen Sie mit uns in die Tiefen dieser bahnbrechenden Rezension ein, erläutern Sie ihre Auswirkungen und werfen Sie Licht auf die Zukunft der Bemühungen zur Raucherentwöhnung.

 

WAS SIND E-ZIGARETTEN?

E-Zigaretten sind auch als Dampfgeräte, Vapes oder in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als „ENDS“ bekannt, was eine Abkürzung für Electronic Nicotine Delivery Systems ist. Sie verwenden eine Batterie und ein Heizelement, um eine flüssige Mischung, genannt „E-Liquid“, in ein Aerosol zu zerstäuben Nikotin. Dadurch kann der Benutzer das Aerosol, das oft als „Dampf“ bezeichnet wird und Nikotin enthält, in die Lunge einatmen.

Der springende Punkt bei E-Zigaretten ist, dass sie nicht alle enthalten schädliche Chemikalien, die in Tabak gefunden werdenund die Chemikalien, die beim Verbrennen entstehen! Es wurde als Mittel zur Schadensminderung erfunden und bietet eine ähnliche Möglichkeit, Nikotin zu konsumieren wie das Rauchen, wobei jedoch der größte Teil des Schadens beseitigt wird.

In der Tat Public Health EnglandDie Evidenzanalysen belegen weiterhin, dass E-Zigaretten mindestens 95 % weniger schädlich sind als Rauchen (1). Cancer Research UK führten eine eigene Studie über den Schaden durch E-Zigaretten im Vergleich zum Rauchen durch und kamen zu dem Ergebnis, dass der Schaden um etwa 97 % geringer ist – also ziemlich nah dran Public Health England's Figur.

Diese Eliminierung der meisten schädlichen Auswirkungen des Rauchens und die Tatsache, dass das Rauchen zum Inhalieren gehört, versetzen E-Zigaretten in eine erstklassige Position, um Menschen dabei zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören.

 

SIND E-ZIGARETTEN SICHER?

E-Zigaretten sind ein relativ neues Produkt, daher müssen weitere Langzeitstudien durchgeführt werden. Allerdings sehen wir oft aufmerksamkeitsstarke Schlagzeilen, in denen es um „Schäden durch E-Zigaretten“ geht – wie eine von der Daily Mail kürzlich Das deutete darauf hin, dass eine neue Studie darauf hinwies, dass E-Zigaretten Krebs verursachen könnten.

Die traurige Realität ist, dass diese Schlagzeilen oft unwahr sind, und die in der Daily Mail war die gleiche. Die Schäden, die wir durch E-Zigaretten gesehen haben, sind hauptsächlich in den Vereinigten Staaten zu verzeichnen, wo es keinerlei Regulierung hinsichtlich der verwendeten Aromastoffe sowie des Zusatzes von THC (dem psychoaktiven Inhaltsstoff in Cannabis) durch eine Chemikalie namens „Vitamin-E-Acetat“ gibt ' haben für Ärger gesorgt. (2)

Im Vereinigten Königreich werden E-Zigaretten von der Medicines and Healthcare Regulatory Authority (MHRA) reguliert, um sicherzustellen, dass die höchsten Standards eingehalten werden und dass Aromen, die beim Einatmen bekanntermaßen schädlich sind, verboten sind. Der Mangel an Aufsicht in den Vereinigten Staaten führte zu Problemen wie der Einbeziehung von Diacetyl als Aroma, eine Chemikalie, die zum Aromatisieren von Popcorn verwendet wird und von Arbeitern in der Popcornfabrik eingeatmet wurde, was die Krankheit verursachte, die als „Popcorn-Lunge“ bekannt ist.

Vitamin E-Acetat wurde in den Vereinigten Staaten als Zusatzstoff zum Mischen von THC in E-Liquids verwendet und verursachte Lungenschäden, die als EVALI (E-Cigarette and Vaping Associated Lung Injury) bezeichnet werden. Bei allen EVALI-Fällen wurde Vitamin-E-Acetat in den Lungenproben festgestellt.

E-Liquids, die für den Einzelhandel im Vereinigten Königreich hergestellt und reguliert werden, wie bei uns SMOKO, haben diese Probleme nicht, was in Großbritannien hergestellte E-Liquids zu den sichersten macht, die es gibt. Um langfristig sicher zu dampfen, sind die Pflege Ihres Geräts mit der entsprechenden Wartung und die ordnungsgemäße Lagerung für den Transport die wichtigsten Anliegen für sicheres Dampfen in Großbritannien.

 

 

Helfen E-Zigaretten dabei, mit dem Rauchen aufzuhören?

Eine Studie nach der anderen belegt, dass E-Zigaretten die beste Möglichkeit sind, mit dem Rauchen aufzuhören.

Frühe Studien verglichen die Verwendung von E-Zigaretten mit Nikotinersatzprodukten, einschließlich Nikotinpflastern und Nikotinkaugummis Ergebnisse zugunsten von E-Zigaretten.

Trotz dieser Studien stößt das Dampfen auf Widerstand. Interessanterweise führte Action on Smoking and Health eine Studie durch, die ergab, dass etwa 40 % der Raucher das Dampfen für genauso schädlich halten oder schlimmer als Rauchen! Dies ist wahrscheinlich auf die Schlagzeilen zurückzuführen, die die Menschen mit Berichten über Schäden durch E-Zigaretten in den USA erschrecken, die, wie wir bereits erwähnt haben, auf Vitamin E-Acetat zurückzuführen sind.

Die bisher größte Studie zur Wirksamkeit von E-Zigaretten bei der Raucherentwöhnung wurde kürzlich von der Cochrane Collaboration durchgeführt – einer gemeinnützigen Organisation, deren Ziel es ist, Menschen bei Entscheidungen über ihre Gesundheit zu helfen. Cochrane ist bekannt für qualitativ hochwertige Studien, die einer gemeinsamen Methodik folgen, um Verzerrungen und zufällige Fehler zu begrenzen.

 

WAS WAREN DIE ERGEBNISSE DER COCHRANE-STUDIE ZUM EINSATZ ELEKTRONISCHER ZIGARETTEN ZUR RAUCHERENTZUG?

Die Cochrane-Studie zur Wirksamkeit von E-Zigaretten bei der Raucherentwöhnung umfasste 88 vollständige Studien, von denen mehr als die Hälfte randomisierte kontrollierte Studien waren. Die Studie fand in 7 Studien hochsichere Evidenz, die darauf hinweist, dass E-Zigaretten die Raucherentwöhnungsraten um weitere 4 Raucher pro 100 verbessern können. (3)

Sie fanden in sechs Studien Evidenz mittlerer Sicherheit dafür, dass Nikotin-E-Zigaretten im Vergleich zu E-Zigaretten ohne Nikotin die Raucherentwöhnungsraten erhöhen, was einem Anstieg der Zahl der Raucherentwöhner um 6 pro 3 entspricht.

In neun Studien wurde Evidenz von niedriger Vertrauenswürdigkeit gefunden, dass die Aufhörraten bei E-Zigaretten im Vergleich zu reiner Verhaltensunterstützung und überhaupt keiner Unterstützung höher sein könnten. Diese geringe Vertrauenswürdigkeit der Evidenz ist auf das in diesen Studien festgestellte Risiko einer Verzerrung zurückzuführen, weist aber dennoch auf einen potenziellen Anstieg der Zahl der Raucherentwöhner um 9 pro 4 hin.

Die Autoren der Studie kamen zu dem Schluss, dass es Evidenz von hoher Vertrauenswürdigkeit dafür gibt, dass E-Zigaretten mit Nikotin im Vergleich zur Nikotinersatztherapie die Entwöhnungsraten erhöhen, und Evidenz von mittlerer Sicherheit dafür, dass E-Zigaretten mit Nikotin im Vergleich zu E-Zigaretten die Entwöhnungsraten erhöhen Nikotinfreie E-Zigaretten.

Die Studie kam außerdem zu dem Schluss, dass die Evidenz beim Vergleich nikotinfreier E-Zigaretten mit nikotinhaltigen E-Zigaretten auf bessere Ergebnisse (z. B. Raucherentwöhnung) hindeutet, diese Schlussfolgerung jedoch aufgrund des Risikos einer Verzerrung weniger sicher sei.

Darüber hinaus war die Inzidenz schwerwiegender unerwünschter Ereignisse in allen Studien gering und die Autoren konnten keine Hinweise auf schwerwiegende Schäden durch unerwünschte Ereignisse von Nikotin-E-Zigaretten feststellen, obwohl die Anzahl der Langzeitstudien gering war und eine maximale Follow-up-Zahl aufwies ab 2 Jahren.

 

WIE SOLLTE SICH DIE AKTUELLE COCHRANE-STUDIE ZU E-ZIGARETTEN AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIK AUSWIRKEN?

Auch wenn die Zahlen klein erscheinen mögen, wenn man von 3 bis 4 zusätzlichen Rauchern pro 100 spricht, sollte diese statistisch signifikante Verbesserung der Raucherentwöhnungsraten nicht ignoriert werden. Um die Zahlen ins rechte Licht zu rücken: Nach Angaben von Action on Smoking and Health (6.4) gibt es im Vereinigten Königreich etwa 4 Millionen Raucher – wenn also alle Raucher gleichzeitig versuchen würden, mit dem Rauchen aufzuhören, kämen weitere 192,000 hinzu 256,000 Raucher werden rauchfrei!

Angesichts der Tatsache, dass die Zahl der selbst gemeldeten Raucher im Jahr 2021/2022 bei 97,654 lag – etwa 1.5 % aller Raucher im Vereinigten Königreich – könnte diese Zahl durch den Einsatz von E-Zigaretten um fast 2,929 auf 3,906 steigen – und das sind nur die selbst gemeldeten Raucher Aufgeber laut der NHS! (ein)


DIE BISHER GRÖSSTE STUDIE FINDET, DASS E-ZIGARETTEN EFFEKTIVER ZUM AUFGEBEN ALS NRT SIND – SCHLUSSFOLGERUNG

Die Zahlen liegen vor und es sieht nach Aufsteigern aus. Die Studienergebnisse lassen darauf schließen, dass die Zahl der Menschen, die mit Nikotin-E-Zigaretten erfolgreich mit dem Rauchen aufhören, um rund 3 bis 4 % gestiegen ist. Das mag nicht riesig erscheinen, ist jedoch statistisch signifikant und könnte dazu führen, dass Tausende zusätzlicher britischer Raucher mit dem Rauchen aufhören.

Cancer Research UK und Public Health England fanden heraus, dass E-Zigaretten mindestens 95 % weniger schädlich sind als herkömmliche Zigaretten. ASH führte jedoch eine Studie durch, die ergab, dass etwa 40 % der Raucher glauben, dass E-Zigaretten genauso schädlich oder sogar schlimmer sind als Rauchen! (6) Dies bedeutet, dass noch viel zu tun ist, um das Bewusstsein der Raucher für die Risiken von E-Zigaretten im Vergleich zum Rauchen und für die Vorteile des Dampfens bei der Raucherentwöhnung zu schärfen.

Wenn Sie Raucher sind und mit dem Rauchen aufhören möchten, schauen Sie sich unsere Starter-Kit-Angebote an und machen Sie es wechseln mit SMOKO noch heute und geben Sie sich die beste Chance, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören!

 

 

REFERENZEN

1) E-Zigaretten: ein Beweis-Update Ein Bericht im Auftrag von Public Health England

2) E-Zigarette oder E-Zigarettenprodukt, gebrauchsbedingte Lungenschädigung (EVALI)

3) Elektronische Zigaretten zur Raucherentwöhnung

4) Anzahl der Raucher im Vereinigten Königreich

5) NHS Raucherstatistik

6) Expertenreaktion auf die neuesten Ergebnisse der jährlichen ASH-Umfrage

 

ÜBER DEN AUTOR

Geschrieben von Dan Overgage 

Dan Overgage ist ein ehemaliger Raucher, der 10 Jahre lang geraucht hat, bis er Kunde von wurde SMOKO E-Zigaretten. Dan begann mit zu arbeiten SMOKO Vor 5 Jahren, nachdem ich erfolgreich aufgehört hatte, unsere zu verwenden E-Zigaretten Er arbeitet in unserem Kundenservice und leitet die Erstellung und Recherche unserer Inhalte mit einem starken Fokus auf alles, was mit der Raucherentwöhnung zu tun hat. Während seiner Amtszeit bei SMOKODan hat unzählige Blogs geschrieben und berät jeden Tag unzählige Kunden, um ihnen zu helfen, rauchfrei zu bleiben.

ブログに戻る
  • SMOKO VAPE POD STRATER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Click + Vape-Technologie

    Realistische Rauchgefühl

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTEN SIE EIN VAPE POD STARTER KIT KOSTENLOS* WENN SIE EINE PACKUNG VAPE POD NACHFÜLLUNGEN KAUFEN

    CODE „FREE-VAPE-POD“ VERWENDEN

    REGELPREIS £30.98

    (SPAREN SIE £14.99)

    JETZT £ 10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES VAPE-POD-STARTER-KIT* 
  • SMOKO E-ZIGARETTENSTARTER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Unser beliebtestes Design

    Realistische Rauchgefühl

    Großartig für Raucher, die die Gewohnheit loswerden möchten

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-STARTER-KIT* (wenn Sie eine Packung E-Zigaretten-Nachfüllpackungen kaufen)

    CODE "FREE-E-CIG" VERWENDEN

    REGELPREIS £19.98

    (SPAREN SIE £9.99)

    JETZT £ 9.99

    Holen Sie sich Ihr kostenloses E-Zigaretten-Starterkit* 
SMOKO E Zigaretten

JEDE ZIGARETTE, DIE SIE RAUCHEN, VERkürzt Ihr Leben um 11 Minuten

Rauchen ist für unsere Gesundheit am schädlichsten

In den letzten 5 Jahrzehnten haben Ärzte und Mediziner gesagt, dass das Rauchen von Zigaretten eines der schlimmsten Dinge für Ihre Gesundheit ist.

Über 80,000 Menschen sterben im Vereinigten Königreich jedes Jahr vorzeitig an den Folgen des Rauchens.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten über 14 Krebsarten verursachen können das Herzinfarktrisiko erhöhen und Schlaganfälle und führen zu schwächenden Atemproblemen wie COPD und Asthma.

Was das Rauchen mit Ihrem Körper macht
SMOKO E Zigaretten

Britische Ärzte empfehlen jetzt den Umstieg auf Dampfen

FÜHRENDE MEDIZINISCHE FACHKRÄFTE SIND SICH EINIG, DASS VERDAMPFEN 95 % WENIGER SCHÄDLICH IST ALS DAS RAUCHEN

Führende medizinische Gruppen und Forscher sind sich einig, dass "E-Zigaretten sind 95% weniger schädlich als Rauchen„Weil sie nicht das Gleiche haben Schädliche Chemikalien in Zigaretten.

Aus Public Health England, Cancer Research UK oder das Royal College of Midwives sind sich alle einig, dass alle erwachsenen Raucher sofort mit dem Rauchen aufhören oder eine gesündere Alternative wie das Dampfen finden sollten.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, Ihren Appetit zu kontrollieren – also Dampfen kann Ihnen beim Abnehmen helfen wie gut!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN EX-RAUCHER AUF DER WELT HABEN MIT DEM VAPING MIT DEM RAUCHEN AUFGEGEBEN

Wir fingen an SMOKO E-Zigaretten vor über 10 Jahren, um erwachsenen Rauchern eine realistische und weniger schädliche Alternative zum Rauchen von Zigaretten zu bieten.

Im Laufe der Zeit haben wir Zehntausenden Rauchern in über 10 Ländern auf der ganzen Welt geholfen, endlich endgültig mit dem Rauchen aufzuhören! Und viele unserer Kunden waren sehr starke Raucher die es geschafft haben, aufzuhören!

SMOKO hat verhinderte, dass über 600,000,000 Zigaretten geraucht wurden und stoppen Sie jeden Tag 230,000 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN VAPES GROSSBRITANNIENS WERDEN IN GROSSBRITANNIEN HERGESTELLT

Viele der Einweg-Vapes In Convenience-Stores verkaufte Produkte verwenden in China hergestellte E-Liquids und Zutaten.

Hier sind SMOKO wir machen das ganz anders! Alle der vape Saft Wir verwenden in unseren Vaping-Produkten, die aus den hochwertigsten Zutaten und Aromen hergestellt werden Made in the UK. Das bedeutet, dass Sie die besten Vape-Kits in Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Freebase-Nikotin – statt schöne Salze - in allen unseren E-Liquids, um ein realistischeres und stärkeres Rauchgefühl zu erzeugen Halsschlag. Wir haben auch eine große Auswahl an nikotinfreie E-Zigaretten!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

IST DAMPFEN SICHERER ALS RAUCHEN

Alle aktuellen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt nur sehr wenige Nebenwirkungen des Dampfens, über die Sie sich im Klaren sein sollten Symptome von zu viel Dampfen und wie Sie die Menge an Nikotin, die Sie konsumieren, kontrollieren können.

Aber ohne die 4,000 Chemikalien, Teer und Passivrauchen, die bei herkömmlichem Tabak vorkommen, ist das Dampfen bei weitem die bessere Wahl für einen gesünderen Lebensstil.

SMOKO E Zigaretten

Dampfen ist bis zu 80 % günstiger als Rauchen

In dieser Finanzkrise wird das Rauchen von Zigaretten für die meisten Familien unerschwinglich. Es besteht jedoch die falsche Vorstellung, dass Dampfen teuer sei.

Jedoch müssen auch Dampfen ist günstiger als Rauchen um bis zu 80 %. Ein Raucher, der eine Packung pro Tag raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak mit einer Ersparnis von 10 £ pro Tag rechnen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, ist es an der Zeit, auf ein erschwingliches Modell umzusteigen vape or E-Zigarette