Möchten Sie das Rauchen stoppen – warum probieren Sie nicht ein kostenloses Entlüftungsset für Vape oder E-Zigarette* aus?

DIE WICHTIGSTE STUDIE DIESES TAGES: E-ZIGARETTEN SIND WIRKSAMSTER, UM DAS RAUCHEN ZU VERHINDERN, DAS NRT IST

DIE BISHER GRÖSSTE STUDIE FINDET, DASS E-ZIGARETTEN WIRKSAMER BEI DER RAUCHERZUGRÄUMUNG SIND ALS NRT

Inhalt

EINFÜHRUNG

Die neueste Studie von Cochrane, die sich für die Umgestaltung der tabakverschlossenen Strategien einsetzt, enthält unwiderlegbare Beweise: E-Zigaretten Bedenken Sie die traditionellen Nikotinersatztherapien (TRN), da diese bei der Tabaksucht helfen.

Diese Offenbarung ist eine Furcht vor Millionen von Menschen, die sich auf der ganzen Welt diese Angewohnheit abgewöhnen wollen und in den bislang unbekannten Gesprächen rund um E-Zigaretten eine Furcht vor Klarheit hervorrufen. Indem diese Studie die getesteten Daten in die Kategorie „hohe Gewissheit“ einordnet, lenkt sie die Aufmerksamkeit von Gesundheitsfachleuten, politischen Entscheidern und Rauchern und kündigt einen möglichen Paradigmenwechsel im Hinblick auf die Annäherung an die Tabagique an.

Freuen Sie sich darauf, in die Tiefen dieser revolutionären Studie einzutauchen, ihre Implikationen zu verdeutlichen und die Zukunft der Bemühungen um tabagisches Verschweigen ins Licht zu rücken.

WAS SIND E-ZIGARETTEN?

E-Zigaretten werden auch weiterhin unter dem Namen von Verdampfungsgeräten, Vapes oder in der wissenschaftlichen Gemeinschaft unter „ENDS“ geführt, der Abkürzung für Electronic Nicotine Delivery Systems (elektronische Nikotinverabreichungssysteme). Sie verwenden eine Batterie und ein Heizelement zum Zerstäuben einer Flüssigkeitsmischung namens „E-Liquid“, die Folgendes enthält: Nikotin. Dies ermöglicht dem Benutzer des Inhalators das Aerosol, das früher „Vaporizer“ genannt wurde, das Nikotin in seinen Dämpfen enthält.

Das Interesse an E-Zigaretten besteht darin, dass sie nicht weniger enthalten im Tabak enthaltene chemische Substanzen, keine chemischen Substanzen, die bei der Tabakverbrennung entstehen! Es wurde als Mittel zur Risikominderung entwickelt, das einen durchschnittlichen Nikotinkonsum ähnlich dem von Zigaretten ermöglicht, jedoch viele Schmerzeffekte unterdrückt.

Tatsächlich sind die Studien von Public Health England Ich bestätige weiterhin, dass E-Zigaretten zu 95 % schädlicher sind als Tabakkonsum (1). Cancer Research UK Ich habe eine eigene Studie über die schädlichen Auswirkungen von E-Zigaretten im Zusammenhang mit Tabakkonsum durchgeführt, die von einer Reduzierung der schädlichen Auswirkungen um 97 % spricht, was der Tatsache entspricht, dass diese in der Nähe der Marke liegt. Public Health England.

Durch diese Beseitigung vieler schädlicher Auswirkungen des Tabakkonsums und der Natur des Inhalierens, die zu einer Gewohnheit des Rauchens geworden ist, werden E-Zigaretten in eine privilegierte Position gebracht, um Menschen beim Stoppen des Rauchens zu helfen.

Sind elektronische Zigaretten sicher?

E-Zigaretten sind ein relativ neues Produkt, und die langfristigen Studien sind daher wichtig, aber wir werden Titel behalten, die auf die "Merkmale des Dampfens" aufmerksam machen - wie Sie Tägliche Post hier vor kurzem Ich schlage vor, dass in einer neuen Studie festgestellt wird, dass E-Zigaretten Krebs verursachen können.

Die traurige Realität besteht darin, dass diese Titel falsch waren, und laut Daily Mail war dies auch der Fall. Die unerwünschten Auswirkungen von E-Zigaretten werden hauptsächlich in den Vereinigten Staaten beobachtet, wo es keinerlei Vorschriften bezüglich der verwendeten Aromen gibt und der Anteil von THC (dem psychoaktiven Inhaltsstoff von Cannabis) in einem als gefährlich eingestuften chemischen Produkt durchschnittlich 2 % beträgt. „Vitamin-E-Acetat“, ist die Ursache der Probleme (2). (XNUMX)

Im Vereinigten Königreich werden E-Zigaretten von der Medicines and Healthcare Regulatory Authority (MHRA) reguliert, um die Einhaltung der strengsten Normen und das Verbot bekannter Aromen zu gewährleisten, wenn sie inhaliert werden. Der Mangel an Überwachung in den Vereinigten Staaten führt zu Problemen, die die Einbeziehung der Diacetylnotein wie ArFür mich ist ein chemisches Produkt zum Aromatisieren von Popcorn üblich, das von Popcorn-Fabrikanten inhaliert wird und das bekannte Leiden mit dem Namen „Popcorn-Aroma“ hervorruft.

In den USA wird Vitamin-E-Acetat als Zusatzstoff verwendet, um THC in E-Liquids zu mischen, was zu Lungenschäden führt, die als EVALI (E-Cigarette and Vaping Associated Lung Injury) bezeichnet werden. In allen Fällen von EVALI enthalten die Schwammverschlüsse Vitamin E-Acetat.

Die E-Liquids werden für den Verkauf im Vereinigten Königreich hergestellt und reguliert, wie SMOKO, diese Probleme gibt es nicht, es gibt nur im Vereinigten Königreich hergestellte E-Liquids, die mir Sorgen bereiten. Um auf lange Sicht absolut sicher zu dampfen, muss er sein Gerät aufbewahren und für den Transport richtig lagern. Dies ist das Wichtigste, um im Vereinigten Königreich absolut sicher zu dampfen.

Helfen elektronische Zigaretten dabei, das Rauchen zu stoppen?

Studie für Studie scheinen E-Zigaretten die besten Mittel zum Rauchstopp zu sein.

Die ersten Studien vergleichen die Verwendung der E-Zigarette mit Produkten zum Nikotinersatz, insbesondere mit Nikotinpflastern und Nikotingummis und Die Ergebnisse waren günstig für E-Zigaretten.

Trotz dieser Studien ist dem Dampfen ein gewisser Widerstand zu verdanken. Interessant ist auch die Tatsache, dass Action on Smoking and Health eine Studie veröffentlicht hat, in der festgestellt wurde, dass etwa 40 % der Raucher befürchten, dass Verdunstung ebenfalls schädlich ist. , vorwärts, was für ein Tabagismus! Dies wird wahrscheinlich durch die Tatsache erklärt, dass die meisten Titer durch Berichte über die unerwünschten Auswirkungen von Verdunstung in den USA beeinträchtigt wurden. Wie bereits erwähnt, könnten diese auf Vitamin E-Acetat zurückzuführen sein.

Die derzeit umfangreichste Studie zur Wirksamkeit von elektronischen Zigaretten zur Raucherentwöhnung wurde von der Collaboration Cochrane durchgeführt, einer nicht gewinnorientierten Organisation, die den Menschen dabei hilft, Entscheidungen zum Thema Gesundheit zu treffen. Cochrane genießt für seine hochqualitativen Studien einen guten Ruf, die einer gemeinsamen Methodik folgen, um Vorurteile und Zufallsfehler einzuschränken.

WAS SIND DIE ERGEBNISSE DER COCHRANE-STUDIE ÜBER DIE VERWENDUNG ELEKTRONISCHER ZIGARETTEN ZUM VERSCHLUSS VON TABAK?

Die Cochrane-Studie zur Wirksamkeit elektronischer Zigaretten zum Rauchstopp umfasst 88 vollständige Studien, von denen mehr als jedes andere zufällig ausgewählte Tests enthält. Die Studie hat in 7 Studien absolute Gewissheit darüber gefunden, dass E-Zigaretten die Tabaksteuersätze für 4 Personen um 100 % senken können. (3)

Sie haben durchschnittliche Gewissheit darüber, dass E-Zigaretten mit Nikotin die Raucherentwöhnung im Vergleich zu E-Zigaretten ohne Nikotin in 6 Studien erhöhen, wobei die Raucherentwöhnung durch eine Erhöhung der Raucherentwöhnungszahl von 3 auf 100 übersetzt wird.

Es wurden Daten mit einem gewissen Grad an Sicherheit gefunden, da die Preise für das Aufgeben bei E-Zigaretten höher sein könnten, wenn sie nur eine durchschnittliche Unterstützung hätten oder wenn sie in 9 Studien keine Unterstützung hätten. Diese schwache Gewissheit ist auf die in diesen Studien festgestellte Voreingenommenheitsgefahr zurückzuführen, zeigt jedoch gleichzeitig eine mögliche Erhöhung der Zahl der Personen, die sich zum Rauchen von 4 auf 100 verleiten lassen.

Die von den Studienautoren gezogenen Schlussfolgerungen zeigen, dass es absolute Gewissheit darüber gibt, dass nikotinhaltige E-Zigaretten die Tabakentzugsmenge im Vergleich zu Nikotinersatztherapien erhöhen, und dass es minimale Gewissheit darüber gibt, dass nikotinhaltige E-Zigaretten die Tabakentzugsmenge im Vergleich zu Nikotinersatztherapien erhöhen. E-Zigaretten ohne Nikotin.

Die Studie kommt auch zu dem Schluss, dass Tests mit nikotinfreien E-Zigaretten auf Zellen, die Nikotin enthalten, eine Verbesserung der Ergebnisse nahelegen (das heißt, das Rauchen einzustellen), diese Schlussfolgerung ist jedoch aufgrund der Gefahr einer Voreingenommenheit eher schlüssig.

Darüber hinaus war das Auftreten schwerwiegender unerwünschter Auswirkungen in allen Studien gering und die Autoren haben keine Anzeichen eines schwerwiegenden Vorurteils wie den unerwünschten Auswirkungen von elektronischen Zigaretten mit Nikotin entdeckt, obwohl die Anzahl der Langzeitstudien mit einer Überwachung von maximal 2 Jahren gering war.

WIRKT SICH DIE NEUESTE COCHRANE-STUDIE ZU E-ZIGARETTEN AUS AUF DIE ÖFFENTLICHE GESUNDHEITSPOLITIK?

Selbst wenn die Zahlen bescheiden erscheinen mögen, könnte es sein, dass sie von 3 bis 4 zusätzlichen Rauchern auf 100 steigen. Diese signifikante statistische Verbesserung der Abgabemengen darf nicht ignoriert werden. Um die Zahlen ins rechte Licht zu rücken: Im Rahmen von Action on Smoking and Health (6,4) werden im Vereinigten Königreich derzeit 4 Millionen Raucher gezählt. Wenn also alle Raucher versuchen, das Rauchen in derselben Zeit aufzuhalten, sehen wir 192 000 bis 256 zusätzliche Raucher werden zu Nicht-Rauchern!

Derzeit wird angegeben, dass die Zahl der Raucher, die für 2021/2022 einen Rauchstopp erklären, 97 beträgt, was etwa 654 % der Gesamtzahl der Raucher im Vereinigten Königreich entspricht. Die Verwendung von E-Zigaretten sollte diese Zahl von 1,5 auf 2 erhöhen, und es wird nicht erwartet, dass Raucher, die einen Rauchstopp erklären, gemäß NHS ! (ein)


DIE GRÖSSTE STUDIE DIESES TAGES: E-ZIGARETTEN SIND WIRKSAMSTER, UM DAS RAUCHEN ZU VERHINDERN, ALS NRT - FAZIT

Die Buchstaben sind richtig und die Auswahl wird für die Personen verbessert, die zu rauchen beginnen. Die Ergebnisse der Studie werden durch eine Erhöhung um 3 bis 4 % der Zahl der Personen übersetzt, die dank elektronischer Zigaretten mit dem Nikotinrauchen aufhören. Diese Zeichenfolge mag bescheiden erscheinen, ist jedoch statistisch signifikant und wird daher von mehreren Millionen zusätzlichen Rauchern im Vereinigten Königreich übersetzt.

Cancer Research UK et Public Health England Es wurde festgestellt, dass E-Zigaretten weniger als 95 % schädlich sind als herkömmliche Zigaretten, aber ASH hat eine Studie durchgeführt, die ergab, dass etwa 40 % der Raucher befürchten, dass E-Zigaretten auch schädlich sind, also denken Sie daran, dass Tabagismus! (6) Dies bedeutet, dass Sie zusätzlich dazu arbeiten müssen, um die Raucher durch den Konsum elektronischer Zigaretten vor den Risiken zu schützen und die Vorteile des Dampfens zu nutzen, um das Rauchen zu stoppen.

Wenn Sie ein Raucher sind, der das Rauchen stoppen möchte, sehen Sie sich unsere Angebote für Entlüftungs- und Verdampfersets an. mit SMOKO heute haben Sie die besten Chancen, die Zigarette richtig abzurauchen!

Referenzen

1) E-Zigaretten: ein Update der Erkenntnisse Ein Bericht von Public Health England

2) E-Zigarette oder Vaping-Produkt, gebrauchsbedingte Lungenschädigung (EVALI) (Cigarette électronique ou produit de vapotage, lésions pulmonaires associées à l'utilisation)

3) Elektronische Zigaretten gegen Tabakverderb

4) Namen von Rauchern im Vereinigten Königreich

5) Statistik von NHS über den Tabagismus

6) Reaktionen der Experten auf die letzten Ergebnisse der jährlichen Umfrage der ASH

ÜBER DEN AUTOR

Geschrieben von Dan Overgage

Dan Overgage ist seit 10 Jahren ein alter Raucher, bis er den E-Zigaretten-Kunden findet SMOKO. Dann beginnt die Arbeit mit SMOKO vor 5 Jahren habe ich mich damit abgefunden, mit dem Rauchen aufzuhören, indem ich unsere E-Zigaretten benutzt habe . Er arbeitet im Auftrag unseres Kunden und leitet die Erstellung von Inhalten und die Recherche, wobei er allem, was mit tabagischer Verwahrung zu tun hat, besondere Aufmerksamkeit schenkt. Seit der Arbeit für SMOKO, Dan hat einzigartige Blogs geschrieben und jeden Tag einzigartige Kunden konsultiert, um den Rest der Welt zu unterstützen.

Zurück zum Blog
  • DAS KIT SMOKO VAPE POD STRATTER

    Einfach zu bedienen

    Technologie Click + Vape

    Sensation des echten Rauchens

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTENEIN KOSTENLOSES VAPE POD-AUSWECHSELKIT* Wenn Sie ein Nachfüllpack für Vape Pods kaufen möchten

    VERWENDEN SIE DEN CODE „FREE-VAPE-POD“

    REGULIERTER PREIS 30.98 €

    (SPAREN SIE 14,99 £)

    WARTUNG £10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES DEHEIMUNGSKIT* 
  • DAS E-ZIGARETTEN-ENTRIEBSKIT SMOKO

    Einfach zu bedienen

    Unser beliebtestes Modell

    Sensation des echten Rauchens

    Ideal für Raucher, die sich gerne von ihrer Gewohnheit abbringen lassen

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-ENTRIEBSSET* (zum Kauf eines E-Zigaretten-Aufladepakets)

    VERWENDEN SIE DEN CODE „FREE-E-CIG“

    REGULIERTER PREIS 19.98 €

    (SPAREN SIE 9,99 £)

    WARTUNG £9.99

    ERHALTEN SIE IHR E-ZIGARETTEN-AUSLÖSUNGSKIT KOSTENLOS*. 
SMOKO E Zigaretten

Jede Zigarette, die Sie rauchen, wird Ihnen 11 Minuten Leben kosten

Der Tabagismus ist die zerstörerischste Entscheidung für unsere Gesundheit

Seit fünfzig Jahren behaupten Ärzte und Gesundheitsexperten, dass Zigarettenrauchen eine der schlimmsten Folgen für die Gesundheit sei.

Jedes Jahr sind im Vereinigten Königreich über 80 Menschen an den Folgen des Tabagismus erkrankt, die vorzeitig fällig werden.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten für mehr als 14 Krebsarten verantwortlich sind, die sie verursachen können. das Krisenrisiko erhöhen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zerebrale Gefäßerkrankungen, die durch schwächende Atemwegsprobleme wie BPCO und dieAsthma.

DIE AUSWIRKUNGEN DES TABAGISMEN AUF DEN KÖRPER
SMOKO E Zigaretten

DIE BRITISCHEN ÄRZTE EMPFEHLEN DIE ABZÜGE ZUM DAMPFEN

DIE PROFESSIONELLEN GESUNDHEITSPRAKTIKER BEWAHREN AUF, DASS DIE VERDAMPFUNG ZU 95 % IST, WENIGER ALS DIE TABAGISME

Die wichtigsten Ärzte- und Hilfsgruppen sind sich einig, dass „E-Zigaretten sind zu 95 % schädlicher als Tabakkonsum"Auto sie enthalten nicht die gleichen schädliche chemische Substanzen wie Zigaretten.

Entweder es geht darum Public Health Englandvon Cancer Research UK oder vom Royal College of Midwives, alle sind sich einig, dass sie Rauchen stoppen oder eine gesündere Alternative finden sollten, da Dampfen eine Methode ist, die alle erwachsenen Raucher sofort abtöten würde.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, den Appetit zu kontrollieren - die verdampfen kann Desweiteren Helfen Sie dabei, Gewicht zu verlieren!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN ALTER RÄUCHER AUF DER WELT WERDEN DURCH DAS VERDAMPFEN AUS DEM RAUCHEN VERLASSEN.

Wir haben E-Zigaretten entwickelt SMOKO Vor über 10 Jahren wurde es möglich, erwachsenen Rauchern eine realistischere und weniger schädliche Alternative zur Zigarette anzubieten.

Auf die Schnelle haben wir Millionen von Rauchern aus über 25 Ländern dabei geholfen, die Welt zu durchqueren und Raucher zum Glück aufzuhalten! Und viele unserer Kunden sind sehr zufrieden starke Raucher wer sich darauf einlässt, zu rauchen!

SMOKO verhindert über 600 000 000 gerauchte Zigaretten und jeden Tag 230 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN DAMPFGERÄTE AUS DEM VEREINIGTEN KÖNIGREICH WERDEN IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH HERGESTELLT

Viel Verdampfer Jetables in Geschäften in der Nähe verkauft, die E-Liquids und in China hergestellte Zutaten verwenden,

Bei SMOKO, wir machen sehr unterschiedliche Entscheidungen! Alle Dampfsaft Die von uns verwendeten Verdampferprodukte werden aus Zutaten und Aromen höchster Qualität hergestellt. im Vereinigten Königreich hergestellt. Das bedeutet, dass Sie die besten Verdampfer-Kits aus Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Nikotinfrei - anstelle von Nikotinsalze - in allen unseren E-Liquids, um ein noch realistischeres Raucherlebnis zu schaffen und Schluchteffekt plus Festung. Wir haben auch eine große Auswahl an Vapes ohne Nikotin!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

Ist Dampfen sicherer als Tabagismus?

Alle aktuellen Untersuchungen legen nahe, dass Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen von Dampf, aber Sie müssen wissen, Symptome einer übermäßigen Verdunstung und erfahren Sie, wie Sie die Nikotinmenge kontrollieren, die Sie konsumieren.

Aber ohne die 4 chemischen Produkte, das Gold und den Sekundärrauch, die man im traditionellen Tabak findet, ist das Verdampfen sicherlich die beste Wahl für ein gesünderes Leben.

SMOKO E Zigaretten

Dampf ist nur um 80 % billiger als Tabak

Während dieser Zeit der Finanzkrise ist das Rauchen von Zigaretten für viele Familien unerschwinglich geworden. Allerdings gibt es eine falsche Idee, je nachdem, wie die Verdampfung ausfällt.

Allerdings ist die Vapen est just'à 80 % weniger wichtig, dass der Tabagismus. Wer täglich eine Packung Zigaretten raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak 10 £ pro Tag sparen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, werden Sie bald vape oder die E-Zigarette heute zu einem erschwinglichen Preis!