Möchten Sie das Rauchen stoppen – warum probieren Sie nicht ein kostenloses Entlüftungsset für Vape oder E-Zigarette* aus?

Welche Nikotinmenge verwende ich zum Dampfen?

WELCHE NIKOTINSTÄRKE SOLLTE ICH VERDAMPFEN?

Inhalt

Welche Nikotinmenge ist für einen Dampfer angemessen?

Für erwachsene Raucher, die mit dem Dampfen anfangen möchten, wird empfohlen, mit einer höheren Nikotinmenge zu beginnen. Die für den Verkauf im Vereinigten Königreich zulässige maximale Nikotinmenge beträgt 2,0 %, also 20 mg Nikotin pro ml Flüssigkeit. Wenn Sie nicht rauchen, empfehlen wir Ihnen, nicht mit dem Dampfen zu beginnen oder eine nikotinfreie Flüssigkeit zu verwenden, um eine Nikotinabhängigkeit zu vermeiden.

EINFÜHRUNG

*Mise à jour2024- SMOKO bieten immer noch eine große Auswahl an Nikotinmengen für die Neuen SMOKO VAPE POD!

Das in den E-Zigaretten Es handelt sich um ein in der Sauerampfer-Pflanzenfamilie hergestelltes chemisches Produkt, das als Abwehrmechanismus zum Abtöten von Parasiten in der Pflanzenwelt funktioniert (ein natürliches Insektizid). Wenn es vom Menschen eingenommen wird, wenn es geraucht, gerieben oder eingeatmet wird, wirkt das chemische Produkt wie ein Stimulans, es handelt sich vielmehr um eine „Substanz, die das Niveau der physiologischen oder nervösen Aktivität im Körper erhöht. Korps" (1).


Die Nikotinmenge dient als Bezugsgröße für die Nikotinkonzentration in unseren E-Liquids oder E-Liquids und wird in Milligramm pro Milliliter bzw. als *Gesamtprozentsatz der Mischung* angegeben. Wenn Sie aufhören Raucher mithilfe eines Verdampfers müssen Sie die richtige Nikotinmenge wählen, damit Sie nicht rauchen!

Welche Art von Raucher ist für Sie geeignet?

Wenn Sie vorhaben, mit dem Dampfen aufzuhören, ist es hilfreich, Ihren üblichen Nikotinkonsum im Auge zu behalten. Dies hilft Ihnen bei der Auswahl der Starter-Kit Wer mir auf Ihre Bitte antwortet, ist herzlich eingeladen. Wenn Sie ein großer Raucher sind, benötigen Sie wahrscheinlich die höchsten Nikotinwerte, um Ihre Wünsche zu erfüllen, und Sie müssen die Beziehung zwischen Propylenglykol und pflanzlichem Glycerin (PG/VG) berücksichtigen, da dies Ihre Erfahrung beeinflusst. vapotage, vor allem über das Gefühl in der Schlucht und die Menge an Dampfprodukt (2). Kleine Räuchermäher werden mit zu viel Nikotin gesättigt, um der Gier der Räuchermäher zu erliegen, und große Räuchermäher werden es vorziehen, Flüssigkeiten mit 0 % Nikotin zu verwenden, um das Risiko einer Abhängigkeit zu vermeiden.

WAS SIND DIE VERFÜGBAREN NIKOTINMENGEN?

Auf dem Markt sind zahlreiche E-Liquids mit unterschiedlichen Nikotinmengen erhältlich. Im Vereinigten Königreich beträgt der gesetzliche Höchstwert für E-Liquids 2,0 % (20 Milligramm Nikotin pro Milliliter), was als „hoher Wert“ gilt. E-Liquids mit starkem Nikotingehalt sind in der Regel in elektronischen Zigaretten zu finden. Diese E-Liquids dürfen aufgrund der Wirkung von Dampf und der von ihnen erzeugten Dampfmenge nicht in Sub-Ohm-Geräten verwendet werden. Für die kleinen Raucher sind die niedrigsten Nikotinmengen verfügbar, von 0,3 % (3 mg pro ml) bis 2 %, und für diejenigen, die das Nikotin aus ihrem Körper herauslösen möchten, gibt es auch Flüssigkeiten ohne Nikotin!

Welche Nikotinarten sind verfügbar?

Denken Sie daran, dass Sie Ihr eigenes Dampfsaftprodukt herstellen können? Für diejenigen, die die Leistung und das Sparen ihrer E-Liquids personalisieren möchten, steht Ihnen die Option zur Verfügung! Unter Verwendung von Nikotinshots - Flakons mit reinem, nicht aromatisiertem Nikotin - hinzugefügt zu "Shortfills„ – Die Flakons enthalten 0 % E-Liquid – Sie können den Nikotingehalt Ihres E-Liquids entsprechend Ihren speziellen Anforderungen regulieren.

Wenn Sie Nikotin hinzufügen, haben Sie eine andere Wahl: Verwenden Sie die übliche Form unter dem Nikotinnamen „Freebase“ oder verwenden Sie "nikotinsalze". Mit Nikotinsalzen hergestellte Flüssigkeiten ermöglichen die Erzielung einer insgesamt höheren Nikotinkonzentration und bewahren ein angenehmeres Geschmacksgefühl. Dies bedeutet, dass Sie Ihre eigenen Flüssigkeiten mischen können, um eine Nikotinmenge von über 2 % (20 mg) für den Einzelverkauf im Vereinigten Königreich zu erhalten.

Da die Marke seit 2012 führend bei E-Zigaretten und E-Liquids ist, empfehlen wir jedoch weiterhin, vorgefertigte E-Liquids zu verwenden, die bei der MHRA registriert sind und den Gesetzen der Richtlinie über Tabakprodukte entsprechen (TPD) im Vereinigten Königreich und in Europa. (3)

WAS SIND DIE BESTEN KONZENTRATIONEN ZUM VERDAMPFEN?

Für diejenigen, die täglich 20 (oder mehr) Zigaretten rauchen, besteht der beste Weg darin, die stärkste Flüssigkeit (2 %) in den leistungsärmeren Geräten zu verwenden. Insbesondere mit einem PG/VG-Gleichgewicht von 50/50 ist der Nikotinbedarf gemischt, das Schluckgefühl ist spürbar und die gewohnte Bewegung ist wirksam (4), was in allen Fällen gilt, um alle Aspekte der Tabakabhängigkeit zu berücksichtigen. Die E-Zigaretten-Einheiten können von einem Ereignis betroffen sein, das dazu beitragen kann, die Dampfdichte zu erhöhen, obwohl selbst die größten Raucher eine Erfahrung machen können vapotage zufriedenstellend.

Wenn Sie den ganzen Tag rauchen, aber weniger als 20 Zigaretten pro Tag konsumieren, wird empfohlen, mit einer Steuer von 2 % zu beginnen. Die Vorgehensweise und die Nutzungshäufigkeit des Geräts können jedoch angepasst werden. Wenn die Nikotinmenge zu hoch erscheint, kann durch Überschreiten einer Nikotinmenge von 1,8 % das Erzielen der gewünschten Ergebnisse ermöglicht werden. Mit der Zeit ist der Übergang zu schwacher Nikotinmenge im Vergleich zu vielen Tabakprodukten ein ausgezeichnetes Mittel.

Die geselligen Raucher oder die sehr leichten Raucher, die die Erfahrung kennen, sind jedoch besorgt über die langfristigen Auswirkungen von Nikotin und den Konsum von Tabak. Sie können E-Liquids mit geringer Nikotinmenge verwenden oder sogar E-Zigaretten. -Liquids ohne Nikotin. Diese Flüssigkeiten werden am häufigsten mit Sub-Ohm-Geräten verwendet, da die geringe Nikotinmenge leicht durch die Dampfmenge ausgeglichen wird, die es Ihnen ermöglicht, den ganzen Tag über mit absoluter Sicherheit zu dampfen.

WIE KÖNNEN RÄUCHER IHRE NIKOTINDOSTRAHLUNG REDUZIEREN?

Die Raucher, die sich zurückhalten wollen Tabak oder Zigaretten Es wird empfohlen, mit stark nikotinhaltigen Flüssigkeiten zu beginnen, da dies eine Möglichkeit ist, sicherzustellen, dass der Wunsch des Rauchers befriedigt wird und er nicht zur Zigarette greift. Nach dem erfolgten Übergang können Benutzer damit rechnen, zu einer niedrigeren Nikotinkonzentration zu gelangen und mit der Zeit den Nikotinspiegel immer weiter zu senken, bis sie sich daran gewöhnen. ein sehr niedriger Nikotingehalt (0,3 %) oder mit nikotinfreien Flüssigkeiten! Außerdem ist das Gerät dazu geeignet, eine Rolle zu spielen, die genau bestimmt ist die Intensität der E-Flüssigkeit Möchten Sie große Dampfwolken? Entscheiden Sie sich für eine E-Flüssigkeit mit geringem Nikotingehalt in einem leistungsstarken Gerät. Sie brauchen einen Schluchteneffekt, möchten aber nicht wie ein Actionheld auf der Schotterpiste in die Dampfwolken vordringen? Entscheiden Sie sich für eine hohe Nikotinmenge in einem Gerät mit geringer Leistung.

WIRKT SICH DIE NIKOTINMENGE AUF DEN GESCHMACK DER E-FLÜSSIGKEIT AUS?

Un hohe Nikotinmenge in einer E-Flüssigkeit Es kommt im Allgemeinen zu einer Verringerung des Sauerstoffgehalts und einer stärkeren Inhalation, da viele E-Liquids mit freiem Nikotin hergestellt werden. Mischen Sie nur Flüssigkeiten und verwenden Sie Nikotinsalze Es kann eine gute Lösung zum Aufbewahren von Flüssigkeiten mit stärkerem Nikotingehalt sein, aber trotzdem Ihr Geld sparen! Dies bedeutet, die wesentlichen Elemente zu kaufen und die gleiche Zeit wie beim Mischen einzuplanen. Wer nach einer einfachen, praktischen und praktischen Alternative zur Zigarette sucht, könnte davon ausgehen, dass dies die Zeit einschränkt.

WIE WIRKT SICH DIE NIKOTINSTOFFMENGE AUF DIE DAMPFTECHNIK AUS?

LeStil von l 'Einheit vonvapotage wird der größte Diktator Ihrer Dampferfahrung sein. Unterschiedliche Geräte erfordern einen unterschiedlichen Ansatz und bieten eine unterschiedliche Erfahrung. Daher ist es hilfreich, bestimmte Unterschiede zu erkennen, bevor man das Geld verliert.

Geräte mit schwacher Leistung, wie klassische E-Zigaretten, verwenden das, was wir nennen:Inhalation „Bouche-Poumon“ (MTL ) - Sie müssen eine Flasche elektronische Zigarette in Ihre Hand geben und puis Inhalator, Dampfer. Diese Methode funktioniert wunderbar mit Flüssigkeiten mit hohem Nikotingehalt, wobei der Nikotingehalt in höheren Konzentrationen nach und nach zunimmt und die gelieferte bescheidene Dampfmenge für dieses Erlebnis angemessen ist. (5)

Die andere Technik, weiterhin mit dem Namen „Direct to Lung“, wird mit Sub-Ohm/Mod-Geräten verwendet und besteht aus einem direkten Inhalator des Geräts in den Lungen. Da die Nikotinmenge gering ist, stellt dies kein Problem dar, aber stark nikotinhaltige Flüssigkeiten erhöhen den „Throat Hit“, was, in Verbindung mit der großen Menge des produzierten Verdampfers, zu einem machbaren Dampferlebnis führen kann. .

Eine gute allgemeine Regel für Anfänger besteht darin, Flüssigkeiten mit einem schwachen Nikotingehalt (0,6 % oder weniger) in den leistungsstärksten Einheiten und Flüssigkeiten mit einem höheren Nikotingehalt in den leistungsstärksten Einheiten zu verwenden. . Um sicherzustellen, dass Sie das Gerät auch wirklich richtig bedienen, müssen Sie Ihr Gerät und/oder Ihre Flüssigkeit entsprechend Ihrer Anforderungen einstellen!

WIE ERFAHREN SIE, WAS FÜR EIN DAMPFGERÄT FÜR SIE GEEIGNET IST?

Die in einer Zigarette enthaltene Nikotinmenge beträgt etwa 10 bis 14 mg (6), und der Raucher nimmt in der Zigarette etwa 1 bis 1,5 mg Nikotin auf. Das Verdampfen ist nicht zu wirksam, aber es schont Ihren Körper sehr. *Neue Geräte verbessern die Nikotinaufnahme, sodass die Wirkungen nicht einmal so stark nachlassen wie bei einer Zigarette* - das bedeutet, dass der Kauf neuer Geräte eine hervorragende Möglichkeit ist, Ihre Nikotinchancen zu maximieren. Rauchstopp.

kleine und effektive zigarettenartige elektronische Zigarette

Eine E-Zigarette Produziert eine kleine Dampfmenge mit starker Nikotinkonzentration. Es wird über die am besten geeignete Option für Personen nachgedacht, die zu rauchen neigen, da eine kleine Menge Flüssigkeit erforderlich ist, um den Nikotinbedarf zu befriedigen. Die Stapel und die Aufladungen des E-Zigaretten Es sind auch einige Kleinigkeiten zu beachten und die Geräte sind einfach zu bedienen und zu entpacken.

Leistungsstarke Geräte produzieren eine große Dampfmenge, jedoch mit einer geringen Nikotinkonzentration, sodass Personen, die das Rauchen verhindern möchten, dies nur noch regelmäßiger als eine E-Zigarette tun können. Das ist viel höher, denn der Verrückte verwendet mehr Flüssigkeit, um seinen Nikotindrang zu stillen, ohne andere Dinge zu erwähnen, die er mit diesen Geräten austauschen kann. Er kann viel besser funktionieren und viel komplexer sein. reparieren, was die E-Zigarette am besten macht!

WAS IST DER NIKOTINSPRECHER FÜR DAMPFER? - FAZIT

Die aktuellen Daten legen nahe, dass die Verwendung einer hohen Nikotinmenge der beste Weg ist, mit dem Dampfen zu beginnen und sich von Tabakzigaretten zu trennen. Dies bedeutet, dass viele Raucher mit dem hier im Vereinigten Königreich gesetzlich vorgeschriebenen Höchstwert von 2,0 % beginnen. Wenn Sie die Zigaretten im Behälter verstauen, denken Sie möglicherweise daran, Ihre Nikotinmenge zu reduzieren, wenn Sie Lust dazu haben!

Wenn Sie also ein erwachsener Raucher sind, der sich nach Stoppen Sie das Rauchen von Zigaretten, indem Sie eine E-Zigarette oder ein Vape-Start-Kit verwenden., SMOKO ist eine tolle Lösung!
*Mise à jour 2024- Sie können es weiterhin versuchen.E-Zigarette SMOKO kostenlos Kaufen Sie eine Box mit Nachfüllpacks für E-Zigaretten!

Referenzen

(1) ScienceDaily: Nikotin

(2) Propylenglykol in Lebensmitteln: Ist dieser Zusatzstoff sicher?

(3) E-Zigaretten: Regulierung der Konsumprodukte

(4) 7 Möglichkeiten, die Kopf-zu-Kopf-Sucht loszuwerden

(5) Ein befriedigender Schlag ist notwendig, um Tabak auf E-Zigaretten umzustellen: eine Lektion über die Menge an E-Liquid, die aus einem Test hervorgeht

(6) Was ist die in einer Zigarette enthaltene Nikotinmenge?

ÜBER DEN AUTOR

Geschrieben von: Dan Overgage

Dan Overgage ist ein alter Raucher seit 10 Jahren, bis er seinen Kunden SMOKO E-Zigaretten. Dann beginnt die Arbeit mit SMOKO vor 5 Jahren habe ich versucht, Rauch zu stoppen, indem ich unsere E-Zigaretten Er arbeitet im Auftrag unseres Kunden und kümmert sich um die Erstellung von Inhalten und die Recherche, wobei er sich auf alles konzentriert, was den Tabakanbau betrifft. Seit der Arbeit für SMOKO, Dan hat einzigartige Blogs geschrieben und jeden Tag einzigartige Kunden konsultiert, um den Rest der Welt zu unterstützen.

Zurück zum Blog
  • DAS KIT SMOKO VAPE POD STRATTER

    Einfach zu bedienen

    Technologie Click + Vape

    Sensation des echten Rauchens

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTENEIN KOSTENLOSES VAPE POD-AUSWECHSELKIT* Wenn Sie ein Nachfüllpack für Vape Pods kaufen möchten

    VERWENDEN SIE DEN CODE „FREE-VAPE-POD“

    REGULIERTER PREIS 30.98 €

    (SPAREN SIE 14,99 £)

    WARTUNG £10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES DEHEIMUNGSKIT* 
  • DAS E-ZIGARETTEN-ENTRIEBSKIT SMOKO

    Einfach zu bedienen

    Unser beliebtestes Modell

    Sensation des echten Rauchens

    Ideal für Raucher, die sich gerne von ihrer Gewohnheit abbringen lassen

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-ENTRIEBSSET* (zum Kauf eines E-Zigaretten-Aufladepakets)

    VERWENDEN SIE DEN CODE „FREE-E-CIG“

    REGULIERTER PREIS 19.98 €

    (SPAREN SIE 9,99 £)

    WARTUNG £9.99

    ERHALTEN SIE IHR E-ZIGARETTEN-AUSLÖSUNGSKIT KOSTENLOS*. 
SMOKO E Zigaretten

Jede Zigarette, die Sie rauchen, wird Ihnen 11 Minuten Leben kosten

Der Tabagismus ist die zerstörerischste Entscheidung für unsere Gesundheit

Seit fünfzig Jahren behaupten Ärzte und Gesundheitsexperten, dass Zigarettenrauchen eine der schlimmsten Folgen für die Gesundheit sei.

Jedes Jahr sind im Vereinigten Königreich über 80 Menschen an den Folgen des Tabagismus erkrankt, die vorzeitig fällig werden.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten für mehr als 14 Krebsarten verantwortlich sind, die sie verursachen können. das Krisenrisiko erhöhen Herz-Kreislauf-Erkrankungen und zerebrale Gefäßerkrankungen, die durch schwächende Atemwegsprobleme wie BPCO und dieAsthma.

DIE AUSWIRKUNGEN DES TABAGISMEN AUF DEN KÖRPER
SMOKO E Zigaretten

DIE BRITISCHEN ÄRZTE EMPFEHLEN DIE ABZÜGE ZUM DAMPFEN

DIE PROFESSIONELLEN GESUNDHEITSPRAKTIKER BEWAHREN AUF, DASS DIE VERDAMPFUNG ZU 95 % IST, WENIGER ALS DIE TABAGISME

Die wichtigsten Ärzte- und Hilfsgruppen sind sich einig, dass „E-Zigaretten sind zu 95 % schädlicher als Tabakkonsum"Auto sie enthalten nicht die gleichen schädliche chemische Substanzen wie Zigaretten.

Entweder es geht darum Public Health Englandvon Cancer Research UK oder vom Royal College of Midwives, alle sind sich einig, dass sie Rauchen stoppen oder eine gesündere Alternative finden sollten, da Dampfen eine Methode ist, die alle erwachsenen Raucher sofort abtöten würde.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, den Appetit zu kontrollieren - die verdampfen kann Desweiteren Helfen Sie dabei, Gewicht zu verlieren!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN ALTER RÄUCHER AUF DER WELT WERDEN DURCH DAS VERDAMPFEN AUS DEM RAUCHEN VERLASSEN.

Wir haben E-Zigaretten entwickelt SMOKO Vor über 10 Jahren wurde es möglich, erwachsenen Rauchern eine realistischere und weniger schädliche Alternative zur Zigarette anzubieten.

Auf die Schnelle haben wir Millionen von Rauchern aus über 25 Ländern dabei geholfen, die Welt zu durchqueren und Raucher zum Glück aufzuhalten! Und viele unserer Kunden sind sehr zufrieden starke Raucher wer sich darauf einlässt, zu rauchen!

SMOKO verhindert über 600 000 000 gerauchte Zigaretten und jeden Tag 230 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN DAMPFGERÄTE AUS DEM VEREINIGTEN KÖNIGREICH WERDEN IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH HERGESTELLT

Viel Verdampfer Jetables in Geschäften in der Nähe verkauft, die E-Liquids und in China hergestellte Zutaten verwenden,

Bei SMOKO, wir machen sehr unterschiedliche Entscheidungen! Alle Dampfsaft Die von uns verwendeten Verdampferprodukte werden aus Zutaten und Aromen höchster Qualität hergestellt. im Vereinigten Königreich hergestellt. Das bedeutet, dass Sie die besten Verdampfer-Kits aus Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Nikotinfrei - anstelle von Nikotinsalze - in allen unseren E-Liquids, um ein noch realistischeres Raucherlebnis zu schaffen und Schluchteffekt plus Festung. Wir haben auch eine große Auswahl an Vapes ohne Nikotin!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

Ist Dampfen sicherer als Tabagismus?

Alle aktuellen Untersuchungen legen nahe, dass Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt sehr wenige Nebenwirkungen von Dampf, aber Sie müssen wissen, Symptome einer übermäßigen Verdunstung und erfahren Sie, wie Sie die Nikotinmenge kontrollieren, die Sie konsumieren.

Aber ohne die 4 chemischen Produkte, das Gold und den Sekundärrauch, die man im traditionellen Tabak findet, ist das Verdampfen sicherlich die beste Wahl für ein gesünderes Leben.

SMOKO E Zigaretten

Dampf ist nur um 80 % billiger als Tabak

Während dieser Zeit der Finanzkrise ist das Rauchen von Zigaretten für viele Familien unerschwinglich geworden. Allerdings gibt es eine falsche Idee, je nachdem, wie die Verdampfung ausfällt.

Allerdings ist die Vapen est just'à 80 % weniger wichtig, dass der Tabagismus. Wer täglich eine Packung Zigaretten raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak 10 £ pro Tag sparen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, werden Sie bald vape oder die E-Zigarette heute zu einem erschwinglichen Preis!