Die wichtigsten Gründe, warum E-Zigaretten besser für Ihren Geldbeutel sind als Zigaretten – SMOKO E Zigaretten

uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

  • 97% der Kunden würden empfehlen

  • In Großbritannien hergestellte E-Liquids

  • Erstaunliche 5-Sterne-Bewertungen

  • KOSTENLOSER UK-VERSAND ÜBER £30

Die wichtigsten Gründe, warum E-Zigaretten besser für Ihren Geldbeutel sind als Zigaretten


Es ist ein neues Jahr, eine Zeit, um Veränderungen vorzunehmen und Anstrengungen zu unternehmen, um sie einzuhalten. Das Rauchen aufzugeben ist heute ein traditioneller Neujahrsvorsatz, und ohne Zweifel haben viele Raucher diesen Vorsatz auch dieses Jahr wieder gefasst.

So schwer es ist, mit dem Rauchen aufzuhören, es bringt viele Vorteile mit sich, von verbesserter Gesundheit bis hin zu einem schwereren Geldbeutel. Was viele Raucher möglicherweise nicht erkennen, ist, dass der Wechsel zu elektronischen Zigaretten die gleichen Vorteile bringt, ohne die üblen Kopfschmerzen, die beim Nikotinentzug auftreten.

WAS IST EINE E-ZIGARETTE?

E-Zigaretten oder "elektronische Zigaretten" sind ein allgemeiner Begriff für Vape-Geräte - dies sind tragbare Geräte, die E-Liquid - eine flüssige Mischung, die Nikotin enthält - zu einem Aerosol erhitzen, das dann vom Benutzer inhaliert wird, wodurch Nikotin in die Lunge abgegeben wird Rauchen tut es, aber ohne die meisten schädlichen Chemikalien, die beim Verbrennen von Tabak entstehen - wie Kohlenmonoxid.

E-Zigaretten gibt es in einer Vielzahl von Formen und Größen, einschließlich der traditionellen Cig-a-likes, die einer Zigarette ähneln; oder Vape Pens, die größere, leistungsstärkere Einheiten sind, die oft eine Dampfwolke erzeugen. Das größte Dampfgerät ist als „Vape-Mod“ oder „Box-Mod“ bekannt, und dies sind die leistungsstärksten und am besten anpassbaren Geräte auf dem Markt.
Wie eine E-Zigarette ein realistisches Rauchgefühl erzeugt, ohne die Karzinogene und Chemikalien, die in einer herkömmlichen Zigarette zu finden sind

GRÜNDE, WARUM SIE DEN WECHSEL ZUM VERDAMPFEN ERWÄGEN SOLLTEN 

Der Wechsel von Tabakprodukten zu Vaping-Produkten ist eigentlich eine einfache Entscheidung - Public Health England's jüngste Beweisprüfung kam zu dem Schluss „E-Zigaretten sind 95 % weniger schädlich als herkömmliche Tabakzigaretten“.
 
Es gibt viele Artikel im Internet und in den Zeitungen Mythen über das Dampfen in Bezug auf EVALI – dies ist eine „E-Zigaretten- oder Vaping-assoziierte Lungenverletzung“ und die Bedingung wird verwendet, um das Vaping im Allgemeinen zu verteufeln. Die Food and Drug Administration in den USA hat ein Update zu dampfbedingten Krankheiten herausgegeben, Dampfern wird empfohlen, keine illegalen Substanzen hinzuzufügen oder E-Liquids von der Straße zu kaufen.

Diese Fälle von EVALI treten in Gebieten auf, in denen Dampfprodukte weniger reguliert sind, wie z. B. in den USA. Wo die Regulierung stark ist, wie in Europa und Großbritannien, sind Fälle von EVALI viel seltener – die Verbindung zwischen Dampfen und EVALI in den USA scheinen mit zwei Substanzen verbunden zu sein – Diacetyl und Vitamin E-Acetat

Diacetyl ist ein Aromastoff, der in Popcorn verwendet wird und mit einer Lungenerkrankung in Verbindung gebracht wird, die allgemein als „Popcorn Lunge', und Vitamin E-Acetat wird verwendet, um THC (der psychoaktive Inhaltsstoff in Cannabis) zu Vape-Liquids hinzuzufügen. Diacetyl ist als Aromastoff für E-Liquids in Europa verboten, und THC wird in Europa unterschiedlich toleriert – diese Gründe könnten erklären, warum EVALI in Europa so gut wie nicht vorkommt.
 
At SMOKO E-Zigaretten verfolgen wir alle UK und EU TPD Gesetze, wir verwenden niemals eingeschränkte Chemikalien wie Diacetyl oder Vitamin-E-Acetat, alle unsere Produkte werden von Dritten getestet, um ihre Sicherheit zu gewährleisten, und sind bei der MHRA registriert. Wenn Sie also eine auswählen E-Zigarette or vape, stellen Sie immer sicher, dass Sie von einem Unternehmen kaufen, das von der MHRA zugelassen ist.
 
Cancer Research UK hat eine Infografik erstellt, die zeigt, warum E-Zigaretten besser sind als Zigaretten zu rauchen

WAS PASSIERT MIT IHREM KÖRPER, WENN SIE MIT DEM VERDAMPFEN BEGINNEN

Wenn Sie vom Rauchen zum Dampfen umgestiegen sind: 
  • Das Gefäßsystem beginnt sich zu verbessern – die Eliminierung des im Zigarettenrauch enthaltenen Kohlenmonoxids bedeutet, dass Ihre Blutzellen mehr Sauerstoff transportieren können, wodurch das Risiko von Herzerkrankungen verringert wird.
 

WIE VIEL KOSTEN E-ZIGARETTEN?

Die Kosten für E-Zigaretten sind ein weiterer Vorteil - sie sind viel billiger als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten! 
Die Kosten für die Verwendung einer E-Zigarette variieren je nach Dampfgerät. Die einfachen Cigalikes haben nur zwei Teile – die Mine und die Batterie – die ausgetauscht werden müssen. Geräte im Vape-Pen- und Box-Mod-Stil erfordern neben Flaschen mit E-Liquid und Ersatzbatterien mehr Ersatzteile. 

Die zusätzlichen Teile für die komplexeren Geräte umfassen Ersatz-E-Liquid-Tanks, Ersatzspulen und sogar das Dochtmaterial (das hält die E-Flüssigkeit für die Spule zum Erhitzen). Denken Sie daran, dass der zusätzliche Zeitaufwand für die Reinigung und Wartung Ihres Geräts a Zeit kosten in Ergänzung zu Finanzielle Kosten der Ersatzteile.

Ein guter Ausgangspunkt ist ein zigarettenähnliches Gerät; Es ist so einfach zu bedienen, kommt in Aussehen und Haptik einer Zigarette am nächsten und erfordert den geringsten Wartungsaufwand aller Geräte auf dem Markt - das heißt, abgesehen von Einweg-E-Zigaretten - das verschwenderischste und umweltschädlichste Angebot auf dem Markt . Die Einweg-Geräte erweisen sich auch als relativ teuer für das, was sie sind – vermeiden Sie also Einweg-E-Zigaretten!

WIE VIEL GEHT EIN DURCHSCHNITTLICHER RAUCHER IN GROSSBRITANNIEN FÜR ZIGARETTEN AUS?

Der durchschnittliche Raucher in Großbritannien verbraucht ungefähr zehn Zigaretten pro Tag – bei einer Packung mit zwanzig Zigaretten, die in Großbritannien zwischen 9.73 und 13.60 £ kosten, kostet eine Gewohnheit von zehn Zigaretten pro Tag zwischen 150 und 211 £ pro Monat , was zwischen 1,800 und 2,532 £ pro Jahr ausmacht. 

Schlimmer noch, für die stärkeren Raucher, die zwanzig Zigaretten pro Tag verbrauchen, kostet dies zwischen 300 und 422 Pfund pro Monat oder zwischen 3,600 und 5,064 Pfund pro Jahr. Mit dem Umstieg können Sie ganz klar ordentlich sparen!


GRÜNDE, WARUM E-ZIGARETTEN DIE BESSERE ALTERNATIVE FÜR IHREN GELDBÖRSE SIND 

Im Jahr 2021 erhöhte Schatzkanzler Rishi Sunak die Zigarettensteuer in Großbritannien: Die billigste Zwanzigerpackung stieg um 63 Pence, die teuerste Zwanzigerpackung um 88 Pence.
 
Eine der Begründungen dafür war, vom Rauchen abzuhalten – dies impliziert, dass in Zukunft wahrscheinlich wieder mehr Erhöhungen auferlegt werden, um vom Rauchen abzuhalten, was die Raucher dazu veranlasst, Geld auszugeben noch mehr als sie es derzeit tun.
 
In 2020, der Preis für Zigaretten stieg zweimal, daher kann eine einmalige jährliche Erhöhung für Raucher Wunschdenken sein! Die Kosten für E-Zigaretten variieren je nach Marke und Gerät, aber Sie sparen im Vergleich zum Rauchen in jeder Situation Geld.
 
Ein gutes Beispiel könnte sein, um so viel für E-Zigaretten-Nachfüllungen auszugeben wie jemand mit einer Gewohnheit von 20 Zigaretten pro Tag. Wenn Sie 12 £ pro Tag für Zigaretten ausgeben, können Sie damit rechnen, weniger als 2 £ pro Tag auszugeben – das sind satte 10 £ Einsparungen pro Tag!
An die Zukunft denken, umsteigen vaping können Sie auch in Bezug auf Ihre Gesundheit Geld sparen. Rauchen kann eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen, die Ihre Lebensqualität einschränken und Ihre Lebenshaltungskosten erhöhen können, angefangen bei der Notwendigkeit eines speziellen Transports und der Notwendigkeit einer speziellen Pflege.
 
Der Umstieg auf Dampfen und E-Zigaretten könnte Ihnen im Vergleich zum Rauchen von Zigaretten über 3000 £ pro Jahr sparen

Die wichtigsten Gründe, warum E-Zigaretten besser für Ihren Geldbeutel sind als Zigaretten. Fazit

Jüngste Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Verwendung von elektronischen Zigaretten als Form der Raucherentwöhnung bis zu doppelt so effektiv sein könnte wie andere Formen der Nikotinersatztherapie, wenn sie von einer Verhaltensunterstützung begleitet werden. 

Also: Dampfen ist nicht nur weniger gesundheitsschädlich, sondern E-Zigaretten könnten vielen Rauchern einen Weg bieten, stressfreier mit dem Rauchen aufzuhören – und dabei eine Menge Geld zu sparen!

Wenn Sie Raucher sind und diese Änderung aus gesundheitlichen und finanziellen Gründen vornehmen möchten, SMOKO hat einen tollen E-Zigarette Starterkit Angebot das wird Sie auf die Reise zu einem gesünderen, wohlhabenderen ICH bringen!

Großbritanniens bestes zigarettenähnliches E-Zigaretten-Starterkit für starke Raucher

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen