Die meisten Menschen kennen die körperlichen Gesundheitsrisiken, die mit dem Rauchen von Zigaretten verbunden sind, aber nur wenige wissen, dass der enorme negative Einfluss auf Ihre geistige Gesundheit besteht. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Rauchen Entspannung und Achtsamkeit fördert. Rauchen wirkt sich nachteilig aus und verstärkt Depressionen, Angstzustände und Verspannungen. Infolgedessen treten bei Rauchern häufiger psychische Probleme auf als bei Nichtrauchern.

Erstaunlich 42% der Zigarettenraucher sind irgendwann in ihrem Leben von einer psychischen Erkrankung betroffen, was zeigt, dass das Risiko für das Rauchen über die körperlichen Gesundheitsprobleme hinaus noch größer ist. Unter Depressionen oder Angstzuständen zu leiden, kann das Leben eines Menschen um mehr als das verkürzen 10 Jahre und der Hauptgrund dafür ist laut einem 2016-Bericht die Auswirkung jahrelangen starken Rauchens.

Die jahrelange Verwendung von Zigaretten als eine Form der Selbstmedikation gegen psychische Gesundheitsprobleme kann es für eine Person besonders schwierig und gefährlich sein, damit aufzuhören, da sie Giftstoffe und giftige Chemikalien durch ein gesundes Heilmittel ersetzen. Darüber hinaus verschlechtert das Rauchen Ihren psychischen Zustand, da Sie nicht die richtigen Maßnahmen ergreifen, um Hilfe für Ihre psychische Gesundheit zu suchen. Es kann sich auch auf Ihre körperliche Gesundheit auswirken, was sich wiederum negativ auf Ihr geistiges Wohlbefinden auswirkt, da Körper und Geist miteinander verbunden sind. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger Gründe, warum Zigaretten zu psychischen Problemen führen können:

Finanz-

Die finanzielle Situation einer Person kann ihre geistige Gesundheit massiv beeinträchtigen, Schulden können eine enorme Belastung sein und zu Schlafmangel, schlechterer Stimmung, Angstzuständen, Stress und negativen Auswirkungen auf die Beziehungen zu Freunden und Familienmitgliedern führen.

Fast die Hälfte (46%) der verschuldeten Menschen haben auch ein psychisches Problem, das einen direkten Zusammenhang zwischen beiden aufweist. Darüber hinaus gaben 86% der Befragten einer Umfrage zu Geld und psychischer Gesundheit unter nahezu 5,500-Personen mit Erfahrungen mit psychischen Gesundheitsproblemen an, dass ihre finanzielle Situation ihre psychischen Gesundheitsprobleme verschlimmert habe. Darüber hinaus gaben 72% der Befragten von Money and Mental Health an, dass ihre psychischen Gesundheitsprobleme ihre finanzielle Situation verschlechtert hätten.

Eine Zigarettenschachtel in Großbritannien kann ungefähr £ 10 pro Tag kosten, was im Laufe der Zeit einen enormen Einfluss auf die finanzielle Situation einer Person haben kann. Dies entspricht einer jährlichen Ausgabe von £ 3,650 - Geld, das zur Tilgung von Schulden verwendet werden könnte.

Umsteigen auf eine E-Zigarette wie SMOKO Sie könnten £ 8 pro Tag sparen, was zu unglaublichen £ 2920 pro Jahr führt. Dieses zusätzliche verfügbare Einkommen kann eine Belastung in Rekordzeit ausgleichen, einige finanzielle Belastungen abbauen und dazu beitragen, Ängste abzubauen und Ihnen zu helfen, nachts besser zu schlafen.

Aussehen

Es ist bekannt, dass die Wahrnehmung der physischen Erscheinung (Körperpositivität) eines Menschen einen großen Einfluss auf die psychische Gesundheit eines Menschen hat. Negative Kommentare von anderen oder die Gedanken einer Person über ihr Bild können zu Depressionen, Angstzuständen oder sogar körperdysmorphen Störungen führen. Rauchen Es ist allgemein bekannt, dass Zigaretten das Erscheinungsbild einer Person extrem beeinträchtigen, wie zum Beispiel:

  • Vorzeitige Alterung der Gesichtshaut - Kollagen- und Elastinschäden durch in Zigaretten enthaltene Toxine sowie durch Rauchen verursachte Gefäßverengungen
  • Schlaffe Haut - Verlust der Hautelastizität durch Rauchen, insbesondere im Arm- und Brustbereich.
  • Teerflecken - jahrelanges Halten von Zigaretten in der Hand und im Mund kann zu einer Verfärbung der Fingerspitzen und Zähne führen.
  • Hauttonrauchen kann zu ungleichmäßigen Tönen führen, da den Hautzellen Sauerstoff fehlt und Hunderte giftiger Chemikalien in Ihre Poren gelangen.

Darüber hinaus kann es zu verschiedenen auf dem Aussehen beruhenden Krankheiten kommen, wie Hautkrebs (52% höhere Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, wenn Sie rauchen), Psoriasis (Raucher sind 2-mal wahrscheinlicher), Akne Inversa, Vaskulitis und Teleangiektasie.

Der Wechsel zu E-Zigaretten oder Vaping wirkt solchen Problemen entgegen, die auf dem Erscheinungsbild beruhen, wie beispielsweise Marken wie SMOKO Sie enthalten keine Giftstoffe, giftigen Chemikalien oder Teer. Durch die Rückkehr des normalen Blutflusses zu den Hautzellen gelangen Sauerstoff und Nährstoffe zurück in die Haut, was zu einem gesünderen Teint führt.

Physical Health

Körperliche Gesundheitsprobleme erhöhen das Risiko einer schlechten psychischen Gesundheit erheblich, da sie miteinander verbunden sind. Über 30% von Menschen mit einem langfristigen körperlichen Gesundheitsproblem haben auch eine psychische Erkrankung, wie Depressionen oder Angstzustände.

Sport ist ein großartiges Werkzeug, um psychische Probleme zu bekämpfen. Harvard TH Chan Schule für öffentliche Gesundheit fanden heraus, dass „Laufen für 15 Minuten pro Tag oder Laufen für eine Stunde das Risiko für schwere Depressionen um 26% verringert“. Es wird auch angenommen, dass körperliche Betätigung chemische Veränderungen im Gehirn hervorruft, die dazu beitragen können, unsere Stimmung positiv zu verändern und Stress abzubauen.

Rauchen hat einen massiven Einfluss auf die körperliche Gesundheit und die Fähigkeit einer Person, auf verschiedene Arten zu trainieren, wie zum Beispiel:

  • Blut-Kohlenmonoxid in Zigaretten verengt die Arterien, wodurch der Blutfluss zu Herz, Muskeln und anderen Körperorganen verringert wird und das Training extrem erschwert wird.
  • Lungenteer in Zigaretten überziehen Ihre Lunge, während der Schleim Ihre Lunge verstopft. Dies führt zu einer Verringerung Ihrer Lungenkapazität, einer Beeinträchtigung Ihrer Fähigkeit, Sauerstoff zu verbrauchen und sich richtig zu bewegen.
  • Herzrauchen bringt Ihr Herz dazu, zusätzliche Arbeit zu leisten, da die Herzfrequenz im Ruhezustand steigt und möglicherweise gefährliche Werte erreicht. Darüber hinaus schädigen Zigaretten die Blutgefäße und reduzieren den Sauerstoffgehalt des Herzens, was jede intensive Übung enorm erschwert.

Rauchen kann verschiedene Krankheiten und körperliche Gesundheitsprobleme verursachen, wie Diabetes, Krebs, Arthritis, Schlaganfall, Demenz und chronisch obstruktive Lungenerkrankung (auch als COPD bekannt), um nur einige zu nennen.

Viele der Gesundheitsrisiken, die mit Zigaretten aufgrund von Giftstoffen und Chemikalien verbunden sind, können durch den Umstieg auf elektronische Zigaretten oder Vapes beseitigt werden. Hier in Großbritannien SMOKOWir stellen sicher, dass wir nur die hochwertigsten Zutaten verwenden, die alle in Großbritannien hergestellt werden. Daher wissen wir, dass wir mindestens 99% der in herkömmlichen Zigaretten enthaltenen Chemikalien und Toxine eliminieren. Durch das Aufhören von Zigaretten werden die Arterien einer Person erweitert, was wiederum einen normalen Blutfluss ermöglicht und die Sauerstoffbewegung im Körper erhöht. Sich körperlich besser zu fühlen, kann den Wunsch fördern, an normalen Übungen teilzunehmen, und verschiedene potenzielle langfristige Gesundheitsprobleme verringern.

Raucherentwöhnung kann genauso effektiv sein wie Antidepressiva

BMJ veröffentlichte eine Studie über die Stimmung im Laufe der Zeit bei Rauchern, die entweder weiter rauchten oder aufhörten. Die Ergebnisse zeigten, dass die Werte für Angstzustände, Depressionen und Stress bei Menschen, die mit dem Rauchen aufgehört hatten, signifikant zurückgingen, verglichen mit Menschen, die weiterhin rauchten.

Bei Angstzuständen war der durchschnittliche Unterschied in den Symptomwerten eine 0.37-Abnahme beim Aufhören im Vergleich zum fortgesetzten Rauchen. Während bei Depressionen die Differenz eine 0.25-Reduktion der Symptome und bei gemischten Angstzuständen und Depressionen eine 0.31-Reduktion war.

In der Studie wurde festgestellt, dass die zusammengefasste Effektgröße für Depressionen größer war als die in früheren Studien mit Antidepressiva bei Patienten mit leichter bis schwerer Depression beobachteten Effektschätzungen, die in der Regel eine Verringerung der Symptome von -0.17 bis -0.11 aufweisen.

Darüber hinaus wurden signifikante Verbesserungen der Stimmung und der psychischen Lebensqualität von Drogenkonsumenten im Vergleich zu ständigen Rauchern festgestellt.

Das Kicken der Gewohnheit kann Ihre Geistesgesundheit verbessern

Es gibt so viele Hinweise, die das Rauchen mit der Zunahme der psychischen Gesundheitsprobleme sowie den allgemein akzeptierten körperlichen Gesundheitsproblemen in Verbindung bringen. Aufgrund finanzieller Engpässe und Schulden kann die Wahrnehmung des eigenen physischen Erscheinungsbilds und der verminderten physischen Gesundheit negative psychologische Umgebungen fördern, in denen ernsthafte psychische Gesundheitsprobleme auftreten können.

Sicherlich schlagen wir nicht vor, dass E-Zigaretten eine magische Pille sind, um all unsere Probleme zu lösen, aber einen Weg zu finden, mit dem Rauchen aufzuhören, der für Sie funktioniert, kann so viele unglaubliche Vorteile für Ihren körperlichen und geistigen Zustand und die allgemeine Lebensfreude haben!

Seit unserer Gründung haben wir verhindert, dass über 150,000,000-Zigaretten konsumiert werden, und unsere Kunden haben über £ 60-Millionen ihres hart verdienten Geldes gespart, damit sie nicht in Rauch aufsteigen! SMOKO bietet ein realistisches Raucherlebnis und erstaunliche Aromen, die in Großbritannien hergestellt werden, damit Sie wissen, dass es eine Qualität ist, der Sie vertrauen können!

Also, wenn Sie mit Zigaretten zu kämpfen haben und etwas ausprobieren möchten, das für Tausende von Menschen auf der ganzen Welt funktioniert hat, warum nicht a SMOKO E-Zigarette heute!

Lass mir eine Nachricht da!

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen