wie man CBD-Öl-Tropfen zum Einnehmen und CBD-Gummibonbons verwendet, um Rückenschmerzen zu lindern

WIE MAN CBD-ÖL BEI CHRONISCHEN RÜCKENSCHMERZEN VERWENDET


Von chronischen Schmerzen sind zwischen 50 und 116 Millionen amerikanische Erwachsene betroffen, und Berichte schätzen die Kosten in Form von Arztrechnungen und Produktivitätsverlusten auf zwischen 560 und 635 Milliarden US-Dollar jährlich. Das Problem, mit dem viele dieser Betroffenen konfrontiert sind, besteht darin, dass sie eine Toleranz gegenüber Medikamenten entwickeln oder aufgrund einer Suchtentwicklung unter Nebenwirkungen solcher Medikamente leiden.

Bereits 2003 wurde CBD in Formulierungen für klinische Tests aufgenommen, um seine Verwendung zur Schmerzbehandlung zu untersuchen. CBD-Öl wird aus der Hanfpflanze gewonnen, einer Pflanze, die viel zu bieten hat Nutzen für die Gesundheit für uns wie Hanföl (das kein CBD enthält), das reich an Omega-Fettsäuren ist.
 
Die Hanfpflanze ist eine Cannabispflanze mit weniger als 0.3 % THC; Dies ist eine wichtige Unterscheidung, da der Besitz von Cannabispflanzen auf Bundesebene in den USA immer noch illegal ist und Pflanzen, die nur zu Forschungszwecken bereitgestellt wurden, bis vor kurzem von einer einzigen Einrichtung bereitgestellt wurden. In Anerkennung der medizinischen Vorteile von Cannabis haben viele US-Bundesstaaten es legalisiert, aber es sind weitere Studien und zusätzliche Informationen erforderlich, um CBD-Produkte für den klinischen Einsatz zu entwickeln.

CBD wird aus der Cannabis-Sativa-Pflanze und dem Hanf gewonnen und hat gesundheitliche Vorteile

WAS VERURSACHT RÜCKENSCHMERZEN?

Gutartige Rückenschmerzen fallen in zwei Kategorien: „unspezifisch“ und „mechanisch“. Unspezifische Rückenschmerzen haben keine offensichtliche Ursache und können auf mechanische Rückenschmerzen zurückgeführt werden die Gelenke, Knochen oder Weichgewebe um die Wirbelsäule herum. Diese Art von Schmerzen wird normalerweise innerhalb weniger Wochen besser.
 
Es gibt einige spezifische Bedingungen, die Rückenschmerzen verursachen:

ISCHIAS Reizung des Nervs, der vom unteren Rücken bis zu den Füßen hinabläuft.
SCHEIBENSCHEIBE - eine Knorpelscheibe der Wirbelsäule, die auf einen Nerv drückt.
SPONDYLITIS ANKYLOSANS - Schwellung der Gelenke in der Wirbelsäule.
SPONDYLOLISTHESE - Verrutschen eines Knochens der Wirbelsäule.

Andere schwerwiegende Ursachen für Rückenschmerzen sind ein gebrochener Knochen in der Wirbelsäule, eine Infektion, einige Arten von Krebs und Cauda-equina-Syndrom (Nerven des unteren Rückens werden stark komprimiert).

Was verursacht Rückenschmerzen und wie man CBD-Öl verwendet, um Rückenschmerzen zu lindern

WARUM WIRD CBD-ÖL ZUR BEHANDLUNG VON RÜCKENSCHMERZEN VERWENDET?

Die erste dokumentierte Verwendung von Arzneimittel aus Cannabis ist die Verwendung von mit Cannabis angereichertem Tee durch Kaiser Sheng Neng in China im Jahr 2727 v. Spulen wir bis heute vor und wir haben die Legalisierung von Cannabis für medizinische Zwecke in vielen US-Bundesstaaten und hier in Großbritannien gesehen. Es ist auf die Vorteile von medizinischem Cannabis zurückzuführen, die zur Untersuchung der Wirkungsmechanismen und zur Abtrennung des psychoaktiven Inhaltsstoffs THC geführt haben, um die medizinischen Vorteile ohne das „High“ zu liefern.

Es war die Erforschung des THC-Moleküls, die in den 90er Jahren zur Entdeckung der Cannabinoid-Rezeptoren führte. Endocannabinoide sind das Kommunikationsmolekül für dieses System, ein System, das dadurch gekennzeichnet ist, dass es zu einer stabilen inneren Umgebung beiträgt, die oft als "Essen, Schlafen, Entspannen, Vergessen und Schützen" bezeichnet wird.

DIE ROLLE VON CBD-ÖL BEI DER SCHMERZLINDERUNG 

CBD-Rezeptoren im Endocannabinoid-System regulieren die Spiegel anderer Neurotransmitter, da dies unsere Kommunikationsmoleküle sind, was erklärt, warum CBD unseren Körper beeinflusst. Wenn sich zum Beispiel unsere Muskeln zusammenziehen, liegt das daran, dass Neurotransmitter aus dem zentralen Nervensystem die Muskeln dazu aktivieren, und das Endocannabinoid-System hilft dabei, diese zu beseitigen verhindert eine kontinuierliche Kontraktion des Muskels.

Der erste entdeckte Cannabinoidrezeptor, der CB1-Rezeptor, kommt hauptsächlich im Gehirn und vor spielt eine Rolle bei der Einschlafförderung. CBD aktiviert diesen Rezeptor, was uns einen Einblick gibt, wie CBD den Schlaf fördert. Ein weiterer Rezeptor, der CB2-Rezeptor, findet sich hauptsächlich auf Immunzellen (ebenso wie einige CB1-Rezeptoren), was die Verbindung zwischen dem Endocannabinoid-System und unserem Immunsystem demonstriert. Einige Studien haben gezeigt, dass CBD das Niveau der T-regulatorischen Zellen erhöht – Zellen, die unsere Immunantwort regulieren – und dass diese Zellen eine Rolle dabei spielen Entzündungen unterdrücken.

WIE IST CBD-ÖL BEI RÜCKENSCHMERZEN ZU VERWENDEN?

CBD kann auf verschiedene Arten verabreicht werden; diese beinhalten Öle, die oral eingenommen werden können, in einem Vaporizer verwendet oder in ein Getränk gemischt. Bei chronischen Rückenschmerzen wird oft eine mit CBD angereicherte Creme auf die Haut aufgetragen.

WELCHES SIND DIE VERSCHIEDENEN ARTEN VON CBD, DIE BEI ​​RÜCKENSCHMERZEN HILFEN?

CBD ist der Name für die Sammlung von Cannabinoiden, aber einige Produkte enthalten verschiedene Cannabinoide. CBD-Isolat enthält das einzelne Cannabinoid „Cannabidiol“, was bedeutet, dass es keine anderen Cannabinoide im CBD-Isolat gibt, wodurch die Vorteile des „Entourage-Effekts“ einer Vielzahl von Cannabinoiden und anderen Verbindungen verloren gehen.

Breitband-CBD enthält alle anderen Verbindungen, die in der Cannabispflanze vorkommen, mit nur Spuren von THC, um alle Vorteile der Vielzahl von Cannabinoiden ohne die psychoaktiven Wirkungen zu bieten. Es ist Vollspektrum-CBD erhältlich, und dieses enthält THC zusätzlich zu den Cannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden, die im Breitband-CBD enthalten sind.

Breitband-CBD enthält ein Cannabinoid, das als CBDA – Cannabidiolsäure – bekannt ist und aufgrund dessen als wirksames Analgetikum vorgeschlagen wurde Wirkung auf TRPA1-, TRPV1- und TRPM8-Rezeptoren. Wir empfehlen daher die Verwendung von Breitband-CBD-Produkten für maximalen Nutzen.

CBD Tropfen zum Einnehmen könnten Rückenschmerzen lindern

WIE WIRD DAS ÖL IM BEHANDLUNGSPROZESS VERWENDET? WELCHE POTENZ SOLLTE VERWENDET WERDEN? WIE VIEL?

CBD Öl ist der Inhaltsstoff, der die Grundlage für jedes CBD-Produkt bildet und zu Gel, Öl, Creme, Lotion und Balsam verarbeitet werden kann, die alle auf die Haut aufgetragen werden können, wo sie einziehen. Breitspektrum-CBD-Tropfen zum Einnehmen können auch bei der Behandlung von Rückenschmerzen von Vorteil sein.

Da es nur wenige klinische Studien für CBD gibt, ist die Frage, welche Stärke von CBD zu verwenden ist, nicht einfach zu beantworten. Der derzeitige Konsens ist, mit einer niedrigen Stärke zu beginnen und die Stärke bei Bedarf zu erhöhen.

Jedes Produkt kann unterschiedlich sein Empfehlungen zur Dosierung und Häufigkeit der Anwendung, daher ist es am besten, sich immer an die Anweisungen des Herstellers zu halten und immer mit kleinen Mengen zu beginnen und bei Bedarf zu erhöhen.

FORSCHUNG UND STUDIEN DURCHGEFÜHRT 

Wie bereits erwähnt, wurde CBDA aufgrund seiner Wirkung auf eine Reihe von Rezeptoren eine analgetische Wirkung zugeschrieben. Eine Literaturrecherche untersuchte zwei Fälle von Patienten mit Lumbalfrakturen, die CBD-Creme verwendeten, und stellte fest, dass die CBD-Creme den Patienten eine „signifikante Symptom- und Schmerzlinderung“ verschaffte, was weitere Forschungen zu den analgetischen Wirkungen von CBD rechtfertigte.

HINWEISE BEI ​​DER VERWENDUNG VON CBD-ÖL ZUR BEHANDLUNG

CBD wird im Allgemeinen vom Menschen gut vertragen, es sind jedoch einige Überlegungen zu beachten. Es kann das Fortpflanzungssystem bei Männern und Frauen beeinträchtigen, die Spermienproduktion reduzieren und zum Tod eines ungeborenen Kindes führen. Daher ist es sinnvoll, die Verwendung von CBD zu vermeiden, wenn Sie eine schwangere Frau sind. Es ist immer sinnvoll, mit Ihrem Arzt zu sprechen, wenn Sie darüber nachdenken, CBD zu verwenden, insbesondere wenn Sie andere Medikamente einnehmen oder andere gesundheitliche Probleme wie Leber- oder Nierenerkrankungen haben.

Da CBD kein verschreibungspflichtiges Arzneimittel ist, müssen die Benutzer die Verantwortung für ihre eigene Dosierung übernehmen. Daher ist es wichtig, dass die Stärke des Produkts auf dem Etikett korrekt beschrieben wird was sie sagen, ist.

At SMOKO, unser CBD wird mit einem kryogenen Extraktionsverfahren aus in den USA angebauten Bio-Cannabis sativa L.-Pflanzen extrahiert, mit dem Ziel, unseren Kunden die bestmöglichen Cannabidiol-CBD-Produkte zu liefern. Sie können sich unsere ansehen Testzertifikate von unabhängigen Dritten für CBD-Produkte für ultimativen Seelenfrieden!

WIE MAN CBD-ÖL BEI CHRONISCHEN RÜCKENSCHMERZEN VERWENDET FAZIT 

Diejenigen von uns, die CBD verkaufen, sind keine Ärzte, daher können wir Ihnen nicht sagen, dass CBD Ihre speziellen Beschwerden, Symptome oder Schmerzen lindern wird. Wir können Ihnen sagen, dass es sowohl in klinischen Studien als auch anekdotisch von unseren Kunden vielversprechende Beweise dafür gibt, dass CBD bei Muskelschmerzen hilft. Angst und schlafen.
Wenn Sie neu in der Verwendung von CBD-Öl sind, lesen Sie unbedingt unseren Artikel über wie Sie Ihre CBD-Produkte aufbewahren für längste Haltbarkeit und maximalen Genuss!
 
Da ich selbst an chronischen Rückenschmerzen leide, kann ich das auch hinzufügen SMOKO's orale CBD-Tropfen halfen, meine verspannten Muskeln zu entspannen und meinen Schlaf zu unterstützen. Ich würde wärmstens empfehlen, CBD auszuprobieren, da die gesundheitlichen Vorteile von CBD potenziell weitreichend sind, und ob es so ist CBD Tropfen zum Einnehmen or CBD Gummis, es könnte Ihre Lebensqualität verbessern!
*Update 2022 – Verpassen Sie nicht unsere begrenzte Zeit Kaufen-Eins-Get-Eins-Gratis-Angebot aktiviert SMOKO CBD Öl orale Tropfen und essbare Gummibärchen!

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.