Neue Forschungsergebnisse zeigen, dass CBD-Ölprodukte wie CBD-Tropfen zum Einnehmen und CBD-Gummibonbons ein wirksames Mittel zur Behandlung von Krebspatienten sein können

WIE HILFT CBD-ÖL BEI DER BEHANDLUNG VON KREBS?


Seit Jahrzehnten werden Vorteile vermutet Medikamente auf Cannabisbasis in Bezug auf Krebs und Krebsbehandlungen. Es ist kein Geheimnis, dass medizinisches Cannabis angeboten wurde, um Übelkeit und Erbrechen zu lindern, die mit traditionellen Formen der Krebsbehandlung wie Strahlentherapie und Chemotherapie einhergehen.

Es gab auch anekdotische Fälle, in denen aus medizinischem Marihuana gewonnene Öle das Undenkbare bewirkt haben: induzierte Rückbildung bei Krebstumoren. Es ist nicht mit Sicherheit bekannt, wie dies geschieht, und es gibt Fälle, in denen der gegenteilige Effekt auftritt. Die bekannten Fälle, in denen Cannabisprodukte sich jedoch positiv auf Menschen mit Krebs auswirken, insbesondere solche Fälle ohne andere traditionelle Form der Krebsbehandlung, weisen auf die Notwendigkeit hin die Mechanismen verstehen, die im Spiel sind.

WAS IST CBD-ÖL?

Cannabidiol oder CBD ist eines der wichtigsten Cannabinoide in der Cannabispflanze. Das andere Hauptcannabinoid in der Cannabispflanze ist Tetrahydrocannabinol THC – dies ist die psychoaktive Komponente, die ein „High“ auslöst. 

Es wird angenommen, dass CBD-Produkte als Nahrungsergänzungsmittel für die Gesundheit erhältlich sind eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen und es gibt verschiedene Arten von CBD-Produkten:  

CBD-Isolat - ist ein hochdestilliertes CBD nur ohne andere Cannabinoide oder Terpene.

Breitband-CBD - CBD, andere Cannabinoide, Flavonoide und Terpene - kein THC.

Vollspektrum-CBD - CBD und THC, andere Cannabinoide, Flavonoide und Terpene.

WAS SIND DIE BESTANDTEILE VON CBD-ÖL?

CBD-Öl als Produkt ist die von Cannabis abgeleitete Verbindung in einem Trägeröl. Das Trägeröl wird normalerweise aus Kokos-, Palm- oder Sojabohnen hergestellt. Dann wird das spezifische CBD-Produkt hinzugefügt - CBD-Isolat, Breitband-CBD oder Vollspektrum-CBD.
 
Die CBD-Produkte sind in wenigen Formen erhältlich - von orale Tropfen und Dampfflüssigkeiten zu Kosmetika und topischen Cremes. Jeder kann besser für die Behandlung bestimmter Beschwerden sein; a topische Creme, die direkt auf Muskelkater aufgetragen wird möglicherweise schneller wirken als zum Beispiel orale Tropfen.

CBD-Öle werden aus der Cannabispflanze gewonnen und haben viele potenzielle gesundheitliche Vorteile

IST CBD-ÖL SICHER FÜR KREBS-PATIENTEN ZU VERWENDEN?

Die Frage „Ist CBD für Krebspatienten sicher?“ ist schwierig zu beantworten. CBD wird von den meisten Menschen gut vertragen, kann jedoch mit anderen Medikamenten interagieren, und es besteht die Besorgnis, dass CBD die Toxizität bestimmter Krebsbehandlungen erhöhen oder diese unwirksam machen könnte. 

Vor diesem Hintergrund veröffentlichte das British Medical Journal eine Fallstudie einer 80-jährigen Frau mit Lungenkrebs, die, nachdem sie eine konventionelle Behandlung aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung abgelehnt hatte, a aus Cannabis gewonnenes Öl, um sich selbst zu behandeln. Trotz der Tatsache, dass sie die ganze Zeit rauchte, verringerte sich der Krebs innerhalb von zweieinhalb Jahren von 41 mm auf 10 mm. Außerdem litt sie an leichter COPD, Arthrose und Bluthochdruck, gegen die sie verschiedene Medikamente einnahm. 

Wenn Sie erwägen, CBD zusätzlich zu einer Krebsbehandlung zu verwenden, sollten Sie zuerst mit Ihrem Arzt sprechen. Es laufen derzeit klinische Studien, die die potenzielle Rolle von CBD in der Krebsbehandlung untersuchen, daher sollten wir in naher Zukunft mehr Informationen erhalten. 

WAS SAGEN DIE WISSENSCHAFT ÜBER CBD-ÖL ZUR KREBSBEHANDLUNG?

Cannabinoide wie CBD interagieren mit unserem Endocannabinoid-System – einem Körpersystem, das zur Funktionalität von „Essen, Schlafen, Entspannen, Vergessen und Schützen“ beiträgt – Die Interaktion von Cannabinoiden mit diesem System scheint Mechanismen zu stimulieren, die helfen, den Appetit zu regulieren, Schlaf und Wachheit, Entspannung von Muskeln und Geist, das Vergessen unnötiger Erinnerungen und die Immunantwort.

Eine Überprüfung von Cannabinoiden in der Krebsbehandlung aus dem Jahr 2019 ergab, dass Cannabinoide dazu in der Lage waren wirksam das Wachstum von Krebstumoren beeinflussen, sowohl bei Kultur- als auch bei lebenden Probanden, aber die Krebsarten und die Dosis der Cannabinoide beeinflussten die krebshemmende Wirkung. 

Die Funktion der Cannabinoide hilft, Dinge wie die Erhöhung der Zellzahl sowie den Zelltod zu kontrollieren, während sie auch mit unserem Immunsystem interagiert und unsere Immunantwort reguliert. Dies ist wichtig, da Krebs im Wesentlichen dann entsteht, wenn eine Zelle vergisst, wie man richtig stirbt – Cannabinoide können den Zellen helfen, richtig abzusterben. 

WIE HELFT CBD-ÖL KREBS-PATIENTEN?

Es hat sich gezeigt, dass CBD Schmerzen lindert durch Bindung an den TRPV-1-Rezeptor, der hilft, die Körpertemperatur und das Schmerz- und Entzündungsempfinden zu regulieren. CBD verringert auch leicht den Abbau von Anandamid, einem Endocannabinoid mit dem Spitznamen „Glückseligkeitschemikalie“. 

Der Umgang mit Krebs macht Sie wahrscheinlich regelmäßig ängstlich, und CBD kann auch dabei helfen. Die CB1-Rezeptoren, auf die CBD einwirkt, sind in mehreren Gehirnregionen vorhanden und können dazu beitragen, die Aktivierung der Amygdala zu reduzieren – einem Teil des Gehirns, von dem angenommen wird, dass er Angst und Bedrohungen verarbeitet – was effektiv bedeutet CBD kann Angstgefühle reduzieren

Eine weitere Funktion, die CBD erfüllt, ist die Verhinderung der Angiogenese (neue Blutgefäße bilden sich aus bestehenden) bei Tumorwachstum. Neue Blutgefäße ermöglichen das Wachstum des Krebses, so dass die Verhinderung dieser Bildung verhindert, dass der Krebs an Größe zunimmt. Anscheinend CBD verhindert auch die Tumormigration und die Fähigkeit von Krebszellen, in andere Zellen einzudringen!

LEITLINIEN FÜR DIE VERWENDUNG VON CBD-ÖL FÜR KREBSPATIENTEN

Der aktuelle Stand der Dinge ist, dass weitere klinische Studien für CBD durchgeführt werden müssen. Es gibt kein spezifische Dosierung oder sogar CBD-Produkt, das zur Behandlung von Krebs empfohlen wird – aufgrund der potenziellen Wechselwirkung von CBD mit anderen Medikamenten sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen oder sich einer Krebsbehandlung unterziehen und CBD einnehmen möchten .

VERSCHIEDENE ARTEN VON CBD-PRODUKTEN

Das Tolle an CBD und anderen Cannabinoiden ist, dass mit der Einnahme von CBD-Ölprodukten nur wenige negative Nebenwirkungen verbunden sind. CBD Öl ist, dass es auf viele verschiedene Arten geliefert werden kann. CBD Tropfen zum Einnehmen unter die Zunge geträufelt oder mit Speisen oder Getränken verzehrt werden, CBD Gummis werden gekaut und geschluckt, CBD-Cremes werden auf die Haut aufgetragen, CBD-Kapseln oral eingenommen und CBD-Vape-Saft kann verdampft werden!

Die topischen Cremes eignen sich hervorragend zum direkten Auftragen auf Problembereiche, wie bestimmte Muskeln, die sich verkrampfen oder sogar schmerzen Hautprobleme wie Akne! Die oral eingenommenen Versionen sind gut für neurologische Probleme, allgemeine Schmerzen, Schlaflosigkeit, Angstzustände und andere hartnäckige Zustände. Am schnellsten wirkt das CBD zum Verdampfen – dies kann eine großartige Möglichkeit sein, mit plötzlichen Angstanfällen oder Depressionen umzugehen, oder plötzliche Schmerzattacken.
 
Die Food and Drug Administration ist die für den Schutz der öffentlichen Gesundheit in den USA zuständige Stelle, und die einzige von der FDA zugelassene medizinische CBD-Behandlung ist Epidiolex, die zur Behandlung seltener und schwerer Fälle verwendet wird Formen der Epilepsie, bekannt als Lennox-Gastaut-Syndrom, und Dravet-Syndrom. 

CBD ist jetzt in einer Reihe von Produkten erhältlich, darunter CBD Oral Drops und CBD Gummies

CBD ÖL FÜR KREBS PATIENTEN KAUFEN

Wenn Sie CBD verwenden, um eine bestimmte Krankheit, chronische Schmerzen, Stress abzubauen oder Ihnen beim Einschlafen zu helfen, ist es hilfreich zu wissen, wie viel Sie einnehmen. Von dort aus können Sie die Dosierung an Ihre spezifischen Bedürfnisse für die gewünschte Wirkung anpassen. Das sollte einfach sein, aber nicht alles CBD Produkte sind gleich! Was ich meine ist: Nicht alle CBD-Produkte haben den CBD-Gehalt im Produkt, wie beworben.
 
Eine Untersuchung zu CBD-Produkten testete eine Vielzahl von online gekauften CBD-Produkten und ergab, dass etwas mehr als 25% von ihnen einen niedrigeren CBD-Gehalt aufwiesen als auf dem Etikett angegeben. Die Verwendung von Produkten dieser Art bedeutet, dass Sie nicht richtig dosieren und die CBD-Werte nicht konstant sind, wenn Sie die Marke wechseln.
 
Stellen Sie sicher, dass Sie den Ruf eines Verkäufers überprüfen, bevor Sie seine CBD-Produkte kaufen – gute Bewertungen und Zugang zu Informationen (wie a Produktprüfzertifikat wir haben für SMOKO CBD-Produkte) sind immer ein gutes Indiz für einen seriösen Anbieter. 

WIE HILFT CBD-ÖL BEI DER KREBSBEHANDLUNG SCHLUSSFOLGERUNG

Es gibt viele Schritte, die von der Food and Drug Administration FDA unternommen werden müssen, um ein Produkt zur Verwendung zuzulassen; Es handelt sich jedoch um eine Bundesbehörde, und es gibt eine Menge Meinungsverschiedenheiten auf Landesebene – so sehen wir Bundesgesetze im Widerspruch zu Landesgesetzen. Ein föderales System wird sich viel langsamer bewegen als die Gesetzgeber im Bundesstaat, daher muss nicht unbedingt der eine oder andere im Unrecht sein, aber sie bewegen sich definitiv mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten.
 
Weitere klinische Studien werden mit der Zeit mehr Informationen liefern, aber CBD könnte dazu beitragen, Nebenwirkungen der Krebsbehandlung zu lindern und das Tumorwachstum zu verhindern. Die Beweise sind vielversprechend, und wenn Sie denken, dass Sie von CBD-Produkten profitieren könnten, SMOKO's CBD-Sortiment wird hier in Großbritannien mit kryogen extrahiertem CBD aus verantwortungsvoll angebauten Cannabis Sativa L-Pflanzen in Oregon, USA, hergestellt.
*Update 2022 – Verpassen Sie nicht unsere begrenzte Zeit Kaufen-Eins-Get-Eins-Gratis-Angebot aktiviert SMOKO CBD orale Tropfen und CBD-Gummibonbons!

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.