Zum Inhalt
KOSTENLOSE LIEFERUNG IM VEREINIGTEN KÖNIGREICH BEI BESTELLUNGEN ÜBER 30 £ / 0800 772 0234

GROSSARTIGE E-ZIGARETTEN- UND VAPE-STARTER-KITS, DIE IHNEN HELFEN, AUFZUHÖREN

Ständiger Schlafmangel schadet Ihrer Gesundheit – könnte CBD Ihnen helfen?

CBD-ÖL FÜR SCHLAFLOSIGKEIT

CBD Öl kann in den Regalen von Reformhäusern in ganz Großbritannien und auch in weiten Teilen der Welt gefunden werden. Die Cannabispflanze wird seit Jahrzehnten untersucht, wobei in dieser Zeit viele medizinische Vorteile entdeckt wurden. 

Die Natur von CBD bedeutet, dass es in einem „von innen nach außen“-Ansatz für das Wohlbefinden verwendet werden kann – CBD ist immer noch in topischen Cremes und Salben zu finden, die auf die Haut aufgetragen werden, was für einige Erkrankungen geeignet sein kann, aber es kann eingenommen werden um dem Benutzer viele Vorteile zu bieten.

WAS IST SCHLAFLOSIGKEIT?

Schlaflosigkeit ist eine Erkrankung, bei der Sie regelmäßig Schlafstörungen haben. Es gibt einige Anzeichen dafür, dass Sie möglicherweise Schlaflosigkeit haben und sie umfassen:

  • Regelmäßiges Aufwachen in der Nacht
  • Es dauert lange, bis man einschläft
  • Nach dem Aufwachen immer noch müde
  • Es fällt Ihnen schwer, tagsüber ein Nickerchen zu machen, obwohl Sie müde sind

Die Symptome hören hier nicht wirklich auf und können Verhaltensweisen umfassen, die Sie bei jemandem erwarten würden, der nicht gut geschlafen hat – Müdigkeit, Reizbarkeit, Konzentrationsschwierigkeiten. 

Wenn Sie feststellen, dass Sie ständig Schlafstörungen haben, die Sie nicht erfrischen, und Stimmungsschwankungen erleben, dann könnte es sein, dass Sie an Schlaflosigkeit leiden.

Akute Schlaflosigkeit ist die kurzfristige Form von Schlafproblemen, die normalerweise innerhalb weniger Wochen vergeht. Chronische Schlaflosigkeit wird normalerweise als beeinträchtigter Schlaf an drei oder mehr Tagen pro Woche für einen Zeitraum von drei Monaten oder länger definiert. 

Bei Schlaflosigkeit können einige klare Unterteilungen vorgenommen werden – „einsetzende“ Schlaflosigkeit ist, wenn Sie Schwierigkeiten haben, einzuschlafen, und „erhaltende Schlaflosigkeit“, wenn Sie Probleme haben, durchzuschlafen. 

Eine weitere Kluft ist der Unterschied zwischen „primärer“ und „sekundärer“ Schlaflosigkeit, wobei primäre Schlaflosigkeit keine eindeutige Ursache hat, während sekundäre Schlaflosigkeit zugrunde liegende Probleme impliziert, die dazu geführt haben, wie chronische Schmerzen, psychische Erkrankungen und einige Medikamente. 

KANN SCHLAFLOSIGKEIT BEHANDELT WERDEN?

Es gibt ein paar Möglichkeiten zur Behandlung von Schlaflosigkeit; Es werden verschiedene Therapieformen sowie spezifische Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Kognitive Verhaltenstherapie ist normalerweise die erste Anlaufstelle für jeden, der mit Schlaflosigkeit zu tun hat.

Was das Interesse aller geweckt hat, ist die Natur von Cannabidiol CBD und wie es potenzielle gesundheitliche Vorteile gezeigt hat, indem es bei Problemen des Nervensystems hilft. Viele Benutzer berichten, dass sie leichter einschlafen, wenn sie CBD-Produkte verwenden.

WAS IST CBD-ÖL?

CBD-Öl ist ein Extrakt aus Hanfpflanzen – die eigentlich Cannabispflanzen mit weniger als 0.3 % Tetrahydrocannabinol THC sind (das ist das psychoaktive Zeug, das Sie high macht)! CBD oder „Cannabidiol“ ist der Teil der Pflanze, der tatsächlich als Antipsychotikum wirkt und keine Form von Rausch verursacht.

SMOKO CBD-Produkte verwenden Cannabidiol, das aus Cannabis-Sativa-L-Pflanzen extrahiert wird, die in Oregon, USA, verantwortungsbewusst angebaut werden. Das CBD wird mit einem kryogenen Extraktionsverfahren extrahiert und zur Herstellung unserer CBD-Produkte hier in Großbritannien verwendet.

Vorteile von CBD-Öl

Die Art und Weise, wie CBD Menschen beim Schlafen hilft, ist nicht ganz klar, aber viele Menschen, die CBD gegen chronische Schmerzen verwenden, berichten von verbessertem Schlaf – es ist einfach nicht bekannt, ob es die Wirkung von CBD auf die Schmerzen ist, die hilft, oder ob CBD direkt wirkt über Schlafmechanismen. 

Es versteht sich, dass CBD auf das Endocannabinoid-System einwirkt – das ist ein System im menschlichen Körper, das sich damit befasst, wie unser Körper mit sich selbst kommuniziert. Diese Moleküle sind in ihrer Struktur den in Cannabispflanzen vorkommenden Verbindungen sehr ähnlich – daher „endoCANNABIkein System.

Die Wirkung von CBD auf das Endocannabinoid-System scheint darin zu bestehen, die Freisetzung von Neurotransmittern zu regulieren, so dass im Falle von zu vielen Neurotransmittern, die beispielsweise einen Muskelkrampf verursachen, CBD hilft, die Menge an freigesetzten Neurotransmittern zu reduzieren, wodurch das Auftreten von Muskeln reduziert wird Krämpfe.

Die entspannende Wirkung von CBD-Öl 

CBD wirkt auf unseren Körper, indem es auf einen Zellrezeptor einwirkt, der als CB2-Rezeptor bekannt ist. Dieser Rezeptor ist nicht direkt an der Schmerzbekämpfung beteiligt, ist aber am Entzündungsprozess beteiligt. 

Dies ist wichtig, weil Geisteskrankheiten können Entzündungen verursachen, und Entzündungen können zu Geisteskrankheiten führen, so dass die Bekämpfung von Entzündungen hier das Auftreten einer Reihe von psychischen Gesundheitsproblemen verhindern könnte. 

Das Vorhandensein von CBD hat noch einen weiteren Effekt – es reduziert den Abbau einer Chemikalie namens „Anandamid“, die das erste entdeckte Cannabinoid war. Das Wort „Ananda“ in Sanskrit bedeutet „Glückseligkeit“, weshalb Anandamid den Spitznamen „Glückseligkeitschemikalie“ trägt, da es an den anderen bekannten Cannabinoidrezeptor, den CB1-Rezeptor, bindet. Das Vorhandensein dieser Chemikalie fördert Glücksgefühle.

Der CB1-Rezeptor hilft, die Freisetzung von Neurotransmittern wie Dopamin und Serotonin, die beide an unserem Belohnungssystem und der Stimmungsregulation beteiligt sind, mit zu regulieren Serotonin hilft möglicherweise dabei, gesunde Schlafmuster zu erzeugen, da es eine Vorstufe von Melatonin ist, das wichtigste Schlafhormon.

CBD-Öl zur Schmerzlinderung 

Wie bereits erwähnt, kann CBD durch die Regulierung der Kommunikation unseres Körpers Probleme reduzieren, die durch zu viele freigesetzte Neurotransmitter verursacht werden. Dies können Muskelkrämpfe sein, aber auch Entzündungen. 

Entzündungen sind die Reaktion des Körpers auf Fremdstoffe und Schäden an unseren Zellen. Entzündliche weiße Blutkörperchen werden freigesetzt, um den Bereich für den Fremdkörper unwirtlich zu machen und zu versuchen, ihn zu beseitigen.

Entzündungen können eine Schmerzquelle sein, wenn der Bereich anschwillt und den Blutfluss einschränkt. Während dies natürlich ist, können anhaltende Entzündungen – oder chronische Entzündungen – eine Ursache für viele Krankheiten sein. Die Fähigkeit von CBD, die Entzündungsreaktion zu reduzieren, kann dazu beitragen, das Auftreten chronischer Entzündungen zu verhindern und auf diese Weise Schmerzen zu lindern.

CBD-Öl kann Entzündungen von innen bekämpfen, topische CBD-Creme kann auf bestimmte Schmerzbereiche abzielen

IST CBD-ÖL SICHER ZU KONSUMIEREN?

Es gibt einen guten Grund, warum CBD-Produkte in Reformhäusern in ganz Großbritannien erhältlich sind, und das Wichtigste dabei ist die Sicherheit von CBD. Das einzige von der FDA zugelassene Medikament auf CBD-Basis ist Epidiolex, das zur Behandlung seltener Formen von Epilepsie eingesetzt wird, sogar bei Kindern ab einem Jahr. 

Die Dosierung für Epidiolex beginnt bei Erwachsenen bei 5 mg CBD pro Kilo Körpergewicht pro Tag. Dies bedeutet, dass eine Person mit einem Gewicht von 60 kg mit einer Dosis von 300 mg CBD pro Tag beginnen würde, was darauf hindeutet, dass dies eine sichere Dosis zur Bekämpfung von Anfällen ist.

Dosierung und Potenz 

Wenn es darum geht, CBD zur Linderung von schlechtem Schlaf oder anderen Beschwerden zu verwenden, die Sie mit CBD behandeln möchten, beginnen Sie mit einer niedrigen Dosis und erhöhen Sie sie nach Bedarf. Wir unterscheiden uns alle ein wenig voneinander, so dass einige Menschen eine niedrige Dosis gut finden, während andere die Dosis für eine spürbare Wirkung erhöhen müssen. 

Der Schlüssel ist, eine einnehmbare Form von CBD zu wählen, da topische Cremes und Salben großartig sind, um auf bestimmte Bereiche von Muskelbeschwerden oder Schmerzen abzuzielen, aber das CBD gelangt in diesem Medium nicht in den Blutkreislauf. Es sei denn natürlich, es sind spezifische Muskelbeschwerden, die Sie am Einschlafen hindern!

Wenn Sie mit der Anwendung von CBD beginnen, empfehlen wir, mit den oralen Tropfen mit der niedrigsten Stärke zu beginnen und 3 Tropfen pro Dosis zweimal täglich anzuwenden. Dies wäre eine Dosis von 7.5 mg CBD, die zweimal täglich eingenommen wird, was eine Gesamtdosis von 15 mg CBD ergibt. Der Benutzer kann dann bei Bedarf höhere Dosen verwenden, denken Sie nur daran, kleine Erhöhungen vorzunehmen und zu sehen, ob dies einen positiven Effekt hat, bevor Sie die Dosis weiter erhöhen.

Arten von CBD-Öl

Verwenden Sie CBD, um Die Behandlung von Schlafstörungen sollte mit einnehmbarem CBD erfolgen. Auf diese Weise gelangt das CBD in den Blutkreislauf und kann ziemlich viel bekommen wo immer es sein muss! Verwenden Sie auf jeden Fall eine CBD-Creme, um insbesondere bei Muskelproblemen zu helfen, die den Schlafprozess unterstützen sollten, aber eingenommenes CBD sollte auch bei Muskelproblemen helfen. 

Topische CBD-Produkte können verwendet werden, um auf bestimmte Bereiche mit Schmerzen oder Muskelbeschwerden abzuzielen

Der SMOKO Das CBD-Sortiment bietet einnehmbares CBD in oraler Tropfen- und Gummiform! Diese sind großartig, um Ihre tägliche Dosis im Auge zu behalten, mit 25 mg CBD pro Gummibärchen und der Option von 500 mg, 1000 mg und 2000 mg CBD-Tropfen, die 2.5 mg, 5 mg bzw. 10 mg pro Tropfen liefern.

CBD hat eine Reihe potenzieller Nebenwirkungen, obwohl es von den meisten Menschen sehr gut vertragen wird. Eine Metaanalyse von Studien mit 550 Patienten mit einer seltenen Form von Epilepsie ergab, dass Schläfrigkeit, verminderter Appetit und Durchfall Nebenwirkungen im Zusammenhang mit der Verabreichung von Epidiolex waren. Andere bekannt Gelegentliche Nebenwirkungen aus Studien zu CBD zur Behandlung seltener Formen von Epilepsie sind Erbrechen, Fieber und Müdigkeit.

Hier ist zu beachten, dass die Dosen für Epidiolex viel größer sind als die Dosen, die für die Selbstverabreichung von CBD empfohlen werden. Indem die Dosis niedrig gehalten wird, bleibt die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen unglaublich gering, und wenn Nebenwirkungen auftreten, sollte die niedrige Dosis die Auswirkungen dieser Nebenwirkungen verringern. 

Ist CBD-Öl in Großbritannien legal?

Es wäre sehr anmaßend für den Einzelhandel, CBD in Großbritannien zu verkaufen, wenn es hier nicht legal wäre! 

CBD ist hier im Vereinigten Königreich legal, jedoch Produkte, die es enthalten CBD und THC bei denen der THC-Gehalt über 1 mg liegt, sind nicht legal. Eine bestimmte Reformhauskette musste 2020 eine Marke von CBD-Produkten aus ihren Regalen nehmen, weil sie tatsächlich das Vierfache des gesetzlichen Grenzwerts für zulässige THC-Werte enthielten!

Diese Vorschriften dienen dem Schutz des Verbrauchers, um sicherzustellen, dass das Produkt das enthält, was auf dem Etikett steht, damit die Kunden vertrauensvoll einkaufen können. Mit THC-Werten über dem gesetzlichen Grenzwert und der Tatsache, dass dies eine ungenaue Kennzeichnung bedeutet, können Kunden dem Produkt nicht vertrauen. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da CBD bei Kindern und Hunden verwendet wird und so hohe THC-Spiegel zu einer Vergiftung führen können, die wir nicht wollen.

CBD-Öl für Schlaflosigkeit vs. Beweise und Forschung 

Unter vielen positiven Anekdoten unserer CBD-Kunden gibt es viele Studien, die untersuchen, wie wirksam CBD bei vielen Beschwerden ist, nicht nur bei Schlafproblemen. 

Eine 2019 veröffentlichte Studie untersuchte die Wirkung von CBD auf Angst und Schlaf, wobei 79.2 % der Patienten von einer Verringerung der Angst berichteten und sich die Schlafwerte bei 66.7 % der Patienten verbesserten, obwohl die Schlafwerte im Laufe der Zeit schwankten. 

CBD-ÖL FÜR SCHLAFLOSIGKEIT: FAZIT 

Die Zukunft vieler Gesundheitsstörungen sieht vielversprechender aus als je zuvor, und CBD sieht so aus, als könnte es für viele von uns eine lebenswichtige Rolle spielen. Die Tatsache, dass die Verwendung von CBD bei Schlafstörungen vielversprechend ist, sagt alles – Schlaf ist wichtig genug für uns Menschen, um stundenlang völlig außer Gefecht gesetzt zu werden, etwas, das evolutionär nicht vorteilhaft sein kann … es sei denn, es ist absolut notwendig!

In Anbetracht der Notwendigkeit von Schlaf und wie schädlich er sein kann, wenn wir darauf verzichten, könnte jedes Mittel zur Verbesserung des Schlafs die Lebensqualität vieler Menschen verbessern und ihre Lebensqualität verlängern, wenn sie älter werden. Verlassen Sie sich einfach nicht auf CBD, um Ihre Probleme zu lösen, geben Sie ihm so viel Hilfe wie möglich eine gute Schlafhygiene praktizieren um sich in die beste Position zu bringen, um davon zu profitieren!

Da es von den meisten Menschen gut vertragen wird und nicht süchtig macht, kann CBD langfristig in niedrigen Dosen verwendet werden. Wenn Sie also glauben, dass CBD bei Ihrer Schlaflosigkeit oder einem anderen Leiden helfen könnte, Besuche die SMOKO CBD-Sortiment, um CBD auszuprobieren und herauszufinden, ob es Ihnen hilft!

           Der SMOKO Das CBD-Sortiment verwendet Breitband-CBD und umfasst CBD-Tropfen zum Einnehmen und CBD-Gummibonbons

Zurück zum Blog

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.