CBD-Öl könnte helfen, die Lebensqualität in den Wechseljahren zu verbessern

CBD ÖL UND WECHSELJAHRE: KANN ES HELFEN?

Die Wechseljahre können für Frauen und ihre Lebensqualität verheerend sein, mit Veränderungen ihrer Menstruation, Schlafstörungen und Stimmungsschwankungen, um nur einige Symptome der Wechseljahre zu nennen. Eine der typischen Behandlungen, um die Symptome der Menopause zu lindern, ist die Hormonersatztherapie (HRT), um zu versuchen, Hormone zu ersetzen oder auszugleichen – aber einige Arten von HRT können das Brustkrebsrisiko erhöhen, und die Formen der HRT können sich auf was auswirken Risiken werden erhöht.

Viele der Symptome der Menopause sind Probleme, zu deren Behandlung CBD-Öl verwendet werden könnte, obwohl es noch viel zu lernen gibt CBD-Öl und seine Vorteile, gibt es genügend Beweise dafür, dass die Verwendung von CBD in den Wechseljahren nützlich sein könnte, um Frauen in den Wechseljahren zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern!

 

Was ist CBD-Öl?

CBD ist die Abkürzung für „Cannabidiol“, das eines der wichtigsten Cannabinoide der Cannabispflanze ist, aber im Gegensatz zu den anderen Hauptcannabinoiden Tetrahydrocannabinol oder „THC“ hat es keine berauschende Wirkung. Tatsächlich stellte der Bericht der Weltgesundheitsorganisation über CBD fest, dass es kein Missbrauchspotenzial gab, was darauf hindeutet, dass Menschen, die CBD aus irgendeinem Grund verwenden, nicht süchtig werden.

 

CBD-Öl gibt es in einigen Formen, von CBD-Isolatprodukten, die nur das Cannabinoid CBD enthalten, aber Breitband-CBD-Produkte enthalten CBD und andere Flavonoide und Terpene, die in der Hanfpflanze vorkommen, um den „Entourage-Effekt“ zu erzeugen – eine Synergie zwischen diesen Verbindungen, um ihre Wirksamkeit zu verbessern. Die letzte Art von CBD-Produkten sind Vollspektrum-CBD-Produkte, die wie Breitband-CBD-Produkte sind, aber enthalten das psychoaktive Cannabinoid THC auf niedrigem Niveau.

 

CBD-Öl wird aus Hanfpflanzen gewonnen

 

Verwendung von CBD-Öl zur Behandlung von Wechseljahrsbeschwerden

Um zu verstehen, wie die Verwendung von CBD in den Wechseljahren von Vorteil sein kann, müssen wir uns der Symptome bewusst sein. Zu den Symptomen der Wechseljahre gehören:

  • Veränderungen in der Menstruation
  • Hitzewallungen
  • Stimmungsschwankungen
  • Schlafstörungen
  • Haarausfall
  • Gewichtszunahme
  • Konzentrationsschwäche
  • vaginale Trockenheit
  • Verlust der Libido
  • Verdauungsprobleme
  • Verlust der Knochendichte

 

Die Art und Weise, wie CBD bei den Symptomen der Menopause hilft, besteht darin, mit dem Endocannabinoid-System oder „ECS“ zu interagieren – dem System, das in Tieren vorkommt und Cannabinoid-ähnliche Chemikalien als Neurotransmitter verwendet, die Kommunikationsmethode unseres Körpers. Durch die Stimulierung des ECS hilft CBD, verschiedene Systeme im Körper zu regulieren, von unserer Entzündungsreaktion bis hin zur Stimulierung einer besseren Steuerung des Hormonspiegels.

 

Hitzewallungen und Stimmungsschwankungen

CBD kann Hitzewallungen helfen, indem es den Hormonspiegel besser reguliert und Angstgefühle reduziert, die den Stress von Hitzewallungen verstärken können. Diese Hormonregulierung kann Frauen in den Wechseljahren helfen, ausgeglichener zu bleiben, die Auswirkungen von Stimmungsschwankungen zu reduzieren und Angstgefühle und Depressionen zu lindern. CBD selbst kann bei schlechter Stimmung helfen, indem es den Abbau des Endocannabinoids Anandamid reduziert, das Glücksgefühle fördert.

 

Schlaf Schwierigkeiten

Schlafstörungen können zu einer Verschlechterung der psychischen Gesundheit führen und die Lebensqualität möglicherweise stark beeinträchtigen. Die Verbesserung unseres Schlafes könnte das Beste sein, was wir tun können, um unsere Gesundheit zu verbessern! CBD-Öl kann helfen, Ihre Schlafqualität zu verbessern indem es ein gewisses Maß an Schmerzlinderung bietet und Entzündungen reduziert.

Die Fähigkeit von CBD, bei der Regulierung von Hormonen zu helfen, ist hier ebenfalls nützlich, Dopamin- und Serotoninspiegel sind am Belohnungssystem und der Stimmungsregulierung unseres Körpers beteiligt, und Serotonin kann als Vorläufer von Melatonin – dem wichtigsten Hormon, das am Schlaf beteiligt ist – durchaus dazu beitragen, gesunde Schlafmuster zu erzeugen.

 

Haarausfall

Haarausfall kann unser Selbstvertrauen beeinträchtigen und dies kann Auswirkungen auf andere Bereiche unseres Lebens haben. Es wird angenommen, dass Stress ein großer Faktor für Haarausfall sein kann, so dass die Wirkung von CBD, Angst zu reduzieren, eine Möglichkeit ist, wie CBD helfen kann, Haarausfall zu reduzieren.

Eine Studie ergab, dass der Konsum von Cannabis zu Cannabinoide, die in den Haarfollikeln gefunden werden. Die Forschung hat gezeigt, dass die Rezeptoren, auf die CBD wirkt, die CB1- und CBD2-Rezeptoren, in den Haarfollikeln vorhanden sind, was auf eine gewisse Wirkung von CBD auf die Haarfollikel hindeutet.

Es gibt auch Hinweise darauf, dass CBD helfen kann, die Durchblutung zu verbessern, und eine bessere Durchblutung der Kopfhaut bedeutet eine bessere Nährstoffversorgung – bedeutet gesünderes Haar!

 

Gewichtszunahme

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie CBD hilft, eine Gewichtszunahme zu verhindern oder sogar eine Gewichtsabnahme zu fördern. Lipoproteine ​​niedriger Dichte oder „LDLs“ sind typischerweise als „schlechtes Cholesterin“ bekannt, und ein Hormon namens Resistin erhöht die Produktion dieses „schlechten Cholesterins“. CBD wird mit einer Verringerung des Resistinspiegels sowie einem erhöhten GIP-Spiegel in Verbindung gebracht – ein Hormon, das die Freisetzung von Insulin stimuliert, das dafür verantwortlich ist, oder dabei hilft, Glukose aus dem Blut zu entfernen einen normalen Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten.

 

CBD-Öl kann helfen, die kognitive Funktion zu verbessern

Konzentrationsschwäche

Neurotransmitter sind für die Funktion unseres Körpers verantwortlich, und Dopamin ist ein bekannter Neurotransmitter, der neben der Regulierung der Hormonausschüttung eine Rolle bei Motivation, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Bewegung spielt. CBD kann helfen, den Dopaminspiegel zu regulieren, um sicherzustellen, dass die Körpersysteme effizient kommunizieren. Auf diese Weise, CBD kann unserem Gehirn helfen, besser zu funktionieren, was zu einer besseren Konzentration führt!

Die anderen Wirkungen von CBD, die einen besseren Schlaf fördern, unsere Stimmung regulieren und Stress abbauen, werden Ihnen ebenfalls dabei helfen, konzentriert zu bleiben und klar zu denken.

 

Scheidentrockenheit und Libidoverlust

Der Östrogenspiegel sinkt bei Frauen in den Wechseljahren und in der Perimenopause (Perimenopause ist der Übergang zur Menopause) und dies führt zu einer verringerten Durchblutung, da Östrogen die Blutgefäße erweitert. Dies reduziert die Sauerstoff- und Nährstoffzufuhr und beeinträchtigt die vaginale Gesundheit. Niedriges Östrogen bedeutet auch eine geringe Libido, einen erhöhten vaginalen pH-Wert, mehr schmerzempfindliche Nerven und eine verringerte immunprotektive Wirkung, was zu einem erhöhten Infektionsrisiko führt. Dies kann das sexuelle Vergnügen verringern und sogar zu Schmerzen beim Sitzen, Gehen oder Urinieren führen.

CBD regt die Entspannung der Blutgefäße an, was den Blutfluss erhöht, und dies in Verbindung mit der Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren, kann dazu beitragen, die vaginale Gesundheit zu erhalten und Schmerzen zu lindern. CBD-Öl kann sogar schmerzempfindliche Nerven desensibilisieren und Frauen in der Perimenopause und in den Wechseljahren helfen, ein gesundes Sexualleben zu genießen!

 

Verdauungsprobleme

Viele Frauen erleben Verdauungsprobleme während der Menopause, und das liegt – wieder einmal – an den sich ändernden Hormonspiegeln, die mit der Menopause verbunden sind. Dies kann als Völlegefühl, vermehrtes Auftreten von Sodbrennen oder Bauchbeschwerden empfunden werden. Die auftretenden Veränderungen können auch zu einem erhöhten Risiko führen, Nahrungsmittelallergien und -unverträglichkeiten zu entwickeln.

Dies ist ein echtes Problem, denn wie Wissenschaftler festgestellt haben, hat die Gesundheit des Darms weitreichende Auswirkungen auf den Rest des Körpers – einschließlich kognitiver und physiologischer Prozesse. Dazu gehört das Immunsystem. Wir haben gesehen, wie CBD helfen kann, die Immunantwort zu regulieren, sowie Entzündungen in Bereichen des Körpers wie zu reduzieren die Eingeweide, was ihm hilft, sich zu erholen und Nährstoffe aufzunehmen.

 

Verlust der Knochendichte

Der Abfall des Östrogenspiegels führt zu einer weiteren signifikanten Veränderung – einer Abnahme der Knochendichte. Wenn die Knochenmasse in diesem Stadium geringer als normal ist, kann dies zu Osteoporose führen. Es wird geschätzt, dass Frauen in den ersten fünf Jahren nach der Menopause etwa 10 % ihrer Knochenmasse verlieren, was bedeutet, dass es leichter zu Knochenbrüchen kommen kann. Dies bedeutet, dass Sie bei alltäglichen Aktivitäten viel mehr Sorgfalt walten lassen müssen, um Verletzungen zu vermeiden.

Das hat Dr. Gabet vom Knochenforschungslabor der Universität Tel Aviv herausgefunden CBD macht Knochen stärker, wenn sie heilen. Dies könnte auf eine Verwendung von CBD zur Aufrechterhaltung starker Knochen sowie zur Verbesserung der Heilung von Knochenbrüchen hindeuten!

 

CBD-Ölprodukte reichen von essbaren Gummis und Tropfen zum Einnehmen bis hin zu topischen Cremes und Vape-Liquids

 

Beste Art von CBD-Produkt zu verwenden

Es gibt keine falschen Antworten, wenn es um CBD-Öl und die Wechseljahre geht – von Tropfen zum Einnehmen bis hin zu topischen Cremes können alle in irgendeiner Form verwendet werden, um die Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern, wenn Frauen in die Wechseljahre kommen.

  • Einnehmbares CBD – CBD-Produkte, die Sie essen oder oral einnehmen, werden sehen, dass CBD in den Blutkreislauf gelangt. CBD Gummies und CBD-Tropfen zum Einnehmen sind ein gutes Beispiel für ein einnehmbares CBD-Produkt, und sie ermöglichen es dem Körper, das CBD dorthin zu bringen, wo es intern benötigt wird, sodass diese Produkte das Potenzial haben, bei allen oben aufgeführten Symptomen zu helfen.

 

  • Topisches CBD – Dies sind Cremes oder Balsame, die auf einen lokalisierten Bereich aufgetragen werden. Die Cannabinoide gelangen nicht in den Blutkreislauf, sind es aber von der Haut aufgenommen und lokal aufgetragen. Diese Produkte könnten bei Haarausfall und vaginaler Trockenheit helfen – viele Frauen tun das verwenden Cannabinoide auf ihren Vulvas berichten von stärkeren und angenehmeren Orgasmen oder einer allgemeinen Steigerung ihrer sexuellen Empfindungen! 

 

  • CBD-infundierte Gleitmittel – ich denke, dieses ist selbsterklärend… es wird das CBD sicherlich dorthin bringen, wo es benötigt wird…

 

  • CBD Vape – Dies sind E-Liquid-Präparate, die CBD enthalten. Wenn Sie CBD verdampfen, wird es durch die Lungenschleimhaut aufgenommen. Diese Absorptionsmethode ist schnell, aber Sie müssen möglicherweise oft verdampfen, um einen effektiven CBD-Spiegel im Blut aufrechtzuerhalten.

 

CBD für die Dosierung in den Wechseljahren

Jeder Mensch ist ein wenig anders, und Versuche und Studien zu CBD stellen bei der Verwendung von CBD oft eine „dosisabhängige“ Wirkung fest – das bedeutet, dass eine niedrige Dosis den gegenteiligen Effekt einer hohen Dosis hervorrufen kann. Bei SMOKO, wir schlagen vor Beginnen Sie mit einer niedrigen CBD-Dosis, und mit der Zeit werden Sie eine gute Vorstellung davon haben, ob Sie die Dosierung erhöhen oder auf dem gleichen Niveau bleiben möchten.

Die SMOKO CBD Tropfen zum Einnehmen Beginnen Sie mit einer Stärke von 500 mg, und nur ein paar Tropfen zweimal täglich unter die Zunge sind eine gute Anfangsdosis. Sie können jederzeit einen zusätzlichen Tropfen hinzufügen, wenn Sie dosieren, oder dreimal täglich dosieren, bevor Sie darüber nachdenken, zu einem stärkeren Produkt zu wechseln. Unsere CBD-Produkte sind breit gefächert, um vom Entourage-Effekt zu profitieren, jedoch ohne Vergiftungsgefahr, da unsere CBD-Produkte THC-frei sind.

 

Worauf Sie beim Kauf von CBD-Öl achten sollten

Das Wichtigste, was Sie beim Kauf Ihres CBD-Produkts beachten sollten, ist, von einer vertrauenswürdigen Quelle zu kaufen. Eine Studie untersuchte online gekaufte CBD-Produkte und fand heraus, dass 26 % der getesteten Produkte weniger CBD als beworben und 43 % mehr enthielten. Dies kann die Dosierung ungenau machen, aber was noch wichtiger ist, XNUMX der Produkte in der Studie hatten einen THC-Gehalt, der hoch genug war, um möglicherweise eine Vergiftung zu verursachen – insbesondere bei Kindern.

Der Schlüssel hier ist zu sehen, ob das Unternehmen Prüfzertifikate zur Verfügung hat, die Sie einsehen können. Bei SMOKO, Unsere Prüfzertifikate sind auf unserer Website einsehbar.

Denken Sie daran, dass CBD mit Medikamenten, die Sie einnehmen, interagieren kann. Sprechen Sie daher unbedingt mit Ihrem Arzt, bevor Sie CBD einnehmen, wenn Sie derzeit Medikamente einnehmen. Möglicherweise können Sie CBD während der HRT verwenden, aber fragen Sie Ihren Arzt nach den besten Ratschlägen für die Dosierungszeiten, um Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten zu vermeiden.

 

CBD-Öl und Wechseljahre: Kann es helfen? Fazit

Neben den vielen Vorteile, die CBD bieten kann Für beide Geschlechter erstrecken sich die Vorteile von CBD für Frauen bis in die Wechseljahre und könnten in dieser Zeit wirklich dazu beitragen, Stress abzubauen und sowohl die Perimenopause als auch die Wechseljahre selbst etwas besser beherrschbar zu machen.  

At SMOKO, unsere Breitband-CBD-Produkte werden hier in Großbritannien unter Verwendung von CBD hergestellt, das kryogen aus Hanfpflanzen extrahiert wird, die in Oregon, USA, verantwortungsbewusst angebaut werden. Sehen Sie sich unser Sortiment an CBD-Öl-Tropfen zum Einnehmen und CBD Gummis!

*Update 2022 – Verpassen Sie nicht unsere begrenzte Zeit Kaufen-Eins-Erhalten-Eins-KOSTENLOS*-Angebot aktiviert SMOKO CBD Öl orale Tropfen und CBD-Gummibonbons!

VEGANFREUNDLICHES BIOLOGISCHES GLUTENFREIES CBD-ÖL

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.