Wenn jemand eine Pille erfunden hätte, die eine Krankheit heilen könnte, die weltweit fünf Millionen Menschen pro Jahr tötet, davon 100,000 in diesem Land, würden die medizinischen Kräfte dies sicherlich ermutigen, dafür bezahlen, vielleicht sogar zwingend machen. Sie würden sicherlich nicht im Weg stehen.

Ein unaufhörlicher Datenstrom aus aller Welt zeigt, dass E-Zigaretten Tabakunternehmen heutiger Kunden und Krebsstationen ihrer zukünftigen Patienten rauben. Allein in Großbritannien verwenden zwei Millionen diese Geräte regelmäßig. In einer Studie nach der anderen haben Wissenschaftler festgestellt, dass E-Zigaretten wirksam sind, um Menschen beim Ausstieg zu helfen, keine Anzeichen dafür zu zeigen, dass sie Nichtraucher in den Tabakkonsum locken, und dass sie viel sicherer sind als ihre schädlichen Konkurrenten.

Also, was im himmlischen Namen erklärt die Tatsache, dass Dame Sally Davies, die Chefärztin der Regierung, auf Anfrage der New Scientist Was war im März die größte gesundheitliche Herausforderung, der wir uns in Großbritannien gegenübersahen, drei Dinge, von denen eines die elektronische Zigarette war? Das ist, als würde man die Empfängnisverhütung kritisieren, weil man Abstinenz bevorzugt.

Die NHS ist zuversichtlich, dass diese Geräte 1,000-mal weniger schädlich sind als Zigaretten. Es ist der Teer im Rauch, der tötet, nicht das Nikotin - eine Substanz, die ungefähr so ​​schädlich ist wie Koffein.

Wir wissen, dass Dampfen besser funktioniert als jede andere Methode, mit dem Rauchen aufzuhören. Eine bevorstehende Studie von Professor Robert West vom University College London hat gezeigt, dass E-Zigaretten sich bewährt haben 60 Prozent Erfolgreicher als Methode zum Aufhören als Nikotinpflaster, Zahnfleisch oder kalter Truthahn. Nach einer Landmeile übertreffen Geräte für den freien Markt die Gesundheitsergebnisse von medizinisch regulierten Geräten. Und für viele Interessengruppen ist das das Problem.

Wir wissen, dass die meisten Menschen E-Zigaretten verwenden, um das Rauchen einzuschränken oder aufzugeben. Dies wurde durch drei große Umfragen bestätigt, die letzte Woche von Ash, der Anti-Raucher-Gruppe, in dieser Woche veröffentlicht wurde: Zwei Drittel der Benutzer der Umfrage waren Raucher und ein Drittel waren Ex-Raucher. Das bedeutet in den wenigen Jahren, seit die Produkte erstmals auf den Markt kamen, Hunderttausende von Menschen haben sie verwendet, um aufzugeben oder zu reduzieren

Wir wissen, dass sich E-Zigaretten nicht als Tor zum Tabak erweisen. In der weltweit größten Umfrage waren 0.4 Prozent der Vapers Nichtraucher, und keiner von ihnen rauchte weiter. In Großbritannien sind 20-Prozent der 15-Jährigen regelmäßig Raucher: Sie sind es meistens, die es mit Dampf versuchen, daher ist die Technologie auch bei jungen Menschen ein Tor zum Rauchen, nicht in das Rauchen. (Und es macht das Snoggen besser.) Was ist jedoch die bisher größte gesetzgebende Reaktion der britischen Regierung auf E-Zigaretten? Verkauf von E-Zigaretten an Kinder zu verbieten.

Mache die Mathematik. Wenn E-Zigaretten 1,000-mal weniger schädlich sind als Zigaretten, dann hätte es für jeden Jugendlichen, der vom Rauchen zum Dampfen geht, tausend den umgekehrten Weg gegangen, bevor ein Netto-Schaden entsteht. Wenn überhaupt, ist das Verhältnis umgekehrt: In einer amerikanischen Studie hatten neun von zehn Vapers im Schulalter als Raucher angefangen.

Die Unternehmen, die E-Zigaretten herstellen - meist kleine Start-up-Unternehmen, deren Technologie aus China stammt - dürfen nicht behaupten, dass sie Ihr Leben retten können. Stellen Sie sich vor, was sie verkaufen könnten, wenn sie könnten. Stattdessen deuten ihre Anzeigen darauf hin, dass Vaping cool ist, was den puritanischen Verdacht weckt, dass sich irgendjemand irgendwo amüsieren könnte.

Dieses Argument, dass Dampfen das Rauchen "renormalisieren" wird, ist diejenige, die die British Medical Association vorangetrieben hat, und wie Ash jetzt sagt, ist es eindeutig Unsinn. Welche Argumente sprechen, um die Werbung, die öffentliche Nutzung und die Produktstärke dieser lebensrettenden Technologie so zu regulieren, dass sie davon abgehalten wird?

Einige Ärzte hassen wahrscheinlich nur den Gedanken, dass ein fast wundersames Heilmittel für eine große Todesursache aus dem privaten Sektor und nicht aus dem Nanny-Staat stammte. Die Leute, die diese Sachen verkaufen, tun dies für - keuchen! - Profit, nicht weil sie Leben retten wollen.

Die Tatsache, dass sogar die Tabakindustrie gegen Tabak antreten wird, ist eine gute Nachricht. Es zeigt, dass großer Tabak die Schrift an der Wand lesen kann und versucht, den Verkauf von Rauch vor dem Kodak-Film zu beenden. Die Anzahl der Menschen, die rauchen, sinkt schnell. Imperial Tobacco verzeichnete im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von 16 in Großbritannien. Ein US-Investmentbroker geht davon aus, dass Dampfen größer sein wird als das Rauchen von 2023. Die Tabakindustrie gerät in Panik.

Es bedeutet, dass Sie gewonnen haben, ich erzähle den Medizinern. Vergessen Sie Ihr Rauchverbot in Autos mit Kindern oder das Verbot von Markennamen auf Paketen. Diese würden ohnehin nie mehr als einen geringfügigen Unterschied machen. Die Zigarette geht dem Zylinder und dem Krinoline den Weg, wenn wir die sicherere, sauberere Alternative fördern. Hier ist eine lebensrettende Technologie im großen Stil, die keine Finanzierung erfordert. Sind Sie sicher, dass Sie - Schwärmer des Hippokratischen Eides - der letzte Mensch sein möchten, der sich ihm in den Weg stellt, wenn alle anderen die Vorteile sehen können?

Der Widerstand gegen das Dampfen hatte bereits ein unglückliches Ergebnis. Indem sie darauf beharrten, E-Zigaretten in die EU-Richtlinie über Tabakerzeugnisse aufzunehmen, haben die Gegner sie bis zum Inkrafttreten der Richtlinie durch 2017 nicht reguliert. Und dann überreguliert, die Preise steigen und die Auswahl nach 2017 eingeschränkt wird. Wenn also nicht die britische Regierung ihre eigene hilfreiche Intervention ergreift, gibt es in den nächsten zweieinhalb Jahren wenig, um Schurkenoperatoren zu stoppen, die gefälschte oder verfälschte Dampfflüssigkeiten aus einem Gauner importieren. Plus der Kampf um die Regulierung, wie so oft, hilft den großen Jungs und schmerzt den kleinen Jungs.

Wir sind so sicher, dass Sie lieben werden SMOKO, können Sie eine versuchen SMOKO E-Zigarette Starter Kit für KOSTENLOSER* (zahlen Sie einfach das UK-Porto und die Verpackung) - KLICKEN SIE HIER. erhalten Sie Ihr E-Zigarette Starter Kit GRATIS!

Über uns SMOKO Premium E-Zigaretten

SMOKO Premium Electronic Cigarettes ist die führende britische E-Zigarettenmarke. Seit 4 vor Jahren gestartet, SMOKO hat dazu beigetragen, dass nicht mehr als 85,000,000-Zigaretten geraucht werden, und es hat unseren Kunden geholfen, über 32,500,000 £ zusätzlich verfügbares Einkommen zu sparen.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe mit pharmazeutischer Qualität, die alle in Großbritannien hergestellt werden. Die meisten E-Zigaretten-Marken, die in Lebensmittelgeschäften, Convenience-Stores, Tankstellen und im Internet verkauft werden, verwenden Zutaten aus chinesischer Herstellung.

SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten nur 4-Bestandteile gegenüber den bekannten 4,000-Chemikalien und 50-Karzinogenen, die in herkömmlichen Zigaretten vorkommen.

SMOKO - Erstaunlicher Geschmack, realistisches Rauchgefühl und Qualität, der Sie vertrauen können.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter http://www.spectator.co.uk/features/9197731/vape-alarm/ 3 Mai 2014

Bild-Kredit: Chris Potter

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
x

Willkommen im Loyalty Points Demo Store :-)

Melden Sie sich an und erhalten Sie 5000-Punkte, um sie in unserem Shop zu testen.

Verdienen und einlösen SMOKO Credits

$1
Verdient dich
5
$1
Macht sich bereit,
1000

Möglichkeiten, die Sie verdienen können

  • Produkterwerb
  • Werben Sie einen Freund
  • In sozialen Netzwerken teilen

Erfahren Sie mehr über unser Programm