Elektronische Zigarettengesetze ändern sich, wie wirken sie sich auf Sie aus?

Möglicherweise haben Sie noch nicht gehört, dass die E-Zigarettenindustrie in den nächsten 2-Jahren einige große Veränderungen durchmachen wird. Und das alles wegen der TPD.

Also, wenn Sie ständig von der hören TPD Und Sie möchten wissen, was es ist? Schauen Sie in unserem Guide nach, was Sie wissen müssen!

Was ist der TPD?

Am April 3, 2014, verabschiedete das Europäische Parlament die Richtlinie 2014 / 40 / EU, die auch als Tabakproduktrichtlinie (TPD). Im Allgemeinen umfasst diese Richtlinie, wie Tabak und verwandte Produkte in der EU hergestellt, vermarktet und verkauft werden.

Der TPD ist eine großartige Initiative, da die Beschränkungen für Tabakerzeugnisse einschließlich Zigaretten weiter erhöht werden. Das TPD legt Beschränkungen für die Menge an Teer, Nikotin und Kohlenmonoxid fest, die in einer Zigarette zulässig sind. Außerdem werden Beschränkungen für die Vermarktung und den Verkauf von Zigaretten und anderen Tabakerzeugnissen durchgesetzt.

Ehrlich gesagt, je mehr Vorschriften für Zigaretten gelten, desto besser, da wir alle wissen, wie schlecht sie sind.

Doch die TPD E-Zigaretten werden auch in derselben Kategorie wie Zigaretten behandelt, was nicht so gut ist!

Wir glauben, dass diese Regelungen aus so vielen Gründen eine gute Sache sind. Derzeit gibt es eine Vielzahl von Marken und Produkten, die ungeprüfte Inhaltsstoffe verwenden oder nicht den Grundnormen entsprechen, die zum Schutz der Verbraucher festgelegt wurden. Ohne Vorschriften könnten diese unterdurchschnittlichen und ungeprüften Produkte weiterhin als "gesündere Alternative" verkauft werden, können jedoch tatsächlich mehr Schaden anrichten als nützen.

Hier ist ein Link, wenn Sie das vollständige Dokument lesen möchten. http://ec.europa.eu/health/tobacco/docs/dir_201440_en.pdf

Die folgenden Punkte beschreiben die neuen Regelungen für E-Zigaretten: SMOKO und vor allem, wie wird sich dies auf Sie auswirken!

1. Reichen Sie einen Stapel Papiere bei der MHRA (Regulierungsbehörde für Arzneimittel und Gesundheitsprodukte) ein.
  • Liste aller unserer Inhaltsstoffe und Emissionen aus der Verwendung von SMOKO
  • Toxikologiedaten zu den Bestandteilen und Emissionen bei Erwärmung
  • Informationen zu Nikotin-Dosen bei normalem und verantwortungsvollem Konsum
  • Beschreibung des Produktionsprozesses und der Produktkomponenten
  • Stapel von Berichten von unserer Seite

2. Flaschen mit E-Liquid können nur in 10ml-Flaschen oder 2ml pro Kartusche verkauft werden - unsere E-Zigaretten-Nachfüllpackungen und unsere E-Liquid-Flaschen schon einverstanden

3. Ein Maximum an 20mg / 2.0% -Nikotin in allen Produkten - wir haben bereits mit der Einführung unserer neuen 2.0% Bold-Aromenreihe begonnen, die unsere 2.4% -Serie ersetzen wird. Wir werden weiterhin ein breites Spektrum an Aromen und Nikotinstärken beibehalten, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

4. E-Liquids dürfen keine eingeschränkten Zusatzstoffe wie Koffein oder Taurin enthalten - unser Kaffeegeschmack ist weiterhin erhältlich, jedoch nur ohne den zusätzlichen Koffein-Kick.

5. E-Zigaretten liefern Nikotin in konstanten Dosen - SMOKO E-Zigaretten mach das schon! Jedoch für diejenigen von Ihnen, die eine leistungsstarke und variable Spannung verwenden vapourizers, diese könnten verboten werden.

6. Nachfüllpackungen und E-Liquids-Verpackungen sind kindersicher und manipulationssicher - alle unsere Verpackungen sind bereits vorhanden!

7. Neue Verpackungen müssen jetzt Folgendes enthalten:

  • Gebrauchsanweisungen zur Verwendung und Lagerung des Produkts, gesundheitsbezogene Warnhinweise und Hinweise, die das Produkt umreißen, werden nicht für Jugendliche empfohlen
  • Liste aller Zutaten
  • Chargennummern - um Probleme bei einer bestimmten Produktionscharge nachverfolgen zu können - dies haben wir in den letzten 2-Jahren getan.
  • Die folgende Gesundheitswarnung für 30% aller unserer Verpackungen - „Dieses Produkt enthält Nikotin, ein stark süchtig machender Stoff. Es wird nicht für Nichtraucher empfohlen. “ Unsere schöne Verpackung muss sich also ändern, aber wir werden versuchen, ihre Attraktivität zu erhalten!

8. Verbot aller Fernseh-, Radio- und Printwerbung

9. E-Zigaretten dürfen nicht an Menschen unter 18-Jahren verkauft werden - das ist großartig, da dies seit unserer Gründung unsere Unternehmenspolitik ist! Während viele andere Unternehmen aktiv E-Zigaretten an Minderjährige und Menschen unter 18 verkauft haben.

10. Timing - Alle vorhandenen Produkte, die derzeit vor Mai verkauft werden, müssen von 20 2016 innerhalb von 6 Monaten nach Ablauf der Frist eingereicht werden. Alle neuen Produkte, die nach Mai 21 2016 veröffentlicht werden, müssen ihre Dokumentation 6 Monate vor dem Verkauf einreichen!

Kein Grund zur Sorge TPD

Alle SMOKODie Produktpalette wird derzeit verkauft, so dass bei fortlaufender Lieferung keine Probleme auftreten werden!

Also das ist das TPD auf den Punkt und wie es wirkt SMOKO Kunden.

Für alle unsere Kunden können Sie sich darauf verlassen, dass die meisten dieser Dinge im Hintergrund stattfinden, während Sie Ihren Spaß noch haben SMOKO Produkte. Die größte Änderung wird die Reduzierung unserer 2.4% Range auf die 2.0% Range sein. Alles andere werden wir mit viel Papierkram und Formularen und einigen kosmetischen Änderungen an unseren Paketen erledigen.

Für die Industrie wird sichergestellt, dass ALLE E-Zigaretten und E-Liquids GETESTET werden! Dies ist so wichtig, da viele Produkte verkauft werden, ohne dass die Inhaltsstoffe ordnungsgemäß getestet und verstanden wurden.

Für Leute, die das Große nutzen vapourizers - leider sind die vorgeschlagenen Änderungen im TPD werden Sie am härtesten treffen. Batterien mit variabler Spannung und große Tanks entsprechen nicht den neuen Vorschriften und werden höchstwahrscheinlich verboten.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie ausreichend Dampf von unserem bekommen SMOKO E-Zigaretten bei richtiger Verwendung. So können Sie Ihren Vape mit einer der führenden Marken in Großbritannien genießen.

Wenn Sie zu einem der oben genannten Informationen mit einem unserer Spezialisten sprechen möchten, zögern Sie bitte nicht Kontakt.

Über uns SMOKO Premium E-Zigaretten

SMOKO Premium Electronic Cigarettes ist die führende britische E-Zigarettenmarke. Seit dem Start in 2012, SMOKO hat dazu beigetragen, die Verwendung von 100,000,000-Zigaretten zu verhindern. Wir haben unseren Kunden auch dabei geholfen, mehr als £ 32,500,000 an zusätzlich verfügbarem Einkommen zu sparen.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe mit pharmazeutischer Qualität, die in Großbritannien hergestellt wurden. Die meisten E-Zigaretten-Marken, die in Lebensmittelgeschäften, Convenience-Stores, Tankstellen und im Internet verkauft werden, verwenden Zutaten aus chinesischer Herstellung.

SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten nur 4-Bestandteile gegenüber den bekannten 4,000-Chemikalien und 50-Karzinogenen, die in herkömmlichen Zigaretten vorkommen.

Erstaunlicher Geschmack, realistisches Rauchgefühl und Qualität, der Sie vertrauen können

Bildquelle: smlp.co.uk

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
x

Willkommen im Loyalty Points Demo Store :-)

Melden Sie sich an und erhalten Sie 5000-Punkte, um sie in unserem Shop zu testen.

Verdienen und einlösen SMOKO Credits

$1
Verdient dich
5
$1
Macht sich bereit,
1000

Möglichkeiten, die Sie verdienen können

  • Produkterwerb
  • Werben Sie einen Freund
  • In sozialen Netzwerken teilen

Erfahren Sie mehr über unser Programm