Obwohl die Ausdrücke "Licht" oder "Ultraleicht" auf Zigaretten in der EU vor einigen Jahren verboten waren, glauben viele Raucher immer noch, dass diese Marken für Sie nicht so schlecht sind wie normale Zigaretten.

Neue Untersuchungen haben gezeigt, dass dies einfach nicht zutrifft und dass "leichte" Zigarettenkonsumenten genau das gleiche Risiko für Lungenkrebs haben wie normale Zigarettenraucher.

Dies bedeutet, dass selbst leichte oder ultraleichte Zigarettenraucher 25-mal häufiger an Krebs erkranken als Nichtraucher.

Allerdings könnten E-Zigaretten sogar den Rauchern von "leichten" Zigaretten helfen.

Die Studie, an der Medizinischen Universität von South Carolina durchgeführt, untersuchte die verschiedenen Arten von Zigaretten, um festzustellen, ob es einen Unterschied zwischen den Variationen von normalen Zigaretten und ungefilterten Zigaretten gab.

Die Forscher untersuchten die Gesundheitsdaten von 14,000-Rauchern im Alter zwischen 55 und 74 und stellten bei keiner der gefilterten Zigaretten einen Unterschied in Bezug auf die Todes- oder Krebsrate fest, unabhängig davon, ob sie leicht, ultraleicht oder normal waren.

Der einzige Unterschied, den die Studie fand, bestand in der Sterblichkeitsrate zwischen ungefilterten und gefilterten Zigarettenrauchern, wobei ungefilterte eine noch höhere Sterblichkeitsrate aufwiesen als normale Zigarettenkonsumenten. Dies jedoch wurde befragt Wie die Studie ergab, unterschied sich die Bevölkerungszahl der Menschen, die nur ungefilterte Zigaretten rauchten, erheblich von der der normalen Zigaretten, was den Unterschied erklären könnte.

Vor dieser Studie wussten die Gesundheitsbehörden, dass die Idee einer "sichereren" Zigarette (als die sich leichte und ultraleichte Zigaretten verkauften) nicht richtig war. Dies war der Grund, warum Europa die Verwendung der Begriffe verboten hat, aber es ist das erste Mal, dass wir Beweise dafür sehen, dass es überhaupt keinen Unterschied gibt.

Das kleine Verbot hinderte die Zigarettenfirmen natürlich nicht daran, sie zu verkaufen, stattdessen wechselten sie zur Farbcodierung, um auf "leichtere" Zigaretten hinzuweisen.

Das Marketing half nicht mit dem Glauben an eine "sicherere Zigarette", da die 1960s, als sie zum ersten Mal verkauft wurden, als die bessere Option vermarktet wurden. Egal, ob es sich um weniger Nikotin, Tabak, Teer oder einen milderen Geschmack handelt, sie wurden alle unter dem Motto verkauft, besser zu sein als eine normale Zigarette.

Nach Jahrzehnten, in denen die Zigarettenindustrie die Idee einer gesünderen Zigarette forciert, ist das kein Wunder 30% der Europäer Ich glaube immer noch, dass leichte Zigaretten besser für Sie sind, auch nachdem die Bedingungen verboten und die Behauptungen der Zigarettenindustrie widerlegt wurden.

Die Studie ergab auch, dass Menschen, die leichte Zigaretten rauchten, weniger dazu neigten, mit dem Rauchen aufzuhören. Ob dies daran liegt, dass sie nicht glauben, dass sie einem so hohen Risiko ausgesetzt sind wie ein Raucher, der normale Zigaretten konsumiert, ist unklar.

Diese niedrigere Abbruchrate kann nicht einmal einer reinen Nikotinsucht zugeschrieben werden, da die Untersuchung ergab, dass Benutzer von leichten Zigaretten eine geringere Nikotinsucht hatten als normale Zigarettenraucher.

E Zigaretten könnten jedoch auch denjenigen Nutzern von leichten Zigaretten helfen, die sich weigern, mit dem Rauchen aufzuhören. Obwohl sie möglicherweise nicht die gleiche Menge an Nikotin benötigen wie ein normaler Zigarettenraucher, benötigen sie dennoch einige und SMOKO E Cigs gibt es in einer Reihe von Stärken, die jedem helfen.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass das Rauchen selbst eine starke psychologische Angewohnheit ist, die schwer zu brechen ist, und E-Zigaretten können dabei helfen, weil sie sich wie eine Zigarette anfühlen und aussehen.

Und mit E-Zigaretten haben Sie nicht das gleiche Risiko für Lungenkrebs wie mit Zigaretten Public Health England sagte E-Zigaretten sind "Mindestens 95% weniger schädlich als Zigaretten".

Egal, ob Sie ein normaler, leichter oder irgendein anderer Typ von Zigarettenraucher sind, und Sie möchten auf etwas umsteigen, das Ihnen das gleiche Nikotin und Gefühl wie eine Zigarette verleiht, jedoch ohne die in Zigaretten enthaltenen 4,000-Chemikalien und 50-Karzinogene , Versuchen SMOKO heute. Sie können eine von versuchen Unsere Starter Kits für nur £ 9.99 (mit kostenlosem Versand) und sehen, ob Sie für immer von Zigaretten wegkommen können!

Kommentieren Sie

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
x

Willkommen im Loyalty Points Demo Store :-)

Melden Sie sich an und erhalten Sie 5000-Punkte, um sie in unserem Shop zu testen.

Verdienen und einlösen SMOKO Credits

$1
Verdient dich
5
$1
Macht sich bereit,
1000

Möglichkeiten, die Sie verdienen können

  • Produkterwerb
  • Werben Sie einen Freund
  • In sozialen Netzwerken teilen

Erfahren Sie mehr über unser Programm