Beantwortung von Fragen zur besten britischen E-Cig

Elektronische Zigaretten sind immer noch ein relativ neues Produkt, und wie alles Neue gibt es viele Mythen um sie herum.

Viele dieser Mythen wurden bereits widerlegt, aber es gibt noch viele andere, und täglich kommen neue hinzu. Diese Mythen sind nicht nur ärgerlich, sie sind unglaublich schlecht, da falsche Behauptungen Raucher davon abhalten, mit dem Rauchen aufzuhören und zu elektronischen Zigaretten zu wechseln.

Deshalb haben wir uns entschlossen, einige der häufigsten Mythen von E-Zigaretten zu nehmen und Ihnen genau zu zeigen, wie fehlerhaft sie sind…

1. E-Zigaretten sind schlecht für Ihre Gesundheit, weil sie Nikotin enthalten

Nikotin, wenn es in Zigaretten konsumiert wird, ist nicht so toll. Es sind jedoch die anderen 4,000-Chemikalien und 50, die bekannte karzinogene Zigaretten enthalten, die Ihnen tatsächlich schaden.

Nikotin macht süchtig und kann dafür verantwortlich gemacht werden, dass Sie rauchen möchten, aber es bringt Sie nicht um, wie viele andere Chemikalien in einer Zigarette.

Einige der gefährlichsten Chemikalien in Zigaretten sind Teer und Kohlenmonoxid. Nikotin ist nur gefährlich, wenn es in großen Mengen eingenommen wird, und Sie müssten es buchstäblich trinken, um einen erwachsenen Erwachsenen zu vergiften.

Tatsächlich deuten einige Studien darauf hin, dass Nikotin denen helfen könnte Demenz oder Alzheimer-Krankheit. Die Menge an Nikotin, die Sie in einer E-Zigarette verbrauchen, ist absolut sicher.

2. E-Zigaretten sind gefährlich, da niemand weiß, was in ihnen steckt

Bei einigen günstigeren Marken kann dies zutreffen, da Sie nicht wissen, was Sie erhalten. Mit SMOKO Alle unsere Inhaltsstoffe stammen jedoch aus Großbritannien, wurden getestet und hergestellt. Es handelt sich um Inhaltsstoffe höchster Qualität mit pharmazeutischer Qualität, die DEG, Diacetyl und Acetylpropionyl enthalten. So wissen Sie genau, was drin ist!

In der Tat gab es kürzlich ein Gesetz, das illegal gemacht wurde, um E-Zigaretten mit schädlichen Inhaltsstoffen zu verkaufen.

Grundsätzlich gilt jedoch, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Wenn Sie eine E-Zigarette vom Markt für £ 2 kaufen, ist dies nicht die gleiche Qualität SMOKO.

3. E-Zigaretten sind teurer als herkömmliche Zigaretten

Einfache Mathematik sagt Ihnen, wie ungenau dieser Anspruch ist.

Eine Packung 20-Zigaretten kostet zwischen £ 8 und £ 9.50, und der durchschnittliche Raucher raucht täglich 20-Zigaretten. Dies ist das Äquivalent von £ 56 zu £ 66.50 pro Woche oder £ 240 zu £ 285 pro Monat.

Der Durchschnitt SMOKO Benutzer durchläuft eine 1-Nachfüllpackung pro Woche, was einem durchschnittlichen 20-Raucher pro Tag nicht mehr als £ 2 pro Tag kosten würde. Das bedeutet, dass Sie jeden Monat ein beeindruckendes £ 180 in £ 225 sparen können!

4. E-Zigaretten enthalten Krebs verursachende Chemikalien

Es gibt keinen Beweis dafür, dass E-Zigaretten in der realen Welt schädliche Chemikalien produzieren.

Eine der größten Studien, die E-Cigs vorwarf, Karzinigene (krebsverursachende Chemikalien) zu enthalten, verbrannte die E-Flüssigkeit und die Spirale und fand etwas Formaldehyd. Dieser Test konnte in der realen Welt nicht wiederholt werden, und die gefundene Menge war in einer geringeren Konzentration als bei herkömmlichen Zigaretten. Im Vergleich zu Zigaretten, die über 4,000 Chemikalien und 50 bekannte Karzinogene enthalten, SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten 4-Zutaten. Laut einer aktuellen Studie von Public Health England, E-Zigaretten sind mindestens 95% weniger schädlich als Zigaretten.

5. E-Zigaretten machen mehr süchtig als Zigaretten

Dies ist eine der seltsamen Geschichten, die nicht einmal einen Sinn ergeben, aber irgendwie verbreitet ist. Doch nach allen E-Zigaretten gibt es eine Vielzahl von Stärken. Wenn Sie also besorgt sind, könnten Sie sich für einen milderen Geschmack entscheiden Stärke.

Die meisten Leute antworten bei ihrer Befragung, dass etwas in E-Zigaretten irgendwie süchtig machender ist als Zigaretten. Aber viele Menschen vergessen, dass Zigaretten Hunderte von Chemikalien enthalten, die sie abhängig machen, nicht aber E-Zigaretten. Immerhin haben E-Zigaretten nur 4-Zutaten, wobei Nikotin das einzige ist, das süchtig macht.

Zigaretten sind die, die alle zusätzlichen Chemikalien enthalten, und einige von ihnen machen sie tatsächlich mehr süchtig!

Zwei der Hauptschuldigen sind Teer und Zucker. Teer (abgesehen von einer Schädigung der Lunge) hilft dem Nikotin, direkt von der Lunge zu Ihrem Gehirn zu gelangen, was Ihnen einen schnelleren Tritt gibt und das Nikotin noch süchtig macht. Zucker hingegen ist dazu da, Zigaretten glatter zu machen und macht selbst süchtig.

6. E-Zigaretten schmecken schlecht

Dies ist völlig subjektiv, da der individuelle Geschmack auf E-Zigaretten unterschiedlich reagiert. Normalerweise sagen die Leute dies, nachdem sie einen probiert haben, den sie für £ 1 auf dem Markt gekauft haben. Sie würden nicht sagen, dass jedes Steak schlecht schmeckt, wenn Sie nur eines probiert hätten, das Sie für £ 1 gekauft haben, oder?

Es gibt buchstäblich Tausende von verschiedenen E-Zigaretten-Geschmacksrichtungen, also wird man sicherlich nach Ihrem Geschmack sein. Es kann nur bedeuten, dass Sie viele davon ausprobieren müssen, bevor Sie einen finden, der für Sie wirklich funktioniert.

Es ist jedoch so wichtig, dass Sie hochwertige, geprüfte und verantwortungsbewusst hergestellte E-Zigaretten wie SMOKO um sicherzustellen, dass Sie die beste Qualität erhalten.

7. E-Zigaretten enthalten Frostschutzmittel

Im Gegensatz zu vielen dieser Mythen kann man sehen, woher dieser kam. E-Zigaretten verwenden Propylenglykol, um den Dampf zu bilden, und einige Frostschutzmittelmarken verwenden sie ebenfalls.

Es ist jedoch nicht das Gleiche! Propylenglykol ist in einer Vielzahl unterschiedlicher Qualitäten erhältlich, sowohl industriell als auch essbar.

Industriequalität wird in Frostschutzmitteln verwendet, aber die Art, die in Ihrer E-Zigarette enthalten ist, ist Verbrauch und pharmazeutische Qualität, die sehr unterschiedlich ist.

Der gleiche hochwertige Inhaltsstoff ist auch in Inhalatoren und einer Reihe anderer Lebensmittel wie Kuchenmischungen, Erfrischungsgetränken und Eiscreme enthalten.

Um den Mythos zu beantworten, enthalten keine E-Zigaretten kein Frostschutzmittel.

8. E-Zigaretten sind für Jugendliche konzipiert und verkauft

Der ursprüngliche Erfinder der Firma, Hon Lik, entwarf sie als Raucherentwöhnungsinstrument. Sein Vater starb an Lungenkrebs und er ist immer noch aktiv in Forschung und Entwicklung für die Industrie tätig.

E-Zigaretten sollen Menschen dabei helfen, von Zigaretten zu wechseln, und sind daher unter 18 verboten. Es ist für 18's genauso schwierig, sie in die Hände zu bekommen wie Tabak.

At SMOKO Wir glauben, dass unsere Produkte einen massiven Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Kunden haben und für Erwachsene gedacht sind, die rauchen und sich bemühen, aufzugeben. Wir verfolgen auch eine sehr strikte Politik, um nicht an Minderjährige zu verkaufen.

9. E-Zigaretten verursachen Popcorn-Lunge

Dieser Mythos entstand, als entdeckt wurde, dass in einigen E-Zigaretten eine Chemikalie namens Diacetyl gefunden wurde. Für diejenigen, die den Namen nicht kennen diacetyl wurde mit Fällen von Popcorn Lunge in Verbindung gebracht.

Eine kürzlich von Forschern der Harvard TH Chan School of Public Health durchgeführte Studie ergab, dass „75% von aromatisierten elektronischen Zigaretten und Nachfüllflüssigkeiten Diacetyl enthielt, eine Aroma-Chemikalie, die mit schweren Atemwegserkrankungen, einschließlich Popcorn-Lunge, in Verbindung steht“.

Die gute Nachricht ist, dass SMOKO Verwenden Sie nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität, die frei von DEG, Diacetyl und Acetylpropionyl sind und alle in Großbritannien hergestellt werden! Was bedeutet, dass Popcorn Lunge kein Problem mit ist SMOKO.

10. E-Zigaretten riechen schlechter als Rauchen

Einige der größeren "Mods" und vapourizerDa dieses Produkt große Mengen an Dampf erzeugen kann, kann es im Vergleich zu einer Zigarette einen Geruch erzeugen. SMOKODas Sortiment an elektronischen Zigaretten ist nahezu geruchlos und wurde so konzipiert, dass es diskret und dennoch hochwirksam ist.

Der Dampf, den E-Zigaretten erzeugen, verweilt auch nicht wie Rauch. Dämpfe bestehen hauptsächlich aus Wasser, so dass sie nicht wie Rauch an Kleidung oder Haaren haften bleiben und definitiv nicht den abgestandenen Rauchgeruch hinterlassen, den man von Zigaretten bekommt.

Der übelste Geruch, den Sie von E-Zigaretten haben, ist von dem Geschmack, den Sie verwenden, und Sie könnten einen Dampf erzeugen, der leicht nach Menthol oder Erdbeeren riecht!

Dies sind die zehn Mythen, die wir für am wichtigsten halten. Hoffentlich haben wir geholfen, einige Verwirrung aufzuklären, und wenn Sie vorher über Zigaretten auf dem Zaun waren, warum versuchen Sie es nicht? unsere Starter-Kits und sehen, ob Sie den Schalter machen können!

Über uns SMOKO Premium E-Zigaretten

SMOKO Premium Electronic Cigarettes ist die führende britische E-Zigarettenmarke. Seit dem Start in 2012, SMOKO hat dazu beigetragen, die Verwendung von 100,000,000-Zigaretten zu verhindern. Wir haben unseren Kunden auch dabei geholfen, mehr als £ 32,500,000 an zusätzlich verfügbarem Einkommen zu sparen.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe mit pharmazeutischer Qualität, die in Großbritannien hergestellt wurden. Die meisten E-Zigaretten-Marken, die in Lebensmittelgeschäften, Convenience-Stores, Tankstellen und im Internet verkauft werden, verwenden Zutaten aus chinesischer Herstellung.

SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten nur 4-Bestandteile gegenüber den bekannten 4,000-Chemikalien und 50-Karzinogenen, die in herkömmlichen Zigaretten vorkommen.

Erstaunlicher Geschmack, realistisches Rauchgefühl und Qualität, der Sie vertrauen können

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
x

Willkommen im Loyalty Points Demo Store :-)

Melden Sie sich an und erhalten Sie 5000-Punkte, um sie in unserem Shop zu testen.

Verdienen und einlösen SMOKO Credits

$1
Verdient dich
5
$1
Macht sich bereit,
1000

Möglichkeiten, die Sie verdienen können

  • Produkterwerb
  • Werben Sie einen Freund
  • In sozialen Netzwerken teilen

Erfahren Sie mehr über unser Programm