uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

EINE MILLION BRITS HÖREN WÄHREND DER PANDEMIE AUF ZU RAUCHEN

Laut einer Umfrage von Action on Smoking and Health (ASH) haben seit der Pandemie im März 2020 mehr als eine Million britische Raucher Zigaretten abgeworfen.

Leider gibt es seit März 2020 aufgrund der globalen Pandemie nur sehr wenige gute Nachrichten aus den Medien. Eine starke Reduzierung des Rauchens ist jedoch sicherlich ein Silberstreifen. Es gibt verschiedene Berichte, die unterschiedliche Informationen enthalten, aber alle schlagen dasselbe vor - mehr Briten haben Rauchen aufzuhören im letzten Jahr.

A Umfrage wurde von Mitte April bis Mitte Juni durchgeführt und in diesem Zeitraum wurden die Gewohnheiten von 10,000 Rauchern verfolgt. Aus dieser Studie wurden Informationen gesammelt, um zu schätzen, dass mehr als eine Million Raucher in Großbritannien seit Beginn der Pandemie mit dem Rauchen aufgehört haben.

Bevor die Covid-19 die britischen Küsten erreichte, wurden Daten von Das Amt für nationale Statistik, besagt, dass In Großbritannien gab es 7.2 Millionen Raucher.

Daten vom University College London (UCL) zeigen, dass eine Rekordzahl von Rauchern im Jahr bis Juni 2020 mit dem Rauchen aufgehört hat. Die UCL-Studie läuft seit 2007 und der Prozentsatz der Raucher, die mit dem Rauchen aufgehört haben, erreichte den höchsten Wert seitdem Die Rekorde begannen mit 7.6% (Juni 2019/2020). 

In dieser Zeit gab es nicht nur eine große Verschiebung bei erfolgreichen Drogenkonsumenten, sondern weitere 440,000 Raucher haben versucht aufzuhören (laut ASH-Umfrage), und 41% der Drogenkonsumenten gaben an, dass ihr Grund für das Aufhören direkt mit Coronavirus zusammenhängt.

RAUCHEN WÄHREND CORONAVIRUS

Es gibt eine Vielzahl starker Hinweise darauf, dass die Wirkung von Covid-19 bei Rauchern viel schwerwiegender sein kann. Im März 2021, Gesundheitsminister, Matt Hancock sagte "Es ist völlig klar, dass Rauchen die Auswirkungen eines Coronavirus verschlimmert."  Forscher des Guy's and St Thomas's Hospital und des King's College London gehen davon aus, dass Raucher, die sich mit Coronavirus infizieren, etwa doppelt so häufig im Krankenhaus landen wie Nichtraucher.

ASH-Direktorin Deborah Arnott sagte:
"Über eine Million Raucher haben es vielleicht geschafft, mit dem Rauchen aufzuhören, seit Covid-19 Großbritannien getroffen hat, aber weitere Millionen haben weiter geraucht."

In Anbetracht der Tatsache, dass die Mehrheit der Menschen in Großbritannien die nationalen Sperrgesetze befolgte, sich mehr denn je die Hände wusch, mehr Händedesinfektionsmittel verwendete und ernsthafte Änderungen in ihrer Ernährung und Bewegung vornahm, um das Risiko zu begrenzen, Covid zu bekommen. Doch wenn erwachsene Raucher erneut über die Gefahren von Rauchern informiert werden, ignorieren viele den medizinischen Rat und leuchten weiter. Könnte die Pandemie eine verpasste Gelegenheit für die anderen über 6 Millionen Erwachsenen sein, die weiterhin Zigaretten rauchen?

WARUM WÄHREND COVID-19 mit dem Rauchen aufzuhören, ist so wichtig

COVID-19 ist eine Virusinfektion der Atemwege, die die Lunge und die Atemwege betrifft. Es gibt starke Hinweise darauf, dass das Rauchen von Tabak im Allgemeinen mit einem erhöhten Risiko für die Entwicklung vieler Atemwegserkrankungen und Virusinfektionen verbunden ist.

Dies bedeutet, dass Sie beim Rauchen möglicherweise ein erhöhtes Risiko haben, sich mit solchen Infektionen wie COVID-19 zu infizieren, und dass Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit an rauchbedingten Grunderkrankungen leiden, die zu schwerwiegenderen gesundheitlichen Folgen von Krankheiten führen können.

Angesichts dieser globalen Pandemie, die die Atemwege angreift, ist zu erwarten, dass Raucher in Scharen aufhören und der Tabakverkauf spürbar zurückgeht, um sich vor einer Ansteckung mit dem Virus zu schützen. Trotz der großen Anzahl von Menschen, die mit dem Rauchen aufhören, scheint es, dass diejenigen, die immer noch rauchen, es viel mehr tun als zuvor! Der Umsatz mit maßgeschneiderten Zigaretten stieg im Jahresverlauf bis zum 7.3. Januar 12.4 um 9% auf 2021 Mrd. GBP, während die Verkäufe von Drehtabak um satte 36.3% von knapp 3 Mrd.

Der gesunde Menschenverstand würde darauf hinweisen, dass das Rauchvolumen während einer Pandemie abnehmen sollte. Diese Zunahme kann jedoch auf mehr Stress (Arbeiten von zu Hause aus, Krankheit), erhöhte Depressionen oder allgemeine Langeweile beim Sperren zurückzuführen sein. 

E-Zigaretten verhindern, dass in Großbritannien jedes Jahr über 20 Milliarden Zigaretten geraucht werden

DER RAT DER UK-REGIERUNG ÜBER DAS KÜNDIGEN WÄHREND COVID19

Die Beweise für die Raucherentwöhnung während des Coronavirus sind gemischt und dauern an, aber Informationen von der gov.uk-Website empfehlen:

Rauchen kann das Risiko, an Covid-19 zu erkranken, und die Schwere der Krankheit erhöhen

Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören können, hat dies unmittelbare Vorteile für Ihre Gesundheit und trägt dazu bei, Ihre Überlebenschancen für Covid-19 zu verbessern

E-Zigaretten sind zumindest 95% weniger schädlich als herkömmliche Zigaretten

E-Zigaretten (Vapes) sind eines der besten Mittel, um mit dem Rauchen aufzuhören und rauchfrei zu bleiben

Für die meisten Menschen bleibt das Dampfen deutlich weniger schädlich als das Rauchen, und es ist sehr wichtig, dass Sie nicht zum Rauchen zurückkehren

Trotz vieler Fehlinformationen über E-Zigaretten, die von einigen sensationellen Medien veröffentlicht wurden, um vom Schockwert unbegründeter Schlagzeilen zu profitieren, setzt sich die britische Regierung insbesondere während der globalen Pandemie weiterhin für E-Zigaretten und Vaping ein.

Hilft mir eine E-Zigarette, während COVID19 mit dem Rauchen aufzuhören?

Es gibt zunehmend Hinweise darauf, dass Sie mit E-Zigaretten mit dem Rauchen aufhören können, und Vaping wurde in Großbritannien bereits von über 3 Millionen Rauchern erfolgreich eingesetzt.

Die Verwendung einer E-Zigarette kann nicht nur den Drang zu rauchen stoppen, sondern auch dazu beitragen, Ihr Verlangen nach Nikotin zu kontrollieren. Um das Beste aus Ihrer E-Zigarette herauszuholen, ist es jedoch wichtig, sicherzustellen, dass Sie sie so oft wie nötig und mit der richtigen Nikotinstärke in Ihrem E-Liquid verwenden.

Vaping hat sich als ein so erfolgreiches Instrument erwiesen, um mit dem Rauchen aufzuhören, da es sich um alle Ihre Rauchauslöser kümmert. Hand zu Mund, einatmen, Hals schlagen, ausatmen und die Hände beschäftigt halten. In der Tat, aktuelle Studien aus dem NHS Der Raucherentwöhnungsdienst behauptet nun, dass Menschen, die E-Zigaretten im Rahmen eines Raucherentwöhnungsversuchs verwenden, bis zu 74% erfolgreicher sind als allein ein kalter Truthahn. Sie schlagen auch vor, dass Vaping das beliebteste Mittel ist, um in Großbritannien aufzuhören.

NHS Der Raucherentwöhnungsdienst hat festgestellt, dass Menschen, die eine E-Zigarette verwenden, um mit dem Rauchen aufzuhören, 74% erfolgreicher sind als ein kalter Truthahn

DENKST DU, WÄHREND COVID19 DAS ZIGARETTENGEHABEN ZU TRETEN?

SMOKO Ich möchte allen, die vor und während der Covid-19-Pandemie die Kraft hatten, mit dem Rauchen aufzuhören, ganz herzlich gratulieren.

Während der Sperrungen wird die SMOKO Das Geschäft in Tunbridge Wells war mit Online- und Klick- und Sammelbestellungen beschäftigt. Wir haben hart daran gearbeitet, sicherzustellen, dass alle unsere Kunden den besten Service erhalten. Dies spiegelt sich im Zustrom der jüngsten 5-Sterne-Kundenbewertungen auf Review.io und Google wider.

Da SMOKOSeit seiner Gründung vor über 9 Jahren haben wir den Konsum von über 275 Millionen Zigaretten verhindert und unsere Kunden haben über 100 Millionen Pfund gespart.

Es gibt viele Leute, die E-Zigaretten hilfreich finden, um die Gewohnheit des Rauchens aufzugeben, und das Beste an ihnen ist, dass sie NICHT alle über 4,000 Chemikalien oder 50 bekannten Karzinogene haben, die in einer herkömmlichen Zigarette enthalten sind.

Wenn Sie bereit sind, endlich etwas zu ändern und mit dem Rauchen aufhören möchten, warum nicht geben? SMOKO's E Zigaretten a go. Wenn Sie nach dem Lesen der obigen Informationen das Gefühl haben, Ratschläge zu diesem Thema zu haben, können Sie dies gerne tun Kontakt Sie uns an SMOKO und wir können Ihnen auf dem Weg helfen oder Sie können eines unserer probieren E-Zigarette Starter Kits . Kontaktieren Sie uns jetzt!

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen