Gesetzgebung gegen E-Zigaretten-Antriebe 70% Back To Cigarettes

Gesetzgebung gegen E-Zigaretten-Antriebe 70% Back To Cigarettes

Die Frage, ob die E-Zigarette als Tabakprodukt eingestuft werden soll, wurde in letzter Zeit in den Nachrichten veröffentlicht. Die Leute behaupten, es sei sicherer. Das Problem dabei ist jedoch, dass sie die E-Zigarettenindustrie im Grunde tötet. Das ist auch keine Übertreibung, wie Spanien so treffend zeigt.


Spanien hat kürzlich ein neues Gesetz verabschiedet, das besagt, dass E-Zigaretten als "Tabakerzeugnis" an öffentlichen Orten verboten sind. Es wurde berichtet, dass über 70% der E-Zigaretten-Konsumenten in Spanien die Verwendung von E-Zigaretten eingestellt haben und wieder auf Zigaretten umgestiegen sind.

Hinzu kommt, dass die spanische Regierung behauptet hat, es gebe Karzinogene in Zigaretten (was erwiesenermaßen nicht zutrifft), und dass Sie eine Regierung haben, die offenbar aktiv gegen die E-Zigaretten-Industrie ist.


Angesichts der Tatsache, dass Tausende von Menschen wieder Zigaretten rauchen, hat die Regierung einen nicht unerheblichen Teil ihrer Bevölkerung zu gesundheitlichen Problemen und einem frühen Tod verurteilt. Wir alle wissen, warum Rauchen für Sie schlecht ist, aber für viele Menschen gibt es jetzt keine Möglichkeit mehr, elektronische Zigaretten zu kaufen, sie haben nur noch eine Option.

Menschen, die auf Tabak verzichtet hatten, werden fast wieder zum Tabak oder auf den Schwarzmarkt gezwungen. Anstatt sich auf Tabak zu konzentrieren, hat die spanische Regierung nichts weiter getan, als eine andere Möglichkeit für Raucher zu stoppen. Schließlich ist das Umstellen viel einfacher als das Umstellen, aber es ist immer noch eine Veränderung, und wir Menschen mögen keine Veränderung.


Es hat auch Menschen in einer vielleicht viszeraleren Weise geschädigt, das heißt, es hat Spanien Tausende von Jobs verloren, da über 3000-Geschäfte entweder geschlossen werden oder in der Nähe dieses Punktes sind.
Das Schlimmste daran ist dann, dass es nur der Zigarettenindustrie hilft, nicht der Öffentlichkeit, da es jetzt mehr Raucher gibt, da E-Zigaretten-Benutzer es einfach leichter finden, wieder auf Zigaretten umzusteigen.

Die Entscheidung, E-Zigaretten als Zigarette zuzulassen, hat die Gesundheit der Bevölkerung unmittelbar beeinträchtigt, da mehr Raucher in der Nähe sind, Arbeitsplätze verloren und mehr Geld in die Tasche der Zigarettenindustrie gesteckt wurde, was sie wirklich nicht brauchen.


Großbritannien hat diesen Weg noch nicht eingeschlagen, und so stehen britischen und internationalen Kunden die Gesundheits- und Geldvorteile weiterhin zur Verfügung. Wenn Sie also umsteigen möchten, holen Sie sich eine Starter-Kit.

Lass mir eine Nachricht da!

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen