SIE WOLLEN AUFHÖREN – WARUM NICHT EIN KOSTENLOSES VAPE ODER E-CIG STARTER KIT PROBIEREN*

KANN MAN VAPES IM FLUGZEUG MITNEHMEN?

KANN MAN VAPES IM FLUGZEUG MITNEHMEN?

Wir Briten lieben einen Urlaub! Und wir lieben es zu dampfen. Aber darf man seine E-Zigaretten im Flugzeug mitnehmen? Auf Reisen gibt es viele Regeln, die sich jeden Tag zu ändern scheinen.

In dem Artikel beschreiben wir alle Dinge, die Sie tun und nicht tun sollten, wenn Sie planen, Ihren Vape oder Ihre E-Zigarette mit ins Flugzeug zu nehmen.

Inhaltsverzeichnis

KANN MAN VAPES IM FLUGZEUG MITNEHMEN?

Die kurze Antwort lautet: Ja, Sie können Ihren Vape im Flugzeug mitnehmen. Sie müssen jedoch einige Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihren E-Zigaretten-Drink am Zielort haben. Am besten packen Sie Ihre E-Zigaretten, E-Zigaretten usw. ein. E-Flüssigkeiten und Dampfzubehör im Handgepäck.  

Wie Laptops, Mobiltelefone und andere kleine Elektrogeräte werden E-Zigaretten von der Zivilluftfahrtbehörde (CAA) als persönliche elektronische Geräte oder kurz PEDs betrachtet.

Sie sollten Ihre immer entfernen vape Nachfüllungen Entnehmen Sie die Batterien oder Tanks Ihrer E-Zigaretten und schalten Sie sie aus, bevor Sie sie in Ihr Handgepäck packen.  

Die gute Nachricht über die Mitnahme Ihrer E-Zigaretten im Handgepäck im Flugzeug: Wenn Ihr aufgegebenes Gepäck verloren geht, haben Sie bei der Landung zumindest noch Ihre treuen E-Zigaretten dabei!


WIE SOLL ICH MEINEN VAPE FÜR EINE FLUGREISE VERPACKEN?

Sie sollten die folgenden Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Sie Ihre E-Zigaretten für Flugreisen ordnungsgemäß verpacken:

- Stellen Sie sicher, dass Sie sich ausschalten Dampfbatterien.

- Entfernen Sie alle Vape-Nachfüllungen oder Mod-Tanks aus allen Ihren Batterien. Wenn Sie einen nachfüllbaren E-Liquid-Tank verwenden, empfehlen wir Ihnen, alle E-Liquids aus dem Tank zu entleeren, damit diese nicht auslaufen oder Ihren Verdampfer beschädigen, wenn die Flugzeugkabine unter Druck steht.

- Verpacken Sie alle Ihre E-Zigaretten- und E-Zigaretten-Akkus einzeln oder in der Verpackung, in der Sie sie gekauft haben. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre wiederaufladbaren E-Zigaretten-Batterien während des Fluges keinen Kurzschluss verursachen oder elektrische Systeme oder Navigationssysteme stören.

- Um auf der sicheren Seite zu sein, empfiehlt die CAA, dass Batterien und Elektrogeräte bei Sicherheitskontrollen leicht zugänglich und zu entfernen sind. An den meisten internationalen Flughäfen ist es erforderlich, alle elektrischen Geräte aus dem Handgepäck zu entfernen und beim Röntgen separat bereitzulegen. 

- Wenn Sie E-Liquids verwenden, sollten Sie Ihre E-Liquid-Flaschen in einer durchsichtigen Plastiktüte verpacken, damit Sie sie bei Sicherheitskontrollen leicht zur Inspektion zusammen mit Ihren anderen Flüssigkeiten herausnehmen können. Denken Sie daran, dass Sie in den meisten internationalen Flugzeugen nicht mehr als 100 ml Flüssigkeit pro Flasche mitnehmen dürfen.

Wenn Sie diese einfachen Anweisungen befolgen, sollten Sie keine Probleme damit haben, Ihre E-Zigaretten im Flugzeug mitzunehmen.


KANN ICH MEINEN VAPE AM FLUGHAFEN VERWENDEN?

Wie in den meisten öffentlichen Gebäuden im Vereinigten Königreich und in der EU ist das Rauchen oder Dampfen auf einem Flughafen wie dem Flughafen Heathrow [1] nicht gestattet. Die meisten Flughäfen verfügen über ausgewiesene Raucher- und Dampfbereiche außerhalb des Gebäudes. Diese ausgewiesenen Dampfbereiche sollten ausgeschildert sein.  

Sobald Sie die Sicherheitskontrolle passiert haben, gibt es auf den meisten britischen Flughäfen keine Raucherbereiche oder ausgewiesenen Dampfbereiche. Wenn es Ihnen also schwerfällt, über einen längeren Zeitraum auf Ihren E-Zigaretten-Dampf zu verzichten, sollten Sie darüber nachdenken, eine andere NRT (Nikotinersatztherapie) wie Nikotinkaugummis oder Nikotinbeutel mitzunehmen.

Einige internationale Flughäfen in der EU und in anderen Teilen der Welt verfügen möglicherweise über ausgewiesene Raucherbereiche nach der Sicherheitskontrolle, und diese Bereiche sind ausgeschildert. Solange E-Zigaretten in diesem Land legal sind, sollten Sie Ihre E-Zigaretten in den dafür vorgesehenen Raucherbereichen verwenden können.

KANN ICH E-LIQUID ODER VAPE-NACHFÜLLUNGEN IM FLUGZEUG MITBRINGEN?

Ja und nein. Dies hängt von den Dampfgesetzen des Landes ab, aus dem Sie abreisen und in das Sie reisen. Wenn E-Zigaretten und E-Zigaretten in dem Land, aus dem oder in das Sie reisen, verboten sind, raten wir Ihnen, auf Reisen keine E-Liquids oder Nachfüllungen für E-Zigaretten mitzunehmen.

Wenn das Dampfen jedoch in beiden Ländern legal ist, können Sie E-Liquids im Flugzeug mitnehmen. E-Liquid-Flaschen oder Vape-Nachfüllungen sollten in einer durchsichtigen Plastiktüte verpackt sein, die Sie leicht entfernen und dem Sicherheitspersonal des Flughafens beim Sicherheitscheck vorlegen können.  

An den meisten Flughäfen gilt eine Flüssigkeitsbeschränkung von maximal 100 ml/Flasche für jede Art von Flüssigkeit, die Sie im Flugzeug mitnehmen dürfen.


KANN ICH MEINEN VAPE IM FLUGZEUG VERWENDEN?

Zum Beispiel das Rauchen von Zigaretten, das Dampfen oder die Nutzung einer E-Zigarette o.ä cigalike ist in Flugzeugen weltweit verboten. Alle Flugzeuge sind mit Rauchmeldern ausgestattet, die von einem Flugzeug erzeugte Dämpfe erkennen können elektronische Zigarette oder ein Vape. Wenn Sie beim Rauchen im Flugzeug erwischt werden, drohen hohe Geldstrafen und möglicherweise strafrechtliche Verfolgung.  

Wir empfehlen Ihnen, Ihre E-Zigarette oder Ihr E-Zigaretten-Gerät unter keinen Umständen im Flugzeug zu verwenden. Wenn Sie viel rauchen und Probleme damit haben, längere Zeit ohne E-Zigarette auszukommen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung eines Nikotinersatzprodukts wie Nikotinsprays oder Nikotinkaugummis.


KANN ICH NIKOTINERSATZPRODUKTE IM FLUGZEUG VERWENDEN?

Im Gegensatz zu Vapes oder E-Zigaretten, die bei der Verwendung einen rauchähnlichen Dampf erzeugen, erzeugen NRT- oder Nikotinersatztherapieprodukte wie Nikotinkaugummi, Nikotinpflaster und -sprays oder Nikotinbeutel keinen Dampf. Daher ist die Verwendung von Nikotinkaugummi or Nikotinbeutel im Flugzeug sind zu 100 % legal.  

Eine Flugreise kann für die meisten Reisenden eine stressige Zeit sein, für Dampfer oder Raucher kann sie jedoch noch unerträglicher sein. Die meisten Leute, die a Vape Kit oder wer raucht, tut dies, um Stress abzubauen. Wenn Sie also kein Nikotin zu sich nehmen, kann der Aufenthalt in einem geschlossenen Raum wie einem Flugzeug oder auf einem Flughafen den Stresspegel erhöhen.

Wir würden es wärmstens empfehlen starke Raucher oder Dampfer, während des Fluges ein diskretes und legales Nikotinprodukt zu verwenden, um Ihren Stresspegel zu bewältigen.

Können Sie Ihren Vape im Flugzeug aufladen?

 

KANN ICH MEINEN VAPE-BATTERIE IM FLUGZEUG AUFLADEN?

Technisch gesehen sollten Sie in der Lage sein, einen E-Zigaretten-Akku im Flugzeug aufzuladen, da er als persönliches elektrisches Gerät (PED) [2] eingestuft ist, ähnlich wie ein Laptop oder ein Mobiltelefon. Allerdings raten die meisten Fluggesellschaften davon ab, den Akku Ihres E-Zigaretten im Flugzeug aufzuladen. Das Personal der Fluggesellschaft ist möglicherweise der Ansicht, dass Sie versuchen, Ihren Vape im Flugzeug zu verwenden, obwohl Sie lediglich versuchen, Ihre Batterien wieder aufzuladen.

Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren E-Zigaretten-Akku nicht im Flugzeug aufzuladen, um ein reibungsloses Reiseerlebnis zu gewährleisten.  

Wenn Sie Ihren E-Zigaretten-Akku im Flugzeug aufladen und Sie vom Personal der Fluggesellschaft gebeten werden, vorbeizuschauen, respektieren Sie bitte dessen Bitte.

Können Sie Ihren E-Zigaretten am Flughafen aufladen?


KANN ICH MEINEN VAPE-BATTERIE AM FLUGHAFEN AUFLADEN?

Da E-Zigaretten- und E-Zigaretten-Batterien als persönliche Elektrogeräte eingestuft sind, sollte es keine Probleme beim Aufladen Ihrer E-Zigaretten-Batterien am Flughafen geben. Die meisten modernen Flughäfen verfügen in ihren Terminals über Ladestationen mit USB-Anschlüssen, die es Reisenden ermöglichen, ihre Elektrogeräte bequem aufzuladen.

Einweg-Vaporizer dürfen im Flugzeug mitgenommen werden

KANN ICH EINWEG-VAPES IM FLUGZEUG MITNEHMEN?

Ähnlich wie bei anderen Vapes und E-Zigaretten können Sie es mitnehmen Einweg-Vapes im Flugzeug im Handgepäck. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Einweg-Vapes auf die gleiche Weise zu verpacken, wie wir zuvor beschrieben haben.

Wenn Sie Ihre Einweg-Vapes im Flugzeug mitnehmen möchten, sollten Sie diese hilfreichen Tipps befolgen:

- Bewahren Sie Ihre Einweg-Vaporizer in der Originalverpackung auf. Wenn Sie einen Einweg-Vaporizer haben, der aus der Verpackung genommen wurde, sollten Sie jeden Einweg-Vaporizer einzeln verpacken.

- Legen Sie alle Ihre einzeln verpackten und verpackten Einweg-Vapes in eine durchsichtige Plastiktüte, damit Sie sie bei der Sicherheitskontrolle leicht herausnehmen können.

- Benutzen Sie Ihren Einweg-Vaporizer nicht, wenn Sie im Flugzeug sind und geraten Sie nicht in die Versuchung, Ihren Einweg-Vaporizer in den Toiletten des Flugzeugs zu benutzen.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich bei der Fluggesellschaft zu erkundigen, welche Richtlinien für die Anzahl der Einweg-Vaporizer gelten, die Sie im Flugzeug mitnehmen dürfen.

- Virgin Atlantic - legt keine Begrenzung für die Anzahl der Einweg-Vaporizer fest, die Sie im Handgepäck im Flugzeug mitnehmen können.

British Airways - besagt, dass maximal 15 Lithium-Ionen-Batterien im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. [3]

- Ryan Air - Die maximal zulässige Anzahl an Einweg-Vaporizern beträgt 20 und muss im Handgepäck verstaut werden.

- easyJet - Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels gibt Easyjet keine Begrenzung für die Anzahl der Einweg-Vaporizer an, die Sie in Ihrem Handgepäck mitnehmen dürfen.

- Jet2 - die maximale Anzahl von Auf einem Jet2-Flug sind 15 PEDs pro Flug zulässigr und muss im Handgepäck verstaut werden. 

Wenn Sie einen Einweg-Vaporizer verwenden und damit im Flugzeug reisen möchten, denken Sie bitte daran, dass Sie Ihren Einweg-Vaporizer auf keinen Fall im Flugzeug verwenden dürfen.

Das Dampfen auf Flughäfen ist auf ausgewiesene Raucherbereiche beschränkt

IN WELCHE LÄNDER KANN ICH MEINEN VAPE MITNEHMEN?

Die internationalen Gesetze zum Dampfen ändern sich ständig und viele einzelne Länder haben ihre eigenen Regeln und Vorschriften. Bevor Sie also Ihr E-Zigaretten-Gerät in ein Flugzeug mitnehmen, ist es sehr wichtig, die geltenden E-Zigaretten-Gesetze in Ihrem Zielland zu kennen.

Es ist zwar allgemein bekannt, dass das Dampfen und der Gebrauch von E-Zigaretten besser ist als das Rauchen und Public Health England Obwohl viele Länder auf der ganzen Welt behaupten, dass „Dampfen bis zu 95 % weniger schädlich ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten“ [4], haben sie eine drakonische Haltung gegenüber der Verwendung und Einfuhr von E-Zigaretten in ihrem Land eingenommen.

Zu den Ländern, in denen das Dampfen illegal ist, gehören:

Argentinien, Brasilien, Brunei, Kambodscha, Kolumbien, Indonesien, Indien, Jordanien, Libanon, Malaysia, Mexico, Panama, Philippinen, Katar, Singapur, Taiwan, Thailand, Türkei, Uruguay, Venezuela und Vietnam


In den folgenden Ländern gelten verschiedene Einschränkungen und Beschränkungen für die Verwendung oder den Import von E-Zigaretten:

Australien, Kanada, Hong Kong, Norwegen, Japan und dem USA.

Da sich die internationalen Gesetze ständig ändern, ist es wichtig, mit Ihrer Fluggesellschaft oder Ihrem Reisebüro zu sprechen, um den rechtlichen Status des Dampfens im Zielland, in das Sie reisen, zu prüfen.

Ein Beispiel dafür, wie schnell sich die E-Zigaretten-Gesetze in einem einzelnen Land ändern können, ist Australiens kürzliche Ankündigung, dass man therapeutische E-Zigaretten nur von einer lizenzierten Apotheke mit einem Rezept eines Arztes erhalten kann [5].  SMOKO Bis zum 1. Januar 2024 wurden damit jeden Monat Hunderte von Bestellungen nach Australien verschickt.

Daher ist es am besten, vorbereitet zu sein, bevor Sie Ihre E-Zigaretten beruflich oder in den Urlaub mit ins Flugzeug nehmen, und zu prüfen, ob Sie Ihre E-Zigaretten in das Land mitnehmen dürfen.


KÖNNEN SIE VAPES IM FLUGZEUG MITNEHMEN. SCHLUSSFOLGERUNG

In diesem Artikel haben wir eine Reihe von Themen behandelt, die sich auf die häufig gestellte Frage von Tausenden von E-Zigaretten jeden Tag beziehen: Kann ich mein E-Zigaretten-Gerät mit ins Flugzeug nehmen? Bei den meisten Fluggesellschaften ist die Mitnahme Ihrer E-Zigaretten im Flugzeug gestattet, sofern diese ordnungsgemäß verpackt und im Handgepäck verstaut sind. Allerdings ist die Verwendung von E-Zigaretten im Flugzeug strengstens verboten und kann zu hohen Geldstrafen und einem möglichen Flugverbot für zukünftige Flüge führen.

Bevor Sie Ihre Bikinis und Wellensittichschmuggler, Ihre Sonnencreme und Ihre Flip-Flops einpacken, sprechen Sie mit Ihrer Fluggesellschaft, um sicherzustellen, dass Sie Ihre E-Zigaretten im Flugzeug mitnehmen können!


QUELLEN

[1] Raucherbereiche am Flughafen Heathrow

[2] Persönliche elektronische Geräte der britischen Zivilluftfahrtbehörde

[3] Eingeschränkte und verbotene Artikel von British Airways

[4] Public Health England E-Zigaretten der britischen Regierung sind rund 95 % weniger schädlich als Tabak

[5] Einschränkung des australischen Ministeriums für Gesundheit und Altenpflege Therapeutische E-Zigaretten, bereitgestellt von einer lizenzierten Apotheke

 

Mitgründer und CEO von SMOKO E-Zigaretten – Mike Cameron  Geschrieben von: Mike Cameron
Mike Cameron ist ein ehemaliger Raucher, der 15 Jahre lang geraucht hat (2 Packungen pro Tag), bis er erfolgreich mit dem Rauchen einer Zigarette aufgehört hat. Mike ist Mitbegründer und CEO von SMOKO E-Zigaretten und in den letzten 10 Jahren SMOKO hat das Rauchen von mehr als 600 Millionen Zigaretten verhindert, seinen Kunden geholfen, mehr als 320 Millionen Pfund ihres hart verdienten Geldes vor dem Rauchen zu bewahren, und Tausenden erwachsenen Rauchern in über 10,000 Ländern geholfen, rauchfrei zu leben.
Zurück zum Blog
  • SMOKO VAPE POD STRATER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Click + Vape-Technologie

    Realistische Rauchgefühl

    Mehr Vape Juice als andere führende Marken

    ERHALTEN SIE EIN VAPE POD STARTER KIT KOSTENLOS* WENN SIE EINE PACKUNG VAPE POD NACHFÜLLUNGEN KAUFEN

    CODE „FREE-VAPE-POD“ VERWENDEN

    REGELPREIS £30.98

    (SPAREN SIE £14.99)

    JETZT £ 10.99

    ERHALTEN SIE IHR KOSTENLOSES VAPE-POD-STARTER-KIT* 
  • SMOKO E-ZIGARETTENSTARTER-KIT

    Einfach im Einsatz

    Unser beliebtestes Design

    Realistische Rauchgefühl

    Großartig für Raucher, die die Gewohnheit loswerden möchten

    KOSTENLOSES E-ZIGARETTEN-STARTER-KIT* (wenn Sie eine Packung E-Zigaretten-Nachfüllpackungen kaufen)

    CODE "FREE-E-CIG" VERWENDEN

    REGELPREIS £19.98

    (SPAREN SIE £9.99)

    JETZT £ 9.99

    Holen Sie sich Ihr kostenloses E-Zigaretten-Starterkit* 
SMOKO E Zigaretten

JEDE ZIGARETTE, DIE SIE RAUCHEN, VERkürzt Ihr Leben um 11 Minuten

Rauchen ist für unsere Gesundheit am schädlichsten

In den letzten 5 Jahrzehnten haben Ärzte und Mediziner gesagt, dass das Rauchen von Zigaretten eines der schlimmsten Dinge für Ihre Gesundheit ist.

Über 80,000 Menschen sterben im Vereinigten Königreich jedes Jahr vorzeitig an den Folgen des Rauchens.

Es wurde festgestellt, dass Zigaretten über 14 Krebsarten verursachen können das Herzinfarktrisiko erhöhen und Schlaganfälle und führen zu schwächenden Atemproblemen wie COPD und Asthma.

Was das Rauchen mit Ihrem Körper macht
SMOKO E Zigaretten

Britische Ärzte empfehlen jetzt den Umstieg auf Dampfen

FÜHRENDE MEDIZINISCHE FACHKRÄFTE SIND SICH EINIG, DASS VERDAMPFEN 95 % WENIGER SCHÄDLICH IST ALS DAS RAUCHEN

Führende medizinische Gruppen und Forscher sind sich einig, dass "E-Zigaretten sind 95% weniger schädlich als Rauchen„Weil sie nicht das Gleiche haben Schädliche Chemikalien in Zigaretten.

Aus Public Health England, Cancer Research UK oder das Royal College of Midwives sind sich alle einig, dass alle erwachsenen Raucher sofort mit dem Rauchen aufhören oder eine gesündere Alternative wie das Dampfen finden sollten.

Einige medizinische Studien zeigen auch, dass Nikotin dabei helfen kann, Ihren Appetit zu kontrollieren – also Dampfen kann Ihnen beim Abnehmen helfen wie gut!

SMOKO E Zigaretten

MILLIONEN EX-RAUCHER AUF DER WELT HABEN MIT DEM VAPING MIT DEM RAUCHEN AUFGEGEBEN

Wir fingen an SMOKO E-Zigaretten vor über 10 Jahren, um erwachsenen Rauchern eine realistische und weniger schädliche Alternative zum Rauchen von Zigaretten zu bieten.

Im Laufe der Zeit haben wir Zehntausenden Rauchern in über 10 Ländern auf der ganzen Welt geholfen, endlich endgültig mit dem Rauchen aufzuhören! Und viele unserer Kunden waren sehr starke Raucher die es geschafft haben, aufzuhören!

SMOKO hat verhinderte, dass über 600,000,000 Zigaretten geraucht wurden und stoppen Sie jeden Tag 230,000 weitere!

SMOKO E Zigaretten

DIE BESTEN VAPES GROSSBRITANNIENS WERDEN IN GROSSBRITANNIEN HERGESTELLT

Viele der Einweg-Vapes In Convenience-Stores verkaufte Produkte verwenden in China hergestellte E-Liquids und Zutaten.

Hier sind SMOKO wir machen das ganz anders! Alle der vape Saft Wir verwenden in unseren Vaping-Produkten, die aus den hochwertigsten Zutaten und Aromen hergestellt werden Made in the UK. Das bedeutet, dass Sie die besten Vape-Kits in Großbritannien erhalten.

Wir verwenden Freebase-Nikotin – statt schöne Salze - in allen unseren E-Liquids, um ein realistischeres und stärkeres Rauchgefühl zu erzeugen Halsschlag. Wir haben auch eine große Auswahl an nikotinfreie E-Zigaretten!

SMOKO E-Zigaretten helfen erwachsenen Rauchern, erfolgreich mit dem Tabak aufzuhören

IST DAMPFEN SICHERER ALS RAUCHEN

Alle aktuellen Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Dampfen viel sicherer ist als das Rauchen herkömmlicher Zigaretten. Es gibt nur sehr wenige Nebenwirkungen des Dampfens, über die Sie sich im Klaren sein sollten Symptome von zu viel Dampfen und wie Sie die Menge an Nikotin, die Sie konsumieren, kontrollieren können.

Aber ohne die 4,000 Chemikalien, Teer und Passivrauchen, die bei herkömmlichem Tabak vorkommen, ist das Dampfen bei weitem die bessere Wahl für einen gesünderen Lebensstil.

SMOKO E Zigaretten

Dampfen ist bis zu 80 % günstiger als Rauchen

In dieser Finanzkrise wird das Rauchen von Zigaretten für die meisten Familien unerschwinglich. Es besteht jedoch die falsche Vorstellung, dass Dampfen teuer sei.

Jedoch müssen auch Dampfen ist günstiger als Rauchen um bis zu 80 %. Ein Raucher, der eine Packung pro Tag raucht, kann im Vergleich zu herkömmlichem Tabak mit einer Ersparnis von 10 £ pro Tag rechnen.

Wenn Sie also bereit sind, ein Vermögen zu sparen, ist es an der Zeit, auf ein erschwingliches Modell umzusteigen vape or E-Zigarette