In einer Studie mit E-Zigaretten unter italienischen Rauchern, die zu Beginn nicht mit dem Tabakkonsum aufhören wollte, rauchten bis zu 13 Prozent der Teilnehmer ein Jahr später keine regulären Zigaretten.

Obwohl die Studie nicht als Raucherentwöhnungsversuch in Rechnung gestellt wurde, reduzierte mehr als die Hälfte der Teilnehmer den Tabakkonsum, kurz nachdem sie mit der Verwendung von E-Zigaretten begonnen hatten. Und der Prozentsatz derjenigen, die mit dem Rauchen ganz aufgehört haben, konkurriert mit Medikamenten-Ergebnissen, stellen die Autoren fest PLoS ONE.

"Ich denke, die Hauptaussage der Studie ist, dass wir diese Produkte als außergewöhnliches Instrument zur Tabakkontrolle verwenden können", sagte Dr. Riccardo Polosa, der leitende Autor der neuen Studie von der Universität von Catania.

"Dies ist wirklich die erste klinische Studie, die jemals über elektronische Zigaretten berichtet wurde. Es gibt Umfragen und Anekdotenberichte, aber dies ist die erste ernsthafte Studie", sagte Dr. Michael Siegel, der E-Zigaretten studiert, aber nicht daran beteiligt war in der neuen Forschung.

E-Zigaretten wurden erstmals in China in 2004 eingeführt. Mit den batteriebetriebenen Geräten können Benutzer Nikotin-Dämpfe einatmen, die den schädlichen Teer und Kohlenmonoxid nicht in Tabakrauch enthalten.

Während in früheren Studien die Verwendung von E-Zigaretten untersucht wurde, ist die neue Studie die erste, die Hunderte von Rauchern ein ganzes Jahr lang verfolgt. Die Geräte wurden jedoch nicht mit traditionellen Nikotinersatztherapien wie Kaugummi oder Pflastern verglichen.

Um zu sehen, wie viele Nutzer von E-Zigaretten ohne Ermutigung das Rauchen einstellen oder aufhören würden, rekrutierten die Forscher zwischen Juni und Februar 300 2010-Mitarbeiter. Alle waren Raucher, die angaben, in naher Zukunft nicht aufhören zu wollen. Jeder Teilnehmer wurde dann in eine von drei Gruppen randomisiert.

Eine Gruppe erhielt E-Zigaretten zusammen mit Kartuschen, die 7.2 Milligramm (mg) Nikotin enthielten. Eine andere Gruppe erhielt auch die Geräte und 7.2 mg-Nikotinpatronen. Später in der Studie wurden sie jedoch auf 5.4 mg-Nikotinpatronen umgestellt. Eine dritte Gruppe erhielt E-Zigaretten und Patronen, die nur Tabakgeschmack, aber kein Nikotin enthielten.

Jeder Teilnehmer erhielt genügend Vorräte für drei Monate und wurde das ganze Jahr über regelmäßig überprüft.

Am Ende der Studie rauchte 13 Prozent der Gruppe, die zuerst die Nikotinpatronen mit der höchsten Dosis erhielt, nicht mehr. Im Vergleich zu 9 Prozent derjenigen, die in der Gruppe mit reduziertem Nikotin waren, und 4 Prozent in der Gruppe ohne Nikotin.

Da es keine Kontrollgruppe von Rauchern gab, die überhaupt keine E-Zigaretten erhielten, ist es schwer zu wissen, wie viele bis zum Ende eines Jahres alleine mit dem Rauchen aufgehört hätten, so die Experten.

Siegel, Professor an der Boston University School of Public Health, sagte, er würde erwarten, dass etwa 2 Prozent der Teilnehmer innerhalb eines Jahres aufhören würden, wenn sie nicht an einer Studie beteiligt wären.

Polosas Team fand jedoch auch heraus, dass zwischen 9 und 12 Prozent der Menschen in jeder der Nikotinpatronengruppen die Menge, die sie rauchen, um mindestens die Hälfte reduziert hatte.

"Die Studie ist insofern sehr positiv, als sie zeigt, dass, wenn Sie auch nur eine E-Zigarette mit niedriger oder mittlerer Stärke rauchen, Sie das Rauchen und Rauchen aufhören können", sagte Dr. mit der neuen Studie, sagte.

"Es muss auch anerkannt werden, dass dies gute Ergebnisse für Menschen sind, die nicht aufhören wollten", sagte Laugesen, ein Spezialist für Gesundheitswesen bei Health New Zealand Ltd in Christchurch. Er ist auch an einer klinischen Studie zu E-Zigaretten beteiligt und hofft, die Ergebnisse im September präsentieren zu können.

Siegel sagte, dass die Attraktivität von E-Zigaretten darin besteht, dass sie nicht nur das Nikotin bereitstellen können, das sich Raucher ohne andere schädliche Substanzen wünschen, sondern sie ermöglichen den Menschen, ihr traditionelles Rauchverhalten nachzuahmen.

Die Forscher sagten, dies sei ein Grund, warum sich E-Zigaretten als eine bessere Form der Nikotinersatztherapie als Patches und Zahnfleisch erweisen könnten, aber es gibt noch keine Daten, die dies belegen könnten.

"Ich denke, das ist der Grund, warum sie ... die Leute, die eigentlich keine Nikotin-Zigaretten bekommen haben, irgendwie aufgehört haben ... Aber offensichtlich haben die Leute, die das Nikotin und die hohe Dosis Nikotin bekommen haben, das Beste getan. Natürlich die Nikotin- und Gerätestruktur ist ideal ", sagte Siegel.

Er weist jedoch darauf hin, dass weitere Forschungen erforderlich sind - insbesondere hinsichtlich der langfristigen Sicherheit von E-Zigaretten und der Frage, wie sich die Geräte gegen herkömmliche Raucherentwöhnungsverfahren behaupten.

"Mein Rat an die Menschen ist, zuerst die traditionelle Therapie auszuprobieren. Aber ich denke, elektronische Zigaretten sind für Menschen gedacht, die eine Nikotinersatztherapie ausprobiert haben, was leider die meisten Menschen sind", fügte Siegel hinzu.

Wir sind so sicher, dass Sie lieben werden SMOKO, können Sie eine versuchen SMOKO E-Zigarette Starter Kit für KOSTENLOSER* (zahlen Sie einfach das UK-Porto und die Verpackung) - KLICKEN SIE HIER. erhalten Sie Ihr E-Zigarette Starter Kit GRATIS!

Über uns SMOKO Premium E-Zigaretten

SMOKO Premium Electronic Cigarettes ist die führende britische E-Zigarettenmarke. Seit 4 vor Jahren gestartet, SMOKO hat dazu beigetragen, dass nicht mehr als 85,000,000-Zigaretten geraucht werden, und es hat unseren Kunden geholfen, über 32,500,000 £ zusätzlich verfügbares Einkommen zu sparen.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe mit pharmazeutischer Qualität, die alle in Großbritannien hergestellt werden. Die meisten E-Zigaretten-Marken, die in Lebensmittelgeschäften, Convenience-Stores, Tankstellen und im Internet verkauft werden, verwenden Zutaten aus chinesischer Herstellung.

SMOKO Elektronische Zigaretten enthalten nur 4-Bestandteile gegenüber den bekannten 4,000-Chemikalien und 50-Karzinogenen, die in herkömmlichen Zigaretten vorkommen.

SMOKO - Erstaunlicher Geschmack, realistisches Rauchgefühl und Qualität, der Sie vertrauen können.

Den ganzen Artikel lesen http://www.foxnews.com/health/2013/06/25/e-cigarette-study-hints-at-quit-aid-potential/

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen
x

Willkommen im Loyalty Points Demo Store :-)

Melden Sie sich an und erhalten Sie 5000-Punkte, um sie in unserem Shop zu testen.

Verdienen und einlösen SMOKO Credits

$1
Verdient dich
5
$1
Macht sich bereit,
1000

Möglichkeiten, die Sie verdienen können

  • Produkterwerb
  • Werben Sie einen Freund
  • In sozialen Netzwerken teilen

Erfahren Sie mehr über unser Programm