7 BERÜHMTHEITEN, DIE SIE NICHT GEWUSST HABEN – SMOKO E Zigaretten

uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

7 Prominente, die Sie noch nicht kennen


Vaping ist eine Art des Nikotinkonsums, die viele Ähnlichkeiten mit dem Rauchen hat – Sie inhalieren ein gasförmiges Gemisch, das Nikotin enthält, und das Nikotin wird über die Lungenoberfläche aufgenommen. Es gibt jedoch ein paar wesentliche Unterschiede - Rauchen verbrennt den Tabak, erzeugt schädliche Chemikalien und setzt die in der Pflanze gefundenen unangenehmen Chemikalien frei. Vaping ist die Aktion des Erhitzens einer sogenannten „E-Flüssigkeit“ in ein Aerosol, und E-Flüssigkeiten enthalten Propylenglycol (PG), pflanzliches Glycerin (VG), Nikotin und Aromen – deshalb Public Health EnglandDie Überprüfung ergab, dass E-Zigaretten 95 % weniger schädlich sind als herkömmliche Tabakzigaretten.

Aus denselben Gründen erweist sich das Dampfen als nützliches Instrument zur Raucherentwöhnung. Die Wirkung des Dampfens kommt dem Rauchen nahe, was den "Aktions"-Teil der Sucht erfüllt, wenn auch nur psychologisch. Das eingeatmete E-Liquid-Aerosol enthält Nikotin, und da das E-Liquid-Aerosol nicht so schädlich ist wie Tabakrauch, dauert es länger, bis das Nikotin in den Blutkreislauf gelangt, sodass das Verlangen nach Nikotin etwas länger dauert, um es zu befriedigen beim Dampfen.

Es gibt auch nikotinfreie Liquids, so dass diejenigen, die vom Rauchen auf das Dampfen umgestiegen sind, ihre Nikotinaufnahme auf Null reduzieren können! Dies bedeutet, dass jegliches Verlangen beseitigt wird und Sie können nach Belieben vapen, das Dampfen ganz aufgeben oder Ihre Vape-Geräte behalten, falls Sie jemals der Versuchung zum Rauchen nachkommen müssen!

Promis und Dampfen

Prominente spielen in der heutigen Welt eine große Rolle bei der „Wahrnehmung“. Sie haben Einfluss auf viele von uns – gezeigt durch die große Fangemeinde von Prominenten auf Social-Media-Plattformen – sowie Einfluss auf Dinge wie Mode. Es gibt viele Fälle, in denen dies negative Auswirkungen hat - Politik, irgendjemand? - aber manchmal kann es gut sein!

Wenn es um Dampfen geht, insbesondere in den Vereinigten Staaten, haben viele Medienunternehmen konzertierte Anstrengungen unternommen, um E-Zigaretten, Dampfen und deren Sicherheit zu verbessern. Die Realität ist, dass es in den USA kaum Vorschriften für die verkauften E-Liquids gibt, so dass viele schädliche Chemikalien wie Diacetyl enthalten – die Chemikalie, die für die Lungenverletzung verantwortlich ist, bekannt als Popcorn Lunge - zum Würzen.

Es gibt auch viele Fälle von Lungenverletzungen werden dadurch verursacht, dass Benutzer Dinge wie THC . mischen (Tetrahydrocannibinol - die psychoaktive Verbindung in Cannabis) in ihr E-Liquid mit Vitamin E-Acetat, das in jeder von der CDC gesammelten Flüssigkeitsprobe von Lungenverletzungen gefunden wurde.

In Großbritannien gelten strenge Vorschriften für Nikotinprodukte, einschließlich E-Liquids, also die Fälle von E-Zigaretten- oder Vaping-bedingten Lungenverletzungen - oder EVALI - in Großbritannien sind äußerst selten, wobei ab Juli 2020 ein Fall gemeldet wurde.

Prominente können uns dabei helfen, das Dampfen in einem positiven Licht zu präsentieren, wenn Artikel den Wert von E-Zigaretten diskreditieren, insbesondere wenn wichtige Informationen in diesen Artikeln weggelassen werden - der Teufel steckt wie immer im Detail! Welchen Stars haben wir also für ihren Beitrag zum Vape-Spiel zu danken?

TV- UND FILMSTARS, DIE VAPING GENIESSEN

Ganz oben auf der Liste steht jedermanns beliebtester Hollywood-Herzschlag – Leonardo DiCaprio! Bereits 2016 benutzte Leo seinen Vape-Mod bei den Screen Actors Guild Awards, was ihm eine Schelte von der American Lung Association einbrachte, die eine Studie aus dem Jahr 2009 zitierte, in der die FDA „nachweisbare Mengen“ einiger schädlicher Chemikalien als Beweis für mehr Regulierung fand und eine Überprüfung ist erforderlich, um die Gefahren von 2nd-Hand-Vape-Aerosolen zu verstehen.

Der berühmte Schauspieler und Playboy Charlie Sheen war so begeistert von E-Zigaretten, dass er zwei eigene Marken gründete! Leider werden die beiden Marken 'Sheenius' und 'Nicosheen' nicht mehr gehandelt, aber diese Markennamen lassen mich denken, dass Charlie vielleicht eine Zukunft im Marketing hat...

Es sieht so aus, als ob der neue Batman in der Lage sein wird, seine eigenen nebligen Spezialeffekte zu erstellen, denn der nächste auf unserer Liste ist Robert Pattinson! Der Twilight-Star überreichte 19 bei der 2012. jährlichen Women in Hollywood-Veranstaltung in Beverly Hills eine Auszeichnung und wurde mit einer elektronischen Zigarette gesehen, die ihm Berichten zufolge von Michael Heller, einem Anwalt für Unterhaltungselektronik und Lindsay Lohan's Manager.

Von einer neuen Version des Dark Knight bis hin zu einer alten Version seines berühmtesten Widersachers, des Jokers, gespielt von keinem Geringeren als Jack Nicholson! Jack wurde oft bei Autogrammstunden abgebildet, wie er an seiner E-Zigarette schnaufte. Die Liste der Batman-Schurken, die vape, endet jedoch nicht hier - der Brite Tom Hardy, der Bane im dritten Teil von Christopher Nolans "Dark Knight" -Trilogie spielte, ist ein weiterer Promi, der oft mit seinem Vape-Stift in der Hand fotografiert wird.

Samuel L Jackson ist ein weiterer Stammgast auf dem roten Teppich, der eine Vielzahl von Vape-Geräten verwendet und mit einer typischen E-Zigarette und einigen größeren Vape-Mods abgebildet wurde. Johnny Depp ist ein weiterer Überflieger, der anscheinend mit dem Dampfen begann, nachdem er eine E-Zigarette für eine Szene in seinem Film The Tourist von 2010 verwendet hatte.

Die Liste der berühmten Briten, die dampfen, umfasst Cara Delevingne; Schauspielerin, preisgekröntes Model . talentierter Musiker; das kürzeste Drittel von Großbritanniens größtem Petrolhead-Trio, Richard Hammond; und der Mann der Musik, Mr Simon Cowell, dessen Fahrer ihm ein Vape-Gerät zur Verfügung gestellt hat, mit dem er endlich zurechtkommt, und hat Vaping verwendet, um seine Rauchgewohnheit zu reduzieren.

Zum Schluss wird die US-amerikanische Schauspielerin, Produzentin und ehemaliges Model Katherine Heigl aufbewahrt. Katherine benutzte ihren Vape in der Late Show mit David Letterman im Jahr 2010 und wird oft als einer der Hauptbefürworter bezeichnet, Vaping dafür in die Öffentlichkeit zu bringen!

SÄNGER, DIE VAPE

Bruno Mars ist einer von vielen Sängern, die vom Rauchen zum Dampfen gewechselt sind und ein Versprechen eingelöst haben, das er seiner Mutter gegeben hat. Lady Gaga wurde ebenso wie Katy Perry mit einem Vape-Pen geschnappt, zweifellos um Schäden an ihren Stimmbändern durch Rauchen zu vermeiden und eine lange Gesangskarriere zu gewährleisten! 
Ronnie Wood, Rolling-Stones-Gitarrist, gab auch die Zigaretten zugunsten des Dampfens auf nachdem seine Frau Zwillinge zur Welt gebracht hatte - und Ronnie bekam dafür Kummer von seinem Bandkollegen, dem berüchtigten Keith Richards!

BERÜHMTE SPORTLER, DIE E-ZIGARETTEN VERWENDEN

Die Leichtathletik ist ein Bereich, in dem der Sportler zum größten Teil seinen Körper in Topform halten muss. Hochleistungssportler brauchen ein gutes Atmungssystem und können sich das Rauchen aufgrund der negativen Auswirkungen auf Lunge und Blutgefäße nicht leisten.

Da Sportler Vorbilder sind, Sponsoring-Deals haben und viele in einem Team spielen, also ihren Teamkollegen verpflichtet sind, rauchen sie weniger und werden seltener beim Rauchen oder Dampfen gesehen. Vor diesem Hintergrund gibt es einige Beispiele für Spitzensportler, die eine E-Zigarette verwenden, wie Jimmy White (der Snookerspieler) und David de Gea (Manchester Uniteds Torhüter).

ANDERE PERSONEN DER ÖFFENTLICHKEIT, DIE MIT DEM RAUCH AUFHÖREN

Es gibt eine ganze Welt von YouTubern, TikTok-Stars und Instagram-Influencern im Internet, die eine neue Form der Berühmtheit sind und Millionen von Menschen beeinflussen, und einige der größten Stars, die aus dieser Sphäre kommen, sind auch Dampfer! Das beliebte PewDiePie, das unter anderem für das Streamen von Videospielen bekannt ist, hat ein Gerät in der Nähe im Stream, aber es gibt auch einen Mikrokosmos von Vape-Influencern – Menschen auf diesen Social-Media-Sites, die sich darauf konzentrieren, für ihre Inhalte zu vapen.

7 Prominente, die Sie noch nicht kennen FAZIT 

Ich denke, wir wären alle ziemlich überrascht über einige der Leute auf dieser Liste, und ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viel mehr Prominente, die anstelle einer Rauchgewohnheit mit dem Dampfen begonnen haben. Ihr Lieblingsschauspieler oder -sänger könnte auf dieser Liste stehen!

Persönlich würde ich es vorziehen, dass die Leute die Studien da draußen nutzen, um eine fundierte Entscheidung zum Dampfen zu treffen, aber zu sehen, wie Prominente, die wir lieben und respektieren, diese Geräte verwenden, um mit dem Rauchen aufzuhören, ist inspirierend, ermutigend und trägt viel dazu bei, einige der Mythen, die rund ums Dampfen aufgetaucht sind.

Wenn Dampfen für diese Promis gut genug ist, um ihnen zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, dann schau dir vielleicht einige unserer an beliebte E-Zigarette und Vape Starter Kits für sich selbst!

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen