DER ULTIMATIVE VAPING ETIQUETTE GUIDE 2021 – SMOKO E Zigaretten

uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

  • 97% der Kunden würden empfehlen

  • In Großbritannien hergestellte E-Liquids

  • Erstaunliche 5-Sterne-Bewertungen

  • KOSTENLOSER UK-VERSAND ÜBER £30

DER ULTIMATIVE VAPING ETIQUETTE GUIDE 2021


Wenn Sie gerade vom Rauchen normaler Zigaretten auf E-Zigaretten umgestiegen sind, herzlichen Glückwunsch! Der Wechsel hat einige erstaunliche Vorteile, die Tatsache, dass
E-Zigaretten sind 95 % weniger schädlich als Rauchen, die Tausende, die man jedes Jahr sparen kann und die Tabakfreiheit und die vielen Regeln drumherum.
 
Es kann jedoch leicht sein, sich diese Freiheit ein wenig zu Kopf steigen zu lassen, also sprechen wir heute über die Dampf-Etikette Regeln für den Gebrauch einer E-Zigarette, die expliziten, die Sie in Schwierigkeiten bringen, wenn Sie sie nicht befolgen, und auch die ungeschriebenen Regeln.

E-Zigaretten sollen Ihnen helfen, mit dem Rauchen aufzuhören

WARUM IST ES WICHTIG, AUF DIE VAPING-ETIKETTE ZU ACHTEN?

E-Zigaretten können das Leben eines Ex-Rauchers öffnen, da der erzeugte Dampf nicht riecht oder alles um sie herum riecht, er anderen Menschen in Ihrer Umgebung nicht schadet wie Rauch aus zweiter Hand und für nur einen Preis aus der Tasche gezogen werden kann ein oder zwei Züge.

Viele Orte erlauben heutzutage die Verwendung von E-Zigaretten drinnen, sodass Sie an den kalten und nassen Abenden nicht einmal nach draußen gehen müssen!

Manchen Leuten steigt diese Freiheit jedoch zu Kopf. Sie verwenden es überall und besonders wenn sie größere Mods haben, die viel Dampf produzieren, kann dies extrem ärgerlich sein.

Wie wir schon sagten Dampf ist für niemanden in deiner Umgebung schädlich, aber das bedeutet nicht, dass du überall dampfen solltest.

DRINNEN VERDAMPFEN 

Auch wenn Sie alle Geschmacksrichtungen, die Sie jetzt verdampfen können, köstlich finden (insbesondere unsere in Großbritannien hergestellten E-Liquids, wenn wir das selbst sagen), bedeutet das nicht, dass jeder den von Ihnen produzierten Cherry-Dampf riechen möchte.

Obwohl Dampf nicht viel Geruch hat, wenn Sie in engen Räumen genug davon ausatmen, werden die Leute es bemerken. Dies gilt doppelt, wenn Sie ein Gerät haben, das riesige Dampfwolken erzeugt.

Selbst nachdem Sie erklärt haben, dass dies kein Rauch ist und nichts wie Rauch riecht, ist es nicht akzeptabel, wenn andere Menschen in Ihrer Umgebung es nicht mögen.

Das gilt doppelt für Geschäfte wie Kneipen und Restaurants die das Dampfen in ihren Räumlichkeiten verbieten. Es mag lächerlich erscheinen, aber das bedeutet nicht, dass Sie die Regeln ignorieren können. Und nein, die Regeln zu vergessen, weil man ein paar Gin Tonics zu viel getrunken hat, wird von den meisten Orten nicht als triftiger Grund angesehen!

Wenn Sie sich nicht sicher sind, nutzen Sie am besten Ihren gesunden Menschenverstand und fragen Sie einfach nach.

UM ANDERE VERDAMPFEN 

Aber nehmen wir an, Sie befinden sich in einem Restaurant, in dem Sie Ihre E-Zigarette verwenden können. Das bedeutet nicht, dass Sie sie ständig verwenden sollten.

Ein großes No-Go ist das Dampfen, wenn andere Leute essen, da es viele Leute abschrecken kann, insbesondere wenn Ihr Gerät viel Dampf produziert. Alle unsere E-Zigaretten bei SMOKO sind nicht so konstruiert, da sie einer Zigarette so ähnlich wie möglich sind, so dass sie im Dampf nur die gleiche Menge Rauch erzeugen wie eine Zigarette.

Sogar mit unsere E-Zigaretten obwohl es immer noch unhöflich ist, mit dem Dampfen zu beginnen, wenn die Leute ihr Essen genießen, da dies sie vom Essen abschrecken oder einfach nur stören könnte.
Apropos Dampfen mit Leuten in deiner Nähe, eine weitere feste Regel ist, den Leuten keinen Dampf ins Gesicht zu blasen! Dies mag offensichtlich erscheinen, da fast niemand jemandem Rauch ins Gesicht hauchen würde, aber auch hier, wenn Sie ein Gerät haben, das für die „Wolkenjagd“ entwickelt wurde (erzeugt eine große Menge Dampf), könnte es anderen immer noch ins Gesicht blasen.

Im Allgemeinen ist es eine gute Idee, sich bei Ihren Mitmenschen zu erkundigen, bevor Sie mit dem Konsum elektronischer Zigaretten beginnen. Die meisten Leute freuen sich über Ex-Raucher, die auf ihre E-Zigarette umgestiegen sind, aber respektieren die Entscheidungen anderer Leute und dampfen nicht.

Dies gilt insbesondere beim Dampfen in der Nähe von Kindern, Schwangeren, Kranken und älteren Menschen. Selbst wenn Sie sehr detailliert darauf eingehen, wie E-Zigaretten ihnen nicht schaden können, können sie sich mit E-Zigaretten unwohl fühlen. In diesem Fall sollten Sie vermeiden, um sie herum zu dampfen.

Schließlich sollten Sie in Bezug auf andere Menschen nicht in der Nähe von vielen Fremden dampfen, selbst wenn Sie sich draußen befinden. Zum Beispiel kann es leicht sein, sich in einer Warteschlange zu langweilen und den Drang zu verspüren, Ihre E-Zigarette herauszuziehen. Wenn Sie jedoch alle anderen in einem Umkreis von 2 Metern um Sie herum fragen möchten, ob es in Ordnung ist, ist es möglicherweise besser, bis Sie etwas mehr Platz haben.

VERDAMPFEN AUF REISEN 

Wenn die Regel für die Verwendung einer E-Zigarette im Inneren lautet, zu fragen, gilt dies doppelt, wenn Sie sich in einem fremden Haus oder mit jemand anderem im Auto befinden!
 
Autos sind großartig darin, den Dampf im Inneren zu halten, und wenn Sie nicht aufpassen, kann Ihr Dampf das Auto füllen und in einigen extremen Fällen das Fahren erschweren. Es ist dann nicht nur unhöflich, sondern potenziell gefährlich und etwas, das Sie unbedingt mit der anderen Person besprechen sollten, bevor Sie Ihre Reise antreten.

Apropos Reisen, eine große Regel ist es, sicherzustellen, dass Sie sich beim Dampfen an die Gesetze halten. In Großbritannien kann man überall dampfen, wo nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass dies nicht möglich ist, aber das gilt nicht überall.

In einigen Ländern in Gebieten wie dem Nahen Osten und Indien sind E-Zigaretten stark reguliert, wenn sie nicht vollständig verboten sind, und können zu Geldstrafen oder sogar zu Gefängnisstrafen führen, wenn Sie nicht aufpassen. Wenn Sie außerhalb des Landes reisen, ist es immer eine gute Idee, die örtlichen Vorschriften zum Dampfen zu überprüfen, damit Sie nicht überrascht werden.

Für weitere Informationen über wie Sie mit Ihrer E-Zigarette international reisen Wir haben einen großartigen Artikel darüber geschrieben, aber wenn Sie sich jemals unsicher sind, können Sie uns jederzeit kontaktieren und wir können auch für Sie prüfen!

STEALTH-VAPING 

Mit diesen Regeln kann es verlockend sein, ein oder zwei hinterhältige Züge zu nehmen, wenn niemand hinsieht, wenn Sie Ihr Nikotin brauchen. Aber auch bei E-Zigaretten so dezent wie SMOKO Sie sind wahrscheinlich nicht so subtil, wie Sie denken!

Aber selbst wenn sie es durchziehen können und in der Lage sind, mit einem durchzukommen Stealth Vape ohne dass es jemand bemerkt, oder? 

Wenn dich jemand gebeten hat, nicht zu dampfen, ist es für deine Umgebung einfach unhöflich, es trotzdem zu tun. Obwohl es für dich keinen Sinn ergibt, warum du nicht dampfen kannst, respektierst du durch Stealth-Dampfen die Menschen um dich herum und lässt dich und die gesamte Vaping-Community schlecht aussehen.

FRAGEN, BEVOR SIE VAPE ODER E-LIQUIDS VON EINEM ANDEREN VERWENDEN

Wenn Sie wie viele andere Ex-Raucher sind, kann es schwierig sein, nicht mit Ihrer E-Zigarette und den großartigen Aromen, die Sie verwenden, zu prahlen. Und daran ist überhaupt nichts auszusetzen! Schließlich können Sie stolz darauf sein, dass Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, das immer wieder als eine der am schwersten zu durchbrechenden Süchte gilt.

Wie würden Sie sich jedoch fühlen, wenn jemand anderes Ihre E-Zigarette in die Hand nimmt und daran raucht? Die allermeisten von uns wären beleidigt, nicht nur aus hygienischen Gründen, sondern dass jemand einfach etwas so Persönliches benutzt.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, vor der Verwendung von E-Zigaretten oder Vape-Liquids zu fragen, da viele von uns unsere E-Zigaretten sehr schützen. Und mehr als wahrscheinlich, wenn Sie Interesse an der E-Zigarette eines anderen zeigen, werden sie Sie gerne daran schnuppern lassen, wenn Sie fragen!

VAPE-SNOBBERY

Nachdem Sie jahrelang versucht haben, mit dem Rauchen aufzuhören, kann es schwierig sein, nicht mehr über Ihre E-Zigarette zu sprechen und zu versuchen, jeden anderen Raucher, den Sie sehen, zu bekehren.
Das ist nicht schlecht, in der Tat könnte es als eine großartige Tat angesehen werden, da Sie möglicherweise einem anderen Raucher helfen, endlich von den Zigaretten wegzukommen. Aber es ist ein schmaler Grat, einem Raucher zu helfen, etwas zu finden, das ihn vom Zigarettenrauchen abhält, und Rauchern vorzuwerfen, dass sie eine Zigarette geraucht haben.

E-Zigaretten können eine große Hilfe für diejenigen sein, die versuchen, von Zigaretten wegzukommen (Tatsächlich sagen einige Studien, dass sie fast doppelt so wirksam sind wie Nikotinpflaster oder Kaugummi) aber Sie brauchen immer noch den Antrieb, um den Sprung zu wagen. Wenn der Raucher noch nicht bereit ist, es zu versuchen, wird es nicht helfen, ihn ständig zu bedrängen und mit ihm zu streiten.
 
Dies kann auch für andere E-Zigaretten-Benutzer gelten. Obwohl wir alle vom Tabak weggegangen sind, denken wir alle, dass unsere E-Zigarette oder E-Flüssigkeit die beste ist, und Streit kann beginnen, wenn Sie versuchen, anderen zu sagen, was sie verwenden sollen.

Wenn Sie ein 200-Euro-Vape-Kit haben, das eine variable Spannung hat und die Farben ändern kann, und wer weiß, was sonst noch großartig ist, aber für viele von uns ist einfach und problemlos die beste Option. Versuchen Sie nicht, die Leute zu zwingen, das zu verwenden, was Sie verwenden, nur weil es für Sie funktioniert, genießen Sie einfach die Tatsache, dass Sie jetzt alle Nichtraucher sind!

Wenn Sie immer noch Zigaretten rauchen und nach einer effektiven Möglichkeit suchen, mit dem Rauchen aufzuhören, hier sind einige der Die beliebtesten E-Zigaretten- und Vape-Starter-Kits, die Ihnen auf Ihrem Weg zur Rauchfreiheit helfen!

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen