SIDEBAR ANZEIGEN
Neu im Vaping? Unser Anfängerleitfaden für E-Zigaretten

In Großbritannien hören durchschnittlich 400,000 Menschen pro Jahr mit dem Rauchen auf und trainieren mit über 1,000 Menschen pro Tag. Für viele macht die Umstellung auf E-Zigaretten diesen Schritt viel erträglicher, aber es kann immer noch schwierig sein, herkömmliche Zigaretten gegen elektrische Zigaretten auszutauschen. Aus diesem Grund haben wir hier bei Smoko einen nützlichen Leitfaden zusammengestellt, um Ihnen den Sprung zu erleichtern und sicherzustellen, dass Sie es sind bereit, Ihre E-Zigaretten-Erfahrung zu beginnen.

1. Wie werde ich mich anfangs fühlen?

Wenn Sie es gewohnt sind, normale Zigaretten zu rauchen, wird es sich natürlich zunächst ganz anders anfühlen. Möglicherweise bemerken Sie, dass Sie zu Beginn häufiger husten, was normal ist, da der Dampfrauch dicker ist als normaler Nikotinrauch. Aber lass dich davon nicht abschrecken!

In den ersten Tagen / Wochen fühlt sich Ihr Mund möglicherweise etwas trocken an. Dies liegt daran, dass einer der Hauptbestandteile von E-Zigaretten ist hygroskopisch, das Wasser aus Mund, Nase und Augen extrahiert. Das bedeutet nur, dass Sie einfach hydratisierter bleiben müssen.

2. Atme ich genauso ein?

Nein! Einer der häufigsten Fehler, den Menschen machen, wenn sie ihre Reise mit dem Dampfen beginnen, ist, dass sie wie eine normale Zigarette einatmen. Wenn Sie eine traditionelle Zigarette rauchen, bekommen Sie umso mehr Rauch, je mehr Sie einatmen. Dies ist jedoch bei einem Vape nicht der Fall. Die Maschine braucht Zeit, um den Dampf zu produzieren. Stattdessen müssen Sie nur längere und langsamere Züge machen.

3. Es gibt so viele E-Liquids. Woher weiß ich, welche ich wählen soll?

Es gibt viele neue Informationen und Entscheidungen zu treffen, jetzt haben Sie sich entschieden, auf Vaping umzusteigen. Wenn es um E-Liquids geht, müssen Sie im Wesentlichen zwei verschiedene Dinge entscheiden: Erstens, welchen Geschmack Sie möchten und welchen Nikotinspiegel Sie einatmen möchten. Der Geschmack hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab, daher können wir Ihnen dort leider nicht helfen. Wir können Ihnen jedoch vorschlagen, wie viel Nikotin Sie in Ihren E-Cigs haben sollten.

Wenn Sie bis zu 5 Zigaretten pro Tag rauchen, sollten Sie im Allgemeinen versuchen, die Stärke von 0.6% zu erreichen. Wenn es zwischen 5 und 15 pro Tag war, dann 1.0%; 15-20 pro Tag, dann 1.4%; und mehr als 20, 1.8% Nikotin.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen