Essbare Gummibonbons und Tropfen zum Einnehmen mit CBD-Öl könnten helfen, das Immunsystem zu stärken, um sich vor Covid-19d zu schützen

Verwendung von CBD-Öl zur Behandlung von Long Covid

Die letzten Jahre waren geprägt von Covid-19, ein Virus, das das schwere akute respiratorische Syndrom (SARS) verursacht und dauerhafte Auswirkungen haben kann. Diese Symptome, die nach der Erstinfektion auftreten, werden als „lange Covid“ bezeichnet und umfassen eine Vielzahl anhaltender Symptome.

Als „neuartiges“ (neues) Virus hat es einige Zeit gedauert, um Covid-19 in den Griff zu bekommen, und erst jetzt sehen wir die Größe des Problems, das lange Covid darstellt. Wege zu finden, um dieses Problem anzugehen, hat jetzt oberste Priorität, und deshalb werden CBD-Öl und lange Covid untersucht.

 

Was ist Long-Covid?

Coronaviren sind Atemwegsviren, die vor allem die Atemwege und die Lunge befallen. Die Art jeder Infektion bedeutet, dass der Körper versucht, die schädlichen Zellen zu bekämpfen, indem er eine Entzündung verursacht, bei der unser Immunsystem eine Vielzahl von Zellen an die Infektionsstelle schickt, um das schädliche Material zu zerstören.

Bei Covid-19 gelangt das Virus über einen als ACE2-Rezeptor bekannten Rezeptor in Zellen in unseren Atemwegen oder Lungen. Während etwa 80 % der Personen keine Symptome haben, entwickeln etwa 14 % schwere Symptome wie Lungenentzündung, etwa 5 % leiden unter kritischen Symptomen wie Atemversagen und etwa 2 % sterben an der Krankheit.

Lange Covid liegt vor, wenn die Symptome länger als 4 bis 12 Wochen andauern und nicht durch eine andere Diagnose erklärt werden. Die Liste der langen Covid-Symptome ist vielfältig, darunter Müdigkeit, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Kurzatmigkeit (Dyspnoe) und Geruchsverlust (Anosmie). Dies sind die häufigsten langen Covid-Symptome, wobei Brust- oder Bauchschmerzen, Erbrechen und Verwirrtheit andere mögliche schwere lange Covid-Symptome sind.

Eine Studie weist darauf hin, dass lange Covid eher in den USA auftritt Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen, und diejenigen, bei denen in der ersten Krankheitswoche mehr als fünf Symptome auftreten. Während Symptome, die länger als 6 Wochen auftreten, die Krankheit als langanhaltend einstufen, können bestimmte Symptome – wie Müdigkeit, Atemnot und Angstzustände – länger als ein Jahr nach der Erstinfektion anhalten.

 

Was ist CBD-Öl?

CBD oder Cannabidiol ist eines der wichtigsten Cannabinoide der Cannabispflanze. Im Gegensatz zu den anderen wichtigsten Cannabinoid 'THC', CBD hat keine psychoaktive Wirkung. CBD wird aus Hanfpflanzen extrahiert, die Cannabispflanzen mit weniger als 0.3 % THC-Gehalt sind. Dann wird es je nach Art des CBD-Produkts mit einem Trägeröl vermischt und für die Verwendung vorbereitet.

Es gibt einen signifikanten Unterschied zwischen den Arten von CBD-Produkten aufgrund dessen, was darin enthalten ist. CBD-Isolat-Produkte verwenden nur das aus der Hanfpflanze extrahierte CBD, wobei Vollspektrum-CBD-Produkte alles in der Pflanze enthalten, einschließlich des geringen THC-Gehalts. Der Grund für die Einbeziehung aller Extras in die Pflanze ist der sogenannte „Entourage-Effekt“, der beschreibt, wie die Chemikalien in der Hanfpflanze tatsächlich zusammenarbeiten, um ihre Wirksamkeit zu steigern.

Aus diesem Grund verwenden wir Breitband-CBD-Produkte at SMOKO – Dies sind CBD-Produkte, die CBD und Terpene und Flavonoide in der Pflanze enthalten, um vom Entourage-Effekt zu profitieren, aber ohne THC!

CBD-Öl kann sich positiv auf Ihre Gesundheit auswirken

 

Verwendung von CBD zur Behandlung langer Covid

Warum also beschäftigen sich Wissenschaftler mit CBD und Long Covid? Erste Studien ergaben, dass CBD durch einige verschiedene Mechanismen in der Lage war, die Auswirkungen von Covid auf den Körper zu reduzieren. Von der Reduzierung der Anzahl der ACE2-Rezeptoren (das ist der Rezeptor, den Covids Spike-Protein verwendet, um in Zellen einzudringen) bis hin zu Erhöhung des Apelinspiegels (ein Protein, das hilft, das Herz-Kreislauf-System zu regulieren) hat CBD einige potenzielle Vorteile für die Bekämpfung von Covid-19 gezeigt.

Die bemerkenswerteste Fähigkeit, die CBD in Bezug auf Covid hat, ist zu Entzündungen regulieren – Dies bedeutet häufig, die Anzahl proinflammatorischer Zytokine, wie z. B. Interleukin-Faktor 4 und 5, zu reduzieren, die an eine Infektionsstelle gesendet werden. Bei Covid erzeugt die extreme Immunantwort einen sogenannten „Zytokinsturm“, der das umgebende gesunde Gewebe schädigen und zu ARDS (akutes Atemnotsyndrom) führen kann. Dies ist die Haupttodesursache bei Covid-Patienten.

Die aktuellen Medikamente zur Behandlung von Krankenhauspatienten sind Dexamethason, ein Steroid, dessen Wirksamkeit noch bestimmt werden muss, und Remdesivir das nur bei schwer infizierten Krankenhauspatienten angewendet wird und eine lange Liste von Nebenwirkungen hat. Paxlovid und Molnupiravir sind andere Medikamente, die verwendet werden, aber nur für die höchste Risikogruppe verfügbar sind.

Die Verwendung von CBD-Öl für lange Covid wird noch erforscht, aber die Ergebnisse sind bisher vielversprechend. Die Symptome, die mit langen Covids verbunden sind, wie z Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen kann durch CBD verringert werden, da es den Abbau von Anandamid verhindert, einem Endocannabinoid, das die Schmerzwahrnehmung reduziert.

CBD-Öl kann helfen, Entzündungen und die Schmerzwahrnehmung zu reduzieren

Die Fähigkeit zur Schmerzreduktion könnte helfen, die Fähigkeit zu verbessern entspannen und ausruhen, was zu einer besseren Schlafqualität führt. Dies wiederum hilft, die Konzentrationsfähigkeit zu verbessern sowie die Stimmung zu verbessern, Stress und Müdigkeit abzubauen.

CBD-Öl kann auch helfen, die Wahrnehmung zu verbessern da beobachtet wurde, dass es die Gehirnaktivität im Ruhezustand und bei der Ausführung kognitiver Aufgaben sowohl bei gesunden Gehirnen als auch bei Patienten mit einer psychiatrischen Störung verändert. Eine Studie beobachtete sogar eine stärkende Wirkung von CBD auf Gehirnzellen, was darauf hindeutet CBD bietet eine neuroprotektive Wirkung.

Eine Österreichisches Krankenhaus setzte CBD zur Behandlung von Patienten mit Covid-19 ein im Januar 2021 für drei Wochen in Dosierungen von bis zu 300 mg und sahen, wie diejenigen, die mit CBD behandelt wurden, das Krankenhaus schneller verließen als die Vergleichsgruppe. Dies führte zu einer Studie in Israel über die Wirkung von CBD auf Covid, und selbst jetzt beginnt ein neues medizinisches Cannabisprodukt, „MediCabilis“, mit Versuchen zur Behandlung von Long-Covid.

 

Beste Art von CBD-Produkt zu verwenden

Aufgrund der breiten Palette von Symptomen, die unter dem Oberbegriff „Long Covid“ zusammengefasst sind, dürften eine Reihe von CBD-Produkten hilfreich sein, um die Symptome zu lindern und Sie eher früher als später wieder zum Laufen zu bringen!

Orales CBD – Die orale Einnahme Ihres CBD-Öls bringt es in den Körper, um es intern dorthin zu bringen, wo es benötigt wird. Stellen Sie sich Ihre Blutgefäße als Lieferweg für Ihr CBD vor! Das bedeutet, dass orales CBD hervorragend für interne Probleme geeignet ist, wie z. B. die Regulierung von Entzündungen des Organgewebes, die Verbesserung der Kognition, der Darmgesundheit und der Müdigkeit. Orale CBD-Produkte umfassen Esswaren wie CBD GummisSPACE orale Tropfen, Tinkturen und Kapseln.

Topisches CBD – Die Verwendung einer CBD-Creme oder eines CBD-Balsams eignet sich hervorragend für oberflächliche Probleme und bringt CBD direkt auf die Stelle. Dies können Gelenkschmerzen, Muskelschmerzen, Hautproblemeund sogar Kopfschmerzen! Topisches CBD wird wahrscheinlich helfen, einige der Symptome einer langen Covid zu behandeln, aber CBD gelangt nicht aus Präparaten, die auf die Haut aufgetragen werden, ins Blut und wird daher nicht alle Vorteile bringen, die damit verbunden sind, CBD ins Blut zu bringen.

Verdampfen CBD – CBD verdampfen ist eine Option für die Einnahme von CBD, einfach weil es der schnellste Weg ist, CBD ins Blut zu bringen. Das Problem beim Verdampfen von CBD ist, dass jemand, der derzeit an Covid leidet, das Verdampfen möglicherweise als problematisch empfindet, wenn seine Lungen nicht gut funktionieren. Die andere knifflige Sache beim Verdampfen von CBD ist, dass genug CBD ins Blut gelangt, was ein ziemlich regelmäßiges Verdampfen erfordern kann, was ein Problem darstellen kann, wenn jemand es bereits hat Lungen- oder Atemprobleme.

Essbare CBD-Gummibonbons

Dosierung – Wie viel CBD für Covid

Erste die richtige CBD-Dosierung for long covid ist eine individuelle Sache, abhängig davon, welches Produkt Sie einnehmen, die Stärke dieses Produkts und Ihr Körpergewicht. Die österreichische Krankenhaus-CBD-Dosierung für Covid-Patienten betrug bis zu 300 mg mit positiven Ergebnissen. Unter Berücksichtigung der Haltung der Weltgesundheitsorganisation, dass CBD kein Missbrauchsrisiko birgt und von den meisten Menschen gut vertragen wird, können wir relativ sicher sein, dass Dosierungen bis zu 300 mg sicher sind.

Andere Dinge, die Sie beachten sollten, sind der First-Pass-Effekt – die Verringerung der CBD-Menge, die von oralen CBD-Produkten aufgrund des Verdauungsprozesses aufgenommen wird – und dass nicht das gesamte CBD von einem bestimmten Zug auf Ihrem CBD-Vape absorbiert wird.

Beginnen Sie unter Berücksichtigung dieser Dinge damit, einen niedrigen, aber konstanten CBD-Spiegel ins Blut zu bringen. Die dreimalige Einnahme von drei Tropfen CBD-Tropfen mit geringer Stärke (500 mg) zum Einnehmen würde zu drei Dosen von 7.5 mg führen, was insgesamt 22.5 mg pro Tag entspricht. Dies ist ein großartiger Ausgangspunkt und bietet die Möglichkeit, bei Bedarf zu einer höheren Stärke zu wechseln. Am stärkeren Ende des Spektrums nimmt man die gleiche Dosis mit SMOKO's 2000 mg Tropfen zum Einnehmen würde zu einer Gesamtdosis von 90 mg pro Tag führen.

 

Worauf ist beim Kauf von CBD-Öl zu achten?

Der Kauf Ihres CBD-Öls sollte einfach sein, kann aber mit Fallstricken behaftet sein. Die Art des CBD-Produkts – Isolat, Breitspektrum und Vollspektrum – beeinflusst, was in Ihren Körper gelangt, daher ist es wichtig, den Unterschied zu kennen. Professionelle Athleten Möglicherweise möchten Sie Vollspektrumprodukte vermeiden, um beispielsweise zu vermeiden, dass THC ins Blut gelangt.

Die Wahl eines CBD-Produkts, dem Sie vertrauen können, ist ebenfalls wichtig, da eine Studie ergab, dass viele CBD-Produkte online gekauft werden enthalten andere Mengen der Zutaten als angegeben auf dem Etikett. Dies macht die Dosierung ungenau und könnte bedeuten, dass Sie Ihrem Körper etwas zufügen, was Sie nicht möchten – wie THC.

At SMOKOsuchen, ist unsere Testzertifikate für CBD-Produkte können auf unserer Website eingesehen werden, damit Sie wissen, was Sie beim Kauf eines erhalten SMOKO CBD-Produkt!

Check out the SMOKO Blog 'CBD lagern: So bewahren Sie CBD-Produkte auf' für unsere Top-Tipps zur Aufbewahrung Ihres CBD für eine maximale Haltbarkeit!

Verwendung von CBD-Öl zur Behandlung von langem Covid - Fazit

Studien zu CBD sind noch im Gange, da wir versuchen zu verstehen, wie es sich im menschlichen Körper verhält, aber die bisherigen Ergebnisse sind sehr vielversprechend. Die Art und Weise, wie wir das Verhalten von CBD verstehen, zeigt uns, dass es nützlich sein könnte, eine gute Lebensqualität zu erhalten und unsere Fähigkeit zu verbessern, mit Beschwerden umzugehen, wenn nicht sogar dazu beiträgt, sie zu verbessern!

Wenn Sie feststellen, dass Sie nach der Ansteckung mit Covid-19 längere Zeit leiden oder Ihre Gesundheit gegen die neu aufgetretenen Varianten stärken möchten, sollten Sie erwägen, CBD-Öl in Ihre tägliche Routine aufzunehmen – und wenn Sie nach einem CBD-Produkt suchen, dem Sie vertrauen können , dann suchen Sie nicht weiter!

SMOKO CBD-Produkte werden in Großbritannien unter Verwendung von Breitband-CBD hergestellt, das aus Hanfpflanzen geerntet wird, die in Oregon, USA, verantwortungsbewusst angebaut werden. Sie sind vegan, gluten- und THC-frei! Versuchen SMOKO CBD Tropfen zum Einnehmen und CBD Gummis

*Update 2022 – Verpassen Sie nicht unsere begrenzte Zeit Kaufen-Eins-Erhalten-Eins-KOSTENLOS*-Angebot aktiviert SMOKO CBD orale Tropfen und CBD-Gummibonbons! *(Eine pro Kunde)

VEGANFREUNDLICH AUS BIOLOGISCHEM ANBAU GLUTENFREI

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.