Die Gefahren des Rauchens im Auto - SMOKO E Zigaretten

uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON Live-Chat

  • Premium-Qualität

  • In Großbritannien hergestellte E-Liquids

  • Erstaunliche 5-Sterne-Bewertungen

  • KOSTENLOSER UK-VERSAND ÜBER £30

Die Gefahren des Rauchens im Auto

 

Wir alle wissen, dass Rauchen für uns und die Menschen um uns herum schrecklich ist. Aber nicht viele Menschen wissen, wie viel schlechter das Rauchen im Auto für Sie ist, verglichen mit dem normalen.

 

Es ist ein normaler Anblick, wenn ein Fahrer gelegentlich raucht, während Sie fahren oder wenn Sie an einer roten Ampel angehalten wurden. Und was ist wirklich der Schaden, wenn das Fenster geöffnet ist?

 

Es stellt sich heraus, dass das Rauchen im Auto eine Menge Schaden anrichtet, einschließlich des Handrauchens von 2nd und 3rd und einer erhöhten Absturzwahrscheinlichkeit. Es kann auch den Wiederverkaufswert jedes Autos dezimieren, was sich möglicherweise nicht so sehr wie das der beiden anderen Leben verändert, jedoch echte finanzielle Auswirkungen haben kann.

  

1. DIE GEFAHREN DES 2. UND 3. HANDRAUCHES IN AUTOS

Die Gefahren des Rauchens in einem Auto sind seit langem bekannt, fast so lange wie wir von 2nd Handrauch gewusst haben. Aus diesem Grund wurde in 2006 der imaginativ genannte Health Act genannt, dass das Rauchen in einem Arbeitsfahrzeug gegen das Gesetz verstößt. Dies wurde dann in 2014 so geändert, dass jedes Auto, das Kinder hatte, eingeschlossen wurde.

 

Nach diesen neuen Gesetzen kann jeder, der in einem Fahrzeug mit einer Person unter 18 Jahren beim Rauchen erwischt wird, eine Geldstrafe von 50 GBP sowohl für den Fahrer als auch für die Person, die raucht, erhalten. Auch wenn Sie ein Cabrio fahren oder das Schiebedach geöffnet haben!

 

Für viele war der Gedanke, dass man im Firmenwagen oder im Van nicht rauchen konnte, lächerlich. Nachdem alle Fenster geöffnet werden können, was ist der Schaden (abgesehen davon, dass dies natürlich illegal ist)?

 

Einfach ausgedrückt ist 2nd Handrauch auch in gut gelüfteten Autos ein Killer.

 

Um es in die richtige Perspektive zu bringen, produziert eine Zigarette 11 mal mehr 2nd Handrauch in einem Auto als im Vergleich zu einer Zigarette in einer Bar.

 

Sogar in einem fahrenden Auto mit allen Fenstern nach unten produziert eine Zigarette 7 mal mehr 2nd Handrauch.

 

Am schlimmsten ist, dass in einem unbeweglichen Auto mit den Fenstern eine einzelne Zigarette Mengen an schädlichen Partikeln produziert, die das 100-fache der normalen Person pro Tag übersteigen. Das ist 15-mal höher als die Einstufung als "gefährlich".

 

Die Studie sagt sogar, sie hätten die Gefahr des Rauchens in Autos heruntergespielt. Die Bewertung ist für die Luftverschmutzung im Freien und nicht für das Innere eines Autos zu messen.

 

Besonders Kinder sind anfällig für Rauch aus zweiter Hand. Setzen Sie sie in ein Auto mit Raucher und Sie haben ernsthafte Probleme. Allein durch das Rauchen aus zweiter Hand steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Kinderbetttod, Ohrleim, Asthma und andere Atemwegserkrankungen auftreten.

 

Sogar für Erwachsene kann die Rate von Herzkrankheiten, Lungenkrebs und Schlaganfällen allein durch das Auto mit rauchenden Personen erhöht werden.

 

Und noch schlimmer ist, dass Sie nicht einmal im Auto rauchen müssen, während jemand anderes da ist, um ihn mit Ihrem Rauch zu verletzen. 3rd Handrauch ist der Rauch, der von Stoff und Materialien absorbiert wird und dann langsam wieder freigibt. Das bedeutet, dass selbst wenn Sie gestern geraucht haben, die Menschen am nächsten Tag betroffen sein können. Kinder sind besonders anfällig dafür.

 

Seit dem illegalen Rauchen in Arbeitsfahrzeugen ist die Zahl der ins Krankenhaus eingelieferten Herzinfarkte um 2.4% gesunken. Dies zeigt nur, wie wichtig es ist, diese Gesetze zum Schutz von Nichtrauchern durchzusetzen. In nur wenigen Jahren wurden Tausende von Menschen gerettet!

 

2. Rauchen als Ablenkung

Die meisten von uns hätten ahnen können, dass 2nd Handrauchen das Hauptproblem beim Rauchen im Auto wäre. Aber haben Sie darüber nachgedacht, wie ablenkend sie sind?

 

Eine kürzlich durchgeführte Studie wurde in Taiwan durchgeführt, wo sie Raucher und Nichtraucher über einen Zeitraum von 18 folgten. Sie fanden das fast ein Viertel (23%) von allen männlichen Autototen wurde mit dem Rauchen in Verbindung gebracht.

 

Sei es beim Beleuchten während der Fahrt, der heißen Asche, die herumschwebt oder einfach versuchen, eine aus dem Päckchen zu fischen. Es ist alles ablenkend und möglicherweise tödlich für die Person oder andere Personen, die um sie herum fahren.

 

Es ist noch sinnvoller, warum Sie in öffentlichen Autos oder Transportern nicht rauchen dürfen. Abgesehen von den Gesundheitsrisiken besteht nur eine viel größere Chance, dass Sie abstürzen!

 

3. Rauchen schadet dem Wert eines Autos

Vielleicht nicht so wichtig wie die vorherigen Punkte, aber wussten Sie, dass der Wert Ihrer Investition, wenn Sie regelmäßig im Auto rauchen, kann £ 2000 weniger wenn es Zeit ist, es einzutauschen?

 

Die zwei Hauptprobleme sind der Geruch, der jahrelang im Stoff hängen bleiben kann, und die Brandspuren. Langfristige Raucher bemerken den Geruch wahrscheinlich nicht einmal, aber wie jeder Nichtraucher Ihnen sagen kann, stinkt der abgestandene Rauch.

 

Um ein für den Wiederverkauf geeignetes Auto zu erhalten, muss manchmal der gesamte Innenraum entfernt und ausgetauscht, die Klimaanlage geschrubbt und sogar das Armaturenbrett ersetzt werden, um Brandspuren zu beseitigen.

 

Da der Rauch im Inneren des Autos so stark beschädigt wird, werden die Kosten für die Reparatur direkt vom Endergebnis des Verkäufers getragen.

 

 In jeder Hinsicht ist das Rauchen während der Fahrt gefährlich für Sie, Ihre Mitfahrer, andere auf der Straße und Ihr Auto! Ob durch das erhöhte Risiko einer Erkrankung, eine höhere Absturzwahrscheinlichkeit oder ein Verlust des Geldes beim Handel, Fahren und Rauchen - zwei Aktivitäten, die niemals gemischt werden sollten.

 

Für all dies gibt es jedoch eine Lösung: E-Zigaretten. Keines der aktuellen Anti-Raucher-Gesetze beschränkt die Verwendung von elektronischen Zigaretten während der Fahrt. Sie produzieren keinen Rauch aus zweiter Hand, sie sind bei weitem nicht so ablenkend wie Zigaretten und sie riechen nicht, sodass Ihr Auto beim Verkauf so sauber ist wie an dem Tag, an dem Sie es gekauft haben!

 

Wenn Sie ein Raucher sind und viel Zeit in einem Auto verbringen, probieren Sie es mit einem unserer Vape-Kits Sie tun?

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen