uihoawsdf

KOSTENLOSE UK-LIEFERUNG BEI BESTELLUNGEN ÜBER £ 30 +

KOSTENLOSES TELEFON 0800 772 0234

Wie man für einen Marathon trainiert - wichtige Tipps für den Lebensstil

Haben Sie einen Marathon auf Ihrer Bucket List? Ehrgeizige Ziele sind eine großartige Möglichkeit, um einen Schritt zurückzutreten und zu prüfen, wie Ihr aktueller Lebensstil Ihnen dabei helfen oder Sie daran hindern kann, dorthin zu gelangen. Wenn Sie für einen Marathon trainieren möchten, finden Sie hier einige hilfreiche Tipps zum Lebensstil, insbesondere wenn Sie Raucher sind. Es ist eine gewaltige Mission - aber Sie werden ein erstaunliches Gefühl der Leistung bekommen, wenn Sie fertig sind!

Hör auf mit schlechten Gewohnheiten

Das erste, was Sie beim Marathontraining tun müssen, ist, schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Sie brauchen Herz und Lunge in einem bestmöglichen Zustand. Vermeiden Sie daher Rauchen, übermäßiges Trinken und zu viel ungesundes Essen.

Rauchen ist das Wichtigste, was man aufgeben muss. Sie werden die positiven Auswirkungen einer Raucherentwöhnung nach einem Tag bemerken und können mit weniger Aufwand viel schneller und länger laufen.

If you think you'll struggle to give up smoking, give E-Zigaretten a try. They are a lot weniger gesundheitsschädlich - und sie sind auch billiger!

Beginnen Sie 3 Monate vorher zu laufen

3 Monate sind die Mindesttrainingszeit für einen Halbmarathon. Beginnen Sie 12 Wochen vorher mit dem Laufen, um Ihrem Körper eine angemessene Vorbereitungszeit zu geben.

Sie müssen Ihre Entfernung um 1-2 Meilen pro Woche erhöhen, dazwischen liegt die Wiederherstellung. Sie sollten nicht bis zu 26.2 Meilen (Marathonlänge) trainieren. Ziel ist es, in der Woche zuvor 22 Meilen zu laufen. Dies stellt sicher, dass Ihr Körper nicht abgenutzt ist und für den großen Lauf am Tag bereit ist.

Ändern Sie Ihre Ernährung

Läufer müssen bestimmte Dinge essen. Sie benötigen viele Kohlenhydrate, um sie als Energiequelle zu verwenden. Wenn Sie also Ihre großen Läufe machen, stellen Sie sicher, dass Sie vorher mit Pasta oder Pizza tanken!

Es ist auch wichtig, viel Protein zu essen, einschließlich Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte. Wenn Sie jedoch Veganer sind, können Sie immer noch viel Protein aus Quellen wie Tofu, Tempeh, Nüssen, Samen und Bohnen beziehen.

Und stellen Sie natürlich sicher, dass Sie frisches Obst und Gemüse aufladen. Diese enthalten essentielle Vitamine und Mineralien, die Ihrem Körper helfen, schneller zu reparieren und letztendlich in der Lage sind, diese 26.2 Meilen am Tag zu schaffen.

Einen Marathon zu laufen ist keine leichte Aufgabe, und viele Läufer werden Ihnen sagen, dass das Training der schwierigste Teil ist! Wenn Sie jedoch früh mit dem Training beginnen, das richtige Essen zu sich nehmen und schlechte Lebensgewohnheiten ausschließen, haben Sie eine große Chance, die Strecke in einer beeindruckenden Zeit zurückzulegen.

Hinterlasse eine Nachricht

Bitte beachten, dass deine Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen