Alternativen zum Rauchen zur Entspannung - Blogartikel von vaper

ALTERNATIVE ZU ZIGARETTEN ZUM ENTSPANNEN

*2022 Update - Jetzt können Sie den Wechsel mit vornehmen Neuer Vape-POD! Ein vorgefüllter Vape im Pod-Stil mit unseren wohlschmeckenden, in Großbritannien hergestellten Liquids – klein und diskret: alles, was Sie erwarten SMOKO!

Raucher! Leih mir deine Ohren! Ich weiß, dass Sie es lieben, diese Zigarette zu Ihrem Morgenkaffee zu trinken, ich weiß, dass Sie eine Raucherpause machen, um das Büro zu verlassen. Es ist Teil Ihrer Routine, die Sie den ganzen Tag über entspannt (und ohne Verlangen) hält. Das Böse Nebenwirkungen vom Rauchen sind jedoch ein tödlich verspäteter Preis - ein Preis, den die meisten Menschen bereuen, wenn es an der Zeit ist, ihn zu bezahlen.
  
Das Schlimmste, abgesehen von den vielen Gesundheitsrisiken von Zigaretten natürlich, ist, dass Ihr Tabak Ihnen nicht wirklich hilft, sich zu entspannen, er ist eine Ihrer vielen Stressquellen.
  
Um dem jedoch auf den Grund zu gehen und herauszufinden, wie man sich ohne Zigaretten entspannen und entspannen kann, müssen wir die Mechanismen verstehen, die im Spiel sind, um eine sichere Alternative zu Zigaretten anzubieten.

DIE ENTSPANNENDE WIRKUNG VON ZIGARETTEN 

Trotz des Bewusstseins für die gesundheitlichen Probleme, die durch das Rauchen verursacht werden, konsumieren die Menschen es weiterhin, viele berufen sich auf die "entspannende" Natur oder auf Zigaretten.
   
Dies ist ein weit verbreiteter Irrtum, denn wenn Sie Tabak verbrennen, führt dies dazu, dass Rezeptoren in Ihrem Gehirn, die als „nikotinische Acetylcholin-Rezeptoren“ bezeichnet werden, von Nikotin besetzt werden, das verschiedene Teile des Gehirns auslöst. Eines der Ergebnisse ist die Freisetzung von Dopamin – der Belohnungschemikalie des Gehirns – und dies ist einer der Gründe, warum sich Raucher nach einer Zigarette entspannt und erfüllt fühlen.
   
Das Problem liegt darin, dass dann Nikotin benötigt wird, um das Gehirn wieder zu stimulieren, wodurch der Stress schnell ansteigt.
  
Die Frage, warum Raucher rauchen, ist eine schwierige Frage und kann in zwei Fragen unterteilt werden: "Warum haben Raucher" Anfang rauchen“ und „warum Raucher? fortsetzen Rauchen'?
     
Am häufigsten ist es der Kontakt mit Zigaretten oder Tabak durch Familie und / oder Freunde als Teenager, der die Gewohnheit beginnt - als Teenager kann es so einfach sein wie Neugier, die jemanden dazu bringt, Tabakprodukte zu probieren.
  
Sie denken vielleicht, dass es "cool aussieht", oder Leute, die sie kennen und respektieren, tun es, damit sie den Wunsch verspüren, ihnen nachzueifern.
  
Tabak wird seit 5000 v. Chr. von Menschen angebaut und wurde ursprünglich zu medizinischen und zeremoniellen Zwecken verwendet, aber die Zigarette, wie wir sie heute kennen, wurde um 1900 n. Chr. erfunden. Die Missverständnisse über die Vorteile ließen den Tabakkonsum produktiv werden, aber im Laufe des 20. Jahrhunderts und mit den Fortschritten in der medizinischen Wissenschaft wurden die negativen Auswirkungen des Tabaks offensichtlich. 
 
 

GEFAHREN VON TABAK UND RAUCHEN VON ZIGARETTEN


Tabakrauch einzuatmen ist wirklich nicht gesund! Neben dem Teer gibt es das Kohlenmonoxid - es entsteht immer dann, wenn etwas verbrennt und der Kohlenstoff nicht vollständig oxidiert wird, also entsteht anstelle von Kohlendioxid Kohlenmonoxid.
   
Dies ist eine sehr reaktive Chemikalie, die sich an Ihre roten Blutkörperchen bindet, Platz für Sauerstoff einnimmt und lange Zeit an diesen Zellen haftet, was sie daran hindert, Sauerstoff im Körper zu verteilen. *Gefunden in der Tausende Chemikalien im Tabak sind etwa 70 bekannte Karzinogene (krebserregende Chemikalien), darunter Blausäure, Formaldehyd, Blei und Ammoniak“. 
 
Andere Auswirkungen des Rauchens sind Vasokonstriktion - Verengung der Blutgefäße - was den Blutdruck erhöht und gleichzeitig die Durchblutung einiger Körpergewebe verringert. Das Kohlenmonoxid und der Teer, die an der Lunge haften, erhöhen das Risiko von Lungenerkrankungen, einschließlich Lungenkrebs, Emphysem und Bronchitis. 
 

EINE ALTERNATIVE ZUM RAUCHEN ERLEBEN


Nachdem wir also einige der langfristigen Auswirkungen von Zigarettenrauch festgestellt haben, ist dies klar Alternativen sollten in Betracht gezogen werden um ein langes, gesundes Leben zu führen! Es ist das im Tabak enthaltene Nikotin, das Raucher am Haken hält; also einen Weg finden, Nikotin in den Körper zu bringen ohne Alle schädlichen Extras, die Sie beim Verbrennen von Tabak zu sich nehmen, sind wichtig, um den Menschen zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören. 
 
Glücklicherweise gibt es Produkte, die genau dafür entwickelt wurden! Produkte zur Raucherentwöhnung wie Nasensprays, Lutschtabletten, Pflaster und Pillen werden zur Bekämpfung von Entzugserscheinungen eingesetzt und als „Nikotinersatztherapie“ (NRT) bezeichnet.
   
Einige davon werden dort verschrieben, wo andere rezeptfrei erhältlich sind, aber der Wechsel zu einem davon wird Sie gesünder machen und Ihnen ein paar Cent sparen!
 

VERGLEICH DER ARTEN VON ALTERNATIVEN ZU ZIGARETTEN


Zigaretten liefern den höchsten erreichbaren Nikotinspiegel im Blut - nur 3 Züge führen dazu, dass 85% dieser nikotinergen Acetylcholinrezeptoren von Nikotin besetzt sind, eine ganze Zigarette führt zu einer Besetzung von 99%! Die Abgabe von Nikotin ins Blut über andere Methoden wie die Nikotinersatztherapie ist viel geringer als bei Zigaretten, weshalb Nikotinersatzprodukte noch entwickelt werden. Dieser Tisch zeigt die Wirksamkeit einiger der verfügbaren NRT-Produkte, indem der Nikotinspiegel im Blut im Vergleich zur Zeit seit der Einnahme überwacht wird.
 
Von den verschiedenen verfügbaren Produkten scheint das Nasenspray am schnellsten zu wirken, mit einem hohen Nikotinspiegel im Blut, der 10 Minuten nach der Verabreichung seinen Höhepunkt erreicht. Dies lindert die Entzugssymptome wahrscheinlich schneller als andere NRT-Produkte.
   
Das Nasenspray liefert die Spitzenwerte mit ähnlicher Geschwindigkeit, aber die Unterschiede in der empfohlenen Anwendung führen zu einer geringeren Konzentration der Nikotinaufnahme im Blut über das Nasenspray - der Inhalator wird für 20-minütige Zeiträume empfohlen, wobei das Nasenspray ist einmal in jedem Nasenloch pro 2 Stunden anzuwenden. 
 
Nikotinpflaster Es dauert eine Weile, bis die Spitzenwerte erreicht werden. Die Pflaster mit geringerer Stärke, aber kürzerer Dauer erreichen nach 30 Minuten ihren Höhepunkt mit einem starken Rückgang, gefolgt von einem allmählichen Anstieg des Blutnikotinspiegels.
   
Das längere 24-Stunden-Pflaster baut langsam den Nikotinspiegel im Blut auf und steigt mit der Zeit ab der Anfangsdosis an. Beide Optionen sind praktisch, da das Pflaster nur morgens aufgetragen werden kann, aber es kann eine Weile dauern, bis die Entzugserscheinungen und das Verlangen nach Nikotin gestillt sind. 
 
Die oralen Alternativen variieren in ihrer Wirksamkeit, wobei die Tabletten etwa 20 Minuten nach der Einnahme ein Plateau zu erreichen scheinen und nach der Einnahme für eine Weile einen niedrigen Nikotinspiegel im Blut aufrechterhalten. Die Wirkungsdauer und der niedrige Nikotinspiegel deuten darauf hin, dass die Tabletten zwar etwas zur Entspannung des Benutzers beitragen können, aber am wenigsten nützlich sind, um sofortiges und langfristiges Verlangen zu stillen.
   
Nikotinkaugummi liefert Spitzenwerte in etwa 30 Minuten mit einem langsamen Abfall im Laufe der Zeit, und die Lutschtablette braucht eine Weile, um den höchsten Nikotinspiegel im Blut zu erreichen (ungefähr 90 Minuten).
 
Grundsätzlich alle Formen von NRT Es dauert eine kurze Zeit, bis die Wirkung eintritt, so dass Benutzer nach der Anwendung möglicherweise immer noch Verlangen haben und eine Verzögerung bei der Verringerung der Entzugserscheinungen feststellen. Daher kann die gleichzeitige Anwendung mehrerer NRT-Formen – eine schnell wirkende und eine mit langsamerer Freisetzung – ein effektiver Weg sein, um rauchfrei zu bleiben!
 

E-ZIGARETTEN UND VAPING ALS ALTERNATIVE ZU ZIGARETTEN

Das einzige, was die Nikotinersatztherapie nicht anspricht, sind das Ritual oder die Handlungen des Rauchens. Diese gewohnheitsmäßige Seite der Sucht wurde traditionell (eher erfolglos) mit einem Stück roher Karotte angegangen ... Aber heute können wir es verwenden vape Technologie, um das Verlangen nach Nikotin und den gewohnheitsmäßigen Aspekt des Rauchens zu bekämpfen gleichzeitig
 
Neue Generation E-Zigaretten und andere Vape-Geräte liefern Nikotin besser als die erste Generation der Technologie, und während der Nikotinspiegel im Blut immer noch nicht die Höchstwerte erreicht, die wir unmittelbar danach sehen eine Zigarette rauchen - Der Nikotinspiegel baut sich ziemlich schnell auf, anstatt einen anfänglichen massiven Hit zu geben. 
 

VORTEILE VON E-ZIGARETTEN

Die Verwendung einer E-Zigarette ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Heißhunger zu stillen! Entworfen, um wie eine Zigarette auszusehen und sich anzufühlen, ist es großartig für Raucher, die daran gewöhnt sind, eine Zigarette zwischen den Fingern zu haben. Der große Unterschied? Anstelle der Tausenden von Chemikalien, die in Zigaretten zu finden sind, besteht die Flüssigkeit in elektronischen Zigaretten aus pflanzlichem Glycerin, Propylenglykol, Nikotin und Aromen.
   
Hier in Großbritannien wird die Flüssigkeit in Ihrer E-Zigarette - bekannt als E-Liquid - auf einen hohen Standard reguliert und Public Health England schätzt, dass elektronische Zigaretten 95 % weniger schädlich sind als echte Zigaretten!“ Klinische Studien untermauern dies und zeigen eine geringere Exposition gegenüber schädlichen Chemikalien sowie niedrigere Raucherquoten! Für alle, die unter rauchbedingten Gesundheitsproblemen leiden, Der Wechsel kann Ihr Leben retten.
 
Während Ihr Körper länger braucht, um das Nikotin aus E-Zigaretten aufzunehmen, macht das Fehlen aller schädlichen Chemikalien eine regelmäßigere Verwendung sicher. Es kann länger dauern, das Verlangen zu reduzieren – die Wirkung von Zigaretten tritt ziemlich augenblicklich ein, aber Studien zeigen, dass eine E-Zigarette nach 10-15 Minuten Gebrauch einen Blutnikotinspiegel erreichen kann, der nur geringfügig unter dem liegt, der 10 Minuten nach dem Rauchen einer E-Zigarette erreicht wird Zigarette (je nach Marke u E-Liquid Stärke).
  
Dies bedeutet, dass Sie Ihren Nikotinspiegel auf sichere Weise aufrechterhalten und den ganzen Tag entspannt bleiben können.
 
Es gibt gesündere und effektivere Möglichkeiten, sich zu entspannen, als Zigaretten zu rauchen

UMSCHALTEN AUF E-ZIGARETTEN UND VAPING


Das Größte, was Sie beim Wechsel zu erwarten können vaping ist der fehlende Kopfrausch, der mit einer Zigarette verbunden ist: Der schädliche Rauch schädigt die Lunge und das Nikotin gelangt daher schneller in den Blutkreislauf als bei einer E-Zigarette.
  
Die E-Liquid-Aromen erhältlich geben die Möglichkeit, das Dampferlebnis anders als bei Zigaretten zu genießen und den angenehmen Geschmack zu schätzen - aber das Finden der richtigen Geschmacksrichtungen versetzt den Benutzer in eine starke Position, um seine E-Zigarette der Rückkehr zu Tabakprodukten vorzuziehen.
  
Es ist wahrscheinlich, dass Raucher, die gerade umgestiegen sind, sich wiederfinden ununterbrochen an ihrer E-Zigarette ziehen… Eine Zigarette ist nach kurzer Zeit abgebrannt, so dass ein natürlicher Stopppunkt entsteht; Bei einer E-Zigarette ist dies nicht der Fall. Daher ist es wichtig, ein System zu entwickeln, das für Sie funktioniert!
   
Dies kann bedeuten, dass Sie Ihre E-Zigarette außer Sichtweite legen, wenn Sie mit dem Rauchen fertig sind, um sich selbst zu ermutigen, sie zu verwenden, um Ihr Verlangen zu stillen, und nicht nach etwas, nach dem Sie greifen können, um Ihre Hände zu beschäftigen. 
 
Seien Sie sich bewusst Ihre Rauchgewohnheiten wenn Sie den Wechsel vornehmen - ein starker Raucher benötigt ein hochwirksames E-Liquid, um sein Verlangen zu stillen, aber ein Kettenraucher kann mit einem nikotinarmen Liquid, das häufiger verwendet werden kann, besser auskommen.
  
Wenn Sie nach etwas Unkompliziertem und Praktischem suchen, das keinen zusätzlichen Aufwand wie Reinigen oder Nachfüllen erfordert, dann eine kleine E-Zigarette kann angebracht sein. Wenn Sie keinen Halsschlag erleben möchten, dann wird Ihnen die Verwendung einer Flüssigkeit mit einem niedrigeren Propylenglykol (PG)-Gehalt ein sanfteres Inhalationserlebnis geben. 
 
Die E-Flüssigkeiten mit einem höheren Gehalt an pflanzlichem Glycerin (VG) und einem niedrigeren PG-Gehalt werden in den Pod-Einheiten und leistungsstärkeren Geräten wie Vape Pens und Vape Mods verwendet - die höhere VG-Balance führt zu mehr Dampfproduktion und weniger Halsschlag.
   
Da auch Nikotin zum Throat Hit beiträgt, sollten bei den Geräten nikotinarme Liquids verwendet werden, die mehr Dampf produzieren, sonst entsteht der Dampf Halsschlag kann unangenehm sein. 
 
Der beste Tipp, den wir geben können, ist jedoch, den Überblick zu behalten, wie viel Geld Sie sparen! Es ist natürlich sehr schwer, die gesundheitlichen Verbesserungen zu beurteilen, insbesondere in kurzer Zeit, aber das ist nicht der Fall, wenn es um Ihr hart verdientes Geld geht! Auch wenn Sie Ihre Ersparnisse nach dem ersten Monat nicht im Auge behalten – dies ist wahrscheinlich der Zeitpunkt, an dem Sie das Gerät am häufigsten verwenden – also für diejenigen, die täglich eine erhebliche Menge rauchen die Einsparungen können beträchtlich sein, und eine solide Zahl zu haben, die den Fortschritt zeigt, den Sie gemacht haben, kann Ihnen helfen, auf Kurs zu bleiben. Schließlich, mit der Zeit, Die gesundheitlichen Vorteile werden offensichtlich – aber sehen Sie sich unsere an zeitleiste mit dem rauchen aufhören für einen Blick in die Zukunft...
 
Da es eine große Auswahl an Produkten vieler Marken gibt, lohnt es sich, vor dem Kauf etwas über die verfügbaren Produkte zu recherchieren. Die verschiedenen Verdampfer bieten ziemlich kontrastreiche Erfahrungen, also lesen Sie unbedingt die Rezensionen zu den Geräten, die Sie sich ansehen, um sicherzustellen, dass das Gerät für das Dampferlebnis geeignet ist, das Sie suchen!
 
Die Verwendung einer E-Zigarette ist eine gesündere Alternative zum Rauchen herkömmlicher Zigaretten, um sich zu entspannen

ALTERNATIVE ZU ZIGARETTEN ZUM ENTSPANNUNGSABSCHLUSS


Die britische Regierung definiert das Rauchen wie folgt: "Rauchen ist keine Wahl des Lebensstils, sondern eine chronisch rezidivierende Erkrankung, die behandelt werden muss". Da Nikotin, die süchtig machende Chemikalie im Tabak, Prozesse in Teilen des Gehirns aktiviert, die viele Dinge regulieren und kontrollieren, einschließlich der Stimmung und der kognitiven Funktion, ist das Angebot einer sichereren Alternative zum Rauchen unerlässlich, um Raucher vom Tabak abzubringen. 
 
Die Vaping-Technologie verbessert sich jeden Tag, mit neuen Geräten, die Nikotin in einer Menge abgeben können, die der einer Zigarette nahekommt, so dass der Wechsel von Tabak zu Vaping wirklich ein Kinderspiel ist!
 
At SMOKO E-Zigaretten, wir sind hier, um Ihnen zu helfen, Ihren Weg vom Rauchen in eine gesündere, reichere Zukunft zu beginnen und fortzusetzen. Rufen Sie uns an und wechseln Sie noch heute! Oder schauen Sie sich einige unserer an beliebte Angebote für E-Zigaretten und Vape das kann Ihnen helfen, endgültig aufzuhören!
*2022 Update - Jetzt können Sie a KOSTENLOSES Cigalike E-Zigarette Starter-Kit wenn Sie eine Schachtel E-Zigaretten-Nachfüllungen kaufen! (Eine pro Kunde)
führende E-Zigaretten-Rezensionsseite gefunden SMOKO VAPE ist der perfekte Vape für Anfänger, die mit dem Rauchen aufhören möchten - 9.5/10"

 

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.