Ist Nikotin gut für dich?

Wir alle wissen, dass Tabak für Sie schrecklich ist, aber wussten Sie, dass Nikotin tatsächlich gut für Sie sein kann?

Für viele Menschen sind Nikotin und Tabak dasselbe, schließlich waren sie es lange Zeit im Grunde. Nikotin wurde als süchtig machende Chemikalie dämonisiert, die die Menschen zum Rauchen brachte.

Aber mit der Einführung von Artikeln wie Nikotinpflastern und E-Zigaretten können Menschen Nikotin ohne die Nachteile verwenden. Schließlich ist es Tabak, nicht Nikotin, das die 4000 Chemikalien enthält, und CO2, das so viele Probleme verursacht.

Dennoch sehen viele Menschen, einschließlich Wissenschaftler, Nikotin genauso schlecht wie Tabak.

Nikotin kann in der Tat eine große Hilfe sein, insbesondere bei psychischen Störungen. Es wurde gezeigt, dass es Menschen mit Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson, Schizophrenie, ADHS, Depressionen und vielem mehr hilft.

Und das nicht alles, auch für gesunde Menschen, kann es helfen, die Feinmotorik, Aufmerksamkeit und sogar Kreativität zu verbessern.

Nikotin hilft bei Krankheiten

Nikotin allein ist eine bemerkenswerte Chemikalie. Es ist einer anderen Chemikalie namens Acetylcholin sehr ähnlich, die im Gehirn erzeugt wird und ein Neurotransmitter ist.

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist ein Neurotransmitter eine Chemikalie, die alle verschiedenen Teile des Gehirns miteinander verbindet. Sie sind für das Gedächtnis und das höhere Denken unerlässlich.

Da Nikotin dem Acetylcholin sehr ähnlich ist, fügt es sich perfekt in das Gehirn ein. Es bindet an Nervenrezeptoren im Gehirn und lässt Nervenzellen häufiger feuern.

Dies kann bei einer ganzen Reihe von psychischen Problemen helfen, z.

  • Alzheimer
  • Parkinson-Krankheit
  • Schizophrenie
  • Angst
  • Depression
  • ADHS
  • Tourette-Syndrom

Alle diese Krankheiten betreffen das Gehirn; Sie alle stoppen die ordnungsgemäße Verbindung der Synapsen. Mit Nikotin können die durch diese Krankheiten verursachten Lücken im Gehirn geschlossen werden.

Im Falle von Alzheimer hat sich gezeigt, dass es langsamer und in einigen Fällen teilweise hilft die Effekte umkehren.

Es ist auch kein Zufall, dass depressive Menschen sind zweimal so wahrscheinlich als nicht depressive Menschen Raucher zu sein. Vorläufige Beweise zeigen nicht nur, dass es einige der Symptome lindern kann, sondern es gibt dem Raucher auch ein Summen.

Eine Folgestudie zeigte, dass Nikotin sogar älteren Menschen helfen kann, die aufgrund ihres Alters ihre geistigen Fähigkeiten verlieren.

Alltagseffekte von Nikotin

Nikotin kann jedoch nicht nur bei psychischen Erkrankungen helfen.

Laut dem Psychopharmakologen Paul Newhouse, Direktor des Zentrums für kognitive Medizin an der medizinischen Fakultät der Vanderbilt University in Nashville,Nikotinische Rezeptoren in das Gehirn scheint zu funktionieren, indem es andere Rezeptorsysteme reguliert. Wenn Sie müde sind, macht Nikotin Sie wacher. Wenn Sie ängstlich sind, neigt es dazu, Sie zu beruhigen. “

Ein weiteres positives Merkmal von Nikotin ist die Wirkung von Nikotin auf Ihr Blut. Eine im Jahr 2000 in Stanford durchgeführte Studie ergab überraschende Ergebnisse über die Wirkung von Nikotin auf Blutgefäße. Die Studie zeigte, dass Nikotin tatsächlich das Wachstum neuer Blutgefäße fördert.

Und das ist nicht alles; Studien zeigen, dass Nikotin am ganzen Körper helfen kann:

  • Übergewicht - Als Appetitzügler kann Nikotin den Hunger unterdrücken steuern
  • Das Darm-Nikotin senkt die Anfälligkeit für Morbus Crohn, Ulzerative Kolitisund anderer entzündlicher Darm Krankheiten
  • Wachheit, Motivation, Wachsamkeit und Kreativität - Wie oben wird das Gehirn von Nikotin beeinflusst kann helfen Ihre Gehirn funktioniert besser!

Nikotin kann gut für den Körper sein, aber es ist wichtig zu bedenken, dass es immer noch süchtig macht. Obwohl einige der Chemikalien in Tabak wie Teer und Zucker dazu beitragen, dass es süchtig macht, ist es nichts, was man aufnehmen sollte, wenn man es nicht muss.

Aber wenn Sie Raucher sind und die Vorteile von Nikotin ohne die großen Nachteile von Zigaretten behalten möchten, geben Sie Probieren Sie eines unserer Starter-Kits aus!

Über unser SMOKO Premium E-Zigaretten

SMOKO Premium E-Cigarettes ist Großbritanniens führende Marke für E-Zigaretten. Seit dem Start vor über 5 Jahren SMOKO hat dazu beigetragen, die Verwendung von 200,000,000-Zigaretten zu verhindern. Wir haben unseren Kunden geholfen, mehr als £ 75,000,000 an zusätzlich verfügbarem Einkommen zu sparen.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur die hochwertigsten Inhaltsstoffe in pharmazeutischer Qualität. Welche wurden in Großbritannien hergestellt! Die meisten E-Zigaretten-Marken, die in Lebensmittelgeschäften, Convenience-Stores, Tankstellen und im Internet verkauft werden, verwenden Zutaten aus chinesischer Herstellung.

SMOKO E-Zigaretten enthalten nur 4 Inhaltsstoffe im Vergleich zu den 4,000 Chemikalien und 50 bekannten Karzinogenen, die in herkömmlichen Zigaretten enthalten sind.

SMOKO - Erstaunlicher Geschmack, realistisches Rauchgefühl und Qualität, der Sie vertrauen können